Zum Inhalt wechseln



Neueste Themen

Neues von Bosch Classic

Technik allgemein Gestern, 12:02
Zitate aus dem aktuellen Newsletter: Neu aufgelegt: Historische Scheinwerfer mit dem Bosch-Logo Aufgrund großer Nachfrage legt Bosch Classic die historischen Scheinwerfer mit dem Bosch-Logo wieder auf. Anfang 2020 sind sie in Chrom und Schwarz für die Porsche 911-Modelle der Baujahre 1968 bis 198...
Full topic ›

DSK-Trackdays auf der Nordschleife, 2020

Trackdays & Co. 11 Dez 2019
Hallo liebe Freunde der artgerechten Porschebewegung, beim letzten Trackday im November kam die Idee auf, im nächsten Jahr gemeinsam auf die Nordschleife zu gehen. Angedacht ist auch, dass Nordschleifenneulinge die Strecke mit den erfahrenen Ringfahrern sicher kennen lernen können, indem sie in u...
Full topic ›

Springt nach abschalten nicht mehr an

911 "G-Modell" 10 Dez 2019
Hallo,   das ist mein erster Beitrag und daher eine kurze Vorstellung vom Fahrzeug. 911 SC 3,0 braun Metallic, Bj 03/81, 260000km, alles im original Zustand   War bis letztes Jahr für ca. 8 Jahr nicht in Betrieb. Nach einer Generalüberholung und ein problemloses erstes Jahr gibt es jetz...
Full topic ›

Erhöhte Blendung durch moderne Lichttechnik

Technik allgemein 09 Dez 2019
Schon lange empfinden wir Fahrten bei Dunkelheit immer anstrengender, da wir uns zunehmend oft geblendet fühlen. Klar hat das auch mit dem zunehmenden Alter zu tun, aber wir wurden das Gefühl nie los das es mit der modernen Lichttechnik im Zusammenhang steht. Jetzt hat sich der ADAC des Themas an...
Full topic ›

Ladegerät für den Winter

964, 993 07 Dez 2019
Guten Morgen,   für meinen 993 benötige ich dringend ein Ladegerät für die fünf monatige Winterpause. Ich hatte bereits den Charme-o-mat von Porsche, doch dieses Gerät hat trotz Empfehlung vom PZ und zugesicherter Funktionsweise bei meinem Auto nicht dazu beigetragen, die Batterieladung aufr...
Full topic ›

Leipzig 2.0

2015

Nach der großen und sehr positiven Resonanz auf das Jahrestreffen 2013 in Leipzig beschloss das Orgateam 2015 ein zweites Mal nach Leipzig zu gehen, sozusagen Leipzig Reloaded oder Leipzig 2.0.


Leipzig


Allerdings wurde das Programm dieses Mal mit einem sehr deutlichen Fokus auf die Lokation des Porsche-Werks in Leipzig aufgesetzt. Am Freitagabend trafen sich bereits die Freitags-Anreiser im Hotel Globana um bei sehr angenehmem Wetter draußen auf der Terrasse ein Abendessen und einen gemütlichen Plausch mit Porsche-Kollegen zu genießen.


Leipzig


Am Samstagvormittag ging es dann zum nahegelegenen Porsche Werksgelände, wo uns Porsche einen großzügigen Parkplatzbereich reserviert hatte um unsere Autos aufzustellen. Nach etwas Zeit zum Bewundern der Autos und Benzingesprächen, war eine Werksbesichtigung der Macan-Produktion in mehreren Gruppen angesetzt. Es war für alle Porsche-Freunde spannend und interessant zu sehen und zu spüren, wo und wie diese Fahrzeuge dort gefertigt werden. Die fachkundigen Werksführer ließen kaum Fragen offen und es gab viele interessante Details zu sehen und zu hören.
Anschließend gab es im Cateringbereich des Werks ein leckeres Mittagessen um uns für das Nachmittagsprogramm zu stärken.


Leipzig


Natürlich durfte auch in diesem Jahr die Möglichkeit ein paar flotte Runden auf der hauseigenen Teststrecke zu fahren, nicht fehlen. 20 Fahrer mit ihren verschiedenen Porsche-911-Modellen nahmen die Strecke unter die Räder und erprobten ihr Fahrkönnen und ihre Ausdauer in 2 Stunden freiem Fahren. Nach einigen Einführungsrunden ließ der Instruktor die „Meute“ dann auch frei fahren und das Grinsen der Fahrer wurde von Runde zu Runde breiter und blieb auch die nächsten Tage noch erhalten.
Wer nicht auf die Strecke wollte, sah den Anderen dabei zu oder nahm die Gelegenheit wahr zu einer Ausfahrt nach einem Routenvorschlag ins Leipziger Umland zu starten.
Abends trafen sich alle wieder im Hotel zum traditionellen Forumsabend bei einem ausgezeichneten und sehr liebevoll mit Porsche-Insignien präsentierten Buffet. Bei vielen guten Gesprächen verbrachte man einen netten und gelungenen Abend der sich später noch länger an der Hotelbar fortsetzte.
Alles in Allem ein gelungenes Jahrestreffen und die begeisterten Teilnehmer traten am Sonntag die Heimreise an oder erkundeten Leipzig und Umgebung.