Zum Inhalt wechseln


Foto

vorbeugende Empfehlung, Umlenkrollen Polyriemen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
21 Antworten in diesem Thema

#1 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.609 Beiträge

Geschrieben 07 Mai 2015 - 20:44

Hi,
ich empfehle allen Fahrerinnen und Fahrern eines 996 / 997 vFl die vorbeugende Erneuerung der 2 Umlenk- und der Spannrolle des Polyriemens (den am Besten auch gleich mit), sofern das nicht schon erledigt wurde.

An meinem 997 schmolz vorgestern auf der A4 bei Erfurt infolge Lagerschadens die untere Umlenkrolle des Polyriemens weg. Der Polyriemen treibt Wasserpumpe, Klima, Lima und Servo an! Der Riemen flog runter, legte sich zum Glück seitlich ab. Aktueller Km-Stand 128.800.

Die obere Umlenkrolle des Polyriemens hatte ich im Juli 2014 wegen Geräuschentwicklung selbst gewechselt (km-Stand 126.00). Seit dem waren keine Nebengeräusche zu hören.

Ich empfehle daher, die 2 Umlenk und auch gleich die Spannrolle des Polyriemens samt Riemen zu wechseln, falls das noch nicht oder schon vor längerer Zeit gemacht wurde. Die Rollen haben keine geschlossenen Lager, Abrieb dringt ein und vermutlich verdampft mit der Zeit durch die Hitze des Motors auch die Fettfüllung des Kugellagers.

Das Handyfoto von den Resten der Rolle ist nicht besonders gut, aber halbwegs erkennbar.

Grüße, Dirk
Attached files Schaden am 05_05_15a (68.9 KB) 

997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#2 Uwe Hölzel

Uwe Hölzel

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 577 Beiträge

Geschrieben 07 Mai 2015 - 21:56

... holla die Waldfee!
Aus welchem Material ist das ganze?
Gruß, Uwe
only for real men... :D enjoy your life... 8) "Little Bastard" :P Turbo feeling... =) WTL-Fieber... :tongue:

#3 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.609 Beiträge

Geschrieben 08 Mai 2015 - 06:16

Moin Uwe,
Kunststoff, früher hätte ich Pertinax gesagt. Grüße, Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#4 Arno Schiebler

Arno Schiebler

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 1.067 Beiträge

Geschrieben 08 Mai 2015 - 08:55

...Plastik und ungekapselte Lager...muss nur noch die Fahrt zwischen Showroom und nach Hause halten... :(
911 Carrera Coupe, Mj. 88, diamantblau-metallic, sog. "Jubi-Modell".

#5 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.609 Beiträge

Geschrieben 08 Mai 2015 - 09:41

Hallo Arno,
die Frage für mich ist, hat das PZ (das von 11/2005 bis 04/2011) meinen 997 betreut hat, die Rollen tatsächlich wie vorgeschrieben gewechselt und nicht nur auf die Rechnung geschrieben? Lt. Wartungs-Doku wurde "alles gemacht". Hab da im Mai 2011 unmittelbar nach dem Kauf schon was gefunden, was nachweislich "alt" war. Wäre bei der Rolle das auch, dann hätte sie 9,5 Jahre und 128.800 km gehalten. Grüße, Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#6 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.112 Beiträge

Geschrieben 08 Mai 2015 - 10:55

Muss man die gemäß Servicebuch wechseln?
Gruß

Tilo
Den turbo vergisst man nie!

#7 Arno Schiebler

Arno Schiebler

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 1.067 Beiträge

Geschrieben 08 Mai 2015 - 11:52

Hallo Dirk,

das ist die Frage, wenn der Service nicht richtig gemacht wurde (Tausch), dann kann das Teil nichts dafür. Also nehme ich meine Aussage von heute früh wieder zurück;-)

Schöne Grüße

Arno
911 Carrera Coupe, Mj. 88, diamantblau-metallic, sog. "Jubi-Modell".

#8 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.609 Beiträge

Geschrieben 08 Mai 2015 - 12:24

Hallo Arno,
musst nichts zurücknehmen. Vom Grundsatz her hast du ja recht. Dafür gibt es ja immer wieder Beispiele bei allen Herstellern. Grüße Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#9 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.609 Beiträge

Geschrieben 08 Mai 2015 - 15:36

Original
Muss man die gemäß Servicebuch wechseln?
Gruß

Tilo

Hi Tilo,
nein, muss man nicht. Im Servicebuch steht nur, dass der Polyriemen alle 4 / 10 / 16 Jahre bzw bei 60 / 150 / 240 Tkm zu prüfen ist. Der Riemenwechsel ist spätestens nach 6 Jahren oder alle 90 Tkm vorzunehmen.
Grüße, Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#10 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.112 Beiträge

Geschrieben 26 Juli 2015 - 10:07

Hallo Dirk,

ich werde bei Gelegenheit meine Rollen auch einmal wechseln.

Hast Du die Nummern ev. auch die für den Riemen.

Danke

Tilo


Den turbo vergisst man nie!

#11 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.609 Beiträge

Geschrieben 26 Juli 2015 - 13:50

Hallo Tilo,

die Rollen gibts von FebiBilstein, die obere Umlenkrolle hat die Nr. 34541, die untere Umlenkrolle hat die Nr. 34542. Mehr habe ich leider nicht mehr aus meinen Notizen rausgefunden. Grüße, Dirk


997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#12 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.112 Beiträge

Geschrieben 06 Dezember 2015 - 13:58

Hallo,

 

ich habe mich nun an den Austausch der 2 Umlenk- und der Spannrolle (Riemen natürlich auch) gemacht und diese ausgebaut.

 

Nun haben meine Rollen alle die selbe Nummer, nämlich 1400791213.

In den Beschreibungen steht aber das die Rollen unterschiedlich sind.

Kann es sein das die Rollen alle gleich sind, jedoch nur unterschiedliche Abstandstücke verwendet werden müssen?

Bei den Lieferanten finde ich auch nur die beiden Umlenkrollen. Die wiederum gibt es in 2 verschiedenen Breiten. Ich brauche die 26mm Variante. In den Katalogen werden die mit 34542 (Untere Umlenkrolle) und 34541 (an der Lichtmaschine) geführt. Die Spannrolle finde ich gar nicht.

 

Mein 9974S ist Baujahr 6.2015.

 

Wer kann mir da bitte weiterhelfen.

 

Noch eine Frage: Hat der Riemen eine Laufrichtung?

 

Und zum Abschluss: Das Lager der unteren Umlenkrolle hätte es nicht mehr lange gemacht.

 

Und zu den oberen Beiträgen:

 

1. Danke für den Tipp!

2. Die Lager sind gekapselt! (VSR)

 

 

 

Gruß

Tilo


Den turbo vergisst man nie!

#13 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.609 Beiträge

Geschrieben 06 Dezember 2015 - 17:36

Hi Tilo,

den Riemen solltest du bei Wiederverwendung in der selben Laufrichtung wieder auflegen, bei neuen Riemen ist es egal. Die Spannrolle gibts meines Wissens nur im PZ.

Grüße, Dirk


997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#14 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.112 Beiträge

Geschrieben 06 Dezember 2015 - 21:28

Die Spannrolle hat aber die selbe Nummer wie die anderen beiden Rollen auch????

Tilo


Den turbo vergisst man nie!

#15 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.609 Beiträge

Geschrieben 08 Dezember 2015 - 18:29

Die Spannrolle hat aber die selbe Nummer wie die anderen beiden Rollen auch????

Tilo

 

Hi Tilo,

sicher? Ich finde für die Spannrolle im PET 997 102 117 57 bzw. 997 102 117 00 und für die Umlenkrollen 997 102 119 00 und 996 102 119 58. Grüße, Dirk


997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#16 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.112 Beiträge

Geschrieben 27 Dezember 2015 - 22:27

Hallo,

 

so, nun habe ich den vorbeugenden Austausch der Umlenk- und der Spannrolle mit Riemen vorgenommen.

 

Die 3 Rollen sind alle die Selben und zwar ist dies eine Standartrolle von  FEBI 1400791213, die auch in verschiedenen anderen Autotypen z.B. BMW eingesetzt wird.

Unterscheiden tun sich die 3 Rollen nur durch die Anbauteile b.z.w. Distanzteile. Die kann man aber von den ursprünglichen Rollen übernehmen und wiederverwenden.

 

Kauft man aber den jeweiligen Satz dann handelt es sich um folgende Bestellnummern:

 

Lichtmaschinennahe: Porsche: 99710211800 bzw FEBI 34541

Untererolle:                Porsche: 99710211900 bzw FEBI 34542

Spannrolle:                Porsche: 99710211700 keine FEBI

Riemen:                     Porsche: 99610215166 bzw 6PK2115 Man kann aber auch für die Hälfte des Preises Bosch: 6PK2120 kaufen die 5mm die der länger ist helfen eher beim auflegen und Spannlänge ist genug vorhanden.

 

Zuerst baut man den Luftfilterkasten aus.

 

Dann entlastet man die Spannrolle und nimmt den Riemen ab. Anschließend kann man die 3 Rollen demontieren und die neuen wieder montieren. Dann den Riemen auflegen und die Spannrolle wieder voll entspannen. Ich fand das man den Riemen als Schlußbauteil am besten auf die Servopumpenriemenscheibe aufschieben kann. Geht stramm aber ist zu schaffen.

 

Bei mir hat es sich gelohnt weil ein Lager schon hart lief. (85,000km).

 

 

Nun wieder den Luftfilterkasten einbauen.

 

Viel Erfolg

 

Tilo

 

Angehängte Dateien


Den turbo vergisst man nie!

#17 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.112 Beiträge

Geschrieben 27 Dezember 2015 - 22:35

So, nun die Restbilder. Die Qualität der Bilder ist aber schlecht! Die laden ja nur ein paar KB statt der 2,2MB hoch??

Gruß

Tilo

Angehängte Dateien


Den turbo vergisst man nie!

#18 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.112 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2016 - 22:32

Angehängte Datei  P1010463.JPG   111,41K   3 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  P1010478.JPG   96,73K   4 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  P1010479.JPG   94,19K   2 Mal heruntergeladenNeuer Versuch für bessere Bilder


Den turbo vergisst man nie!

#19 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.112 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2016 - 22:39

Angehängte Datei  P1010456.JPG   111,2K   3 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  P1010457.JPG   92,92K   3 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  P1010466.JPG   115,12K   2 Mal heruntergeladen2


Den turbo vergisst man nie!

#20 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.112 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2016 - 22:48

Angehängte Datei  P1010460.JPG   128,25K   2 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  P1010454.JPG   130,48K   1 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  P1010471.JPG   129,74K   0 Mal heruntergeladen3


Den turbo vergisst man nie!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0