Zum Inhalt wechseln


Foto

Targadach


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
47 Antworten in diesem Thema

#41 Frank 911

Frank 911

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 3.311 Beiträge

Geschrieben 15 Februar 2019 - 16:26

Hi Bernd,

 

das sind gute Zusatzinfos, allerdings zum Teil nicht ganz richtig. Die Teilerabatte von bis zu 20%, wie Du richtig sagst, werden auch auf Felgen, Motor- und Getriebeteile gewährt, immer vorausgesetzt, sie werden in irgendeiner Art von "Reparatur" im PZ eingesetzt/ersetzt.

 

Wenn wir mal ein kleines Rechenbeispiel machen mit geglätteten Zahlen und der Annahme, dass der Rabatt 20% betrüge, würde das auf ein Paar 9x16 Felgen zum Kostenpunkt von ca. 1.800€ bedeuten, dass man am Material 360€ spart. Davon muss man in diesem Beispiel die Kosten von ca. 60€ für den 33-Punkte-Check abziehen sowie die Montagekosten für die Reifen, bei mir waren das 150€, allerdings für 4 Räder.

 

Dazu kommt, dass ich für ein Jahr eine Mobilitätsgarantie habe, mir also den ADAC oder ähnliche Organsisationen sparen kann. Es ist für mein Empfinden selbstverständlich, dass ein PZ externe Gutachten und externe Schrauber-(Rechnungen) in dem Kontext ablehnt. Alles andere würde keinen Sinn ergeben.

 

Ich bin außerdem überzeugt, dass der 33-Punkte-Check für die PAG eher ein Zuschussgeschäft ist. Sie wollen damit die Oldie-Besitzer wieder in die PZ holen.

 

Fazit: ich finde, es ist ein sehr gutes Geschäft und werde den Check in diesem Jahr 2019 wieder durchführen lassen.

 

LG Frank


Testverbrauch:  493762_5.png


#42 Flakko

Flakko

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 15 Februar 2019 - 17:17

Hallo,

 

um meine Ausführung nochmals zu untermauern, im Anhang die Gutschrift über 348,08 € von meiner Reparatur über insgesamt brutto 2.561,36

Die Rechnung setzt sich zusammen aus Lohnkosten von 1.740,38 € und Material von 820,98 €.

 

Nun kann sich jeder selber ausrechnen dass sich die Gutschrift NUR aus den Lohnkosten errechnet.

 

Viele Grüße Flakko

 

PS. O-Ton in der Leistungsbeschreibung: "Wir gewähren Ihnen bis zu 20% Preisvorteil auf die Werkstattrechnung für die bei uns durchgeführten Wartungs- und Reparaturarbeiten"

       Der Tenor liegt dabei offensichtlich auf -arbeiten.

 

        Nichtsdestotrotz habe ich gerade eine diesbezügliche Anfrage im PZ gestellt.

 

Angehängte Dateien



#43 Bernd Ernst

Bernd Ernst

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 781 Beiträge

Geschrieben 15 Februar 2019 - 17:20

Hi Bernd,

 

das sind gute Zusatzinfos, allerdings zum Teil nicht ganz richtig. Die Teilerabatte von bis zu 20%, wie Du richtig sagst, werden auch auf Felgen, Motor- und Getriebeteile gewährt, immer vorausgesetzt, sie werden in irgendeiner Art von "Reparatur" im PZ eingesetzt/ersetzt.

 

Wenn wir mal ein kleines Rechenbeispiel machen mit geglätteten Zahlen und der Annahme, dass der Rabatt 20% betrüge, würde das auf ein Paar 9x16 Felgen zum Kostenpunkt von ca. 1.800€ bedeuten, dass man am Material 360€ spart. Davon muss man in diesem Beispiel die Kosten von ca. 60€ für den 33-Punkte-Check abziehen sowie die Montagekosten für die Reifen, bei mir waren das 150€, allerdings für 4 Räder.

 

Dazu kommt, dass ich für ein Jahr eine Mobilitätsgarantie habe, mir also den ADAC oder ähnliche Organsisationen sparen kann. Es ist für mein Empfinden selbstverständlich, dass ein PZ externe Gutachten und externe Schrauber-(Rechnungen) in dem Kontext ablehnt. Alles andere würde keinen Sinn ergeben.

 

Ich bin außerdem überzeugt, dass der 33-Punkte-Check für die PAG eher ein Zuschussgeschäft ist. Sie wollen damit die Oldie-Besitzer wieder in die PZ holen.

 

Fazit: ich finde, es ist ein sehr gutes Geschäft und werde den Check in diesem Jahr 2019 wieder durchführen lassen.

 

LG Frank

Hallo Frank,

jedes PZ in Deutschland hat eine eigene Kalkulation, in unserem PZ gibt es definitiv keinen Rabatt auf Felgen und viele andere Teile.

Ich denke, das entscheidet die Geschäftsleitung eines PZ überall anders.

 

Richtig ist, dass die Classic Card nur erfunden wurde, um verlorene Kunden zurück zu holen.

Ich frage mich nur, wer die Arbeiten an unseren Oldies noch durchführen will, bei uns geht der letzte Meister für die Luftis dieses Jahr in Rente, Nachfolger nicht in Sicht.

 

Luftgekühlte Grüße

Bernd


  • Frank 911 gefällt das

"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"

911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, 284 tkm,  H - Zulassung, "matching numbers"


#44 winfried wf911h

winfried wf911h

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 367 Beiträge

Geschrieben 15 Februar 2019 - 21:50

hallo bernd,

auch die reparaturkompetenz für die luftkühler scheint nicht flächendeckend identisch zu sein.

im pz mannheim, penske, ist ein jungmeister vom ausscheidenden erfahrenen älteren kollegen eingewiesen und ausgebildet worden. die können das...zu den markenüblichen konditionen halt. 

grüsse, winnie


  • Frank 911 gefällt das
1911: Grossvater fährt das erste Auto im Ort! 2011: Nach 100 Jahren; Enkel kauft einen Porsche 911. Es lebe der Neun-Elfer!

#45 sven_c1

sven_c1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.318 Beiträge

Geschrieben 16 Februar 2019 - 19:27

 

Richtig ist, dass die Classic Card nur erfunden wurde, um verlorene Kunden zurück zu holen.

Ich frage mich nur, wer die Arbeiten an unseren Oldies noch durchführen will, bei uns geht der letzte Meister für die Luftis dieses Jahr in Rente, Nachfolger nicht in Sicht.

 

Luftgekühlte Grüße

Bernd

 

Hallo Bernd,

 

sprichst Du das PZ SG an? Traurig, nachdem nun schon der langjährige Leiter der Ersatzteilabteilung in Ruhestand gegangen ist...

 

Offenbar hat die Schultz Gruppe andere Prioritäten (Flottengeschäft / Leasingfahrzeuge).

 

Die Besitzer von klassischen Elfern will man wohl mit den Classic Partnern bei der Stange halten (https://www.porsche....lassic-partner/).


  • Frank 911 gefällt das
Viele Grüße,


Sven

Porsche 911 Carrera 3.2 Bj. 1987 / Mj. 1988 - EURO 2 Kat - 930/25 Motor - Bilstein Sportlich Straße - 15 Zoll Bereifung - Originalzustand

#46 Bernd Ernst

Bernd Ernst

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 781 Beiträge

Geschrieben 16 Februar 2019 - 21:19

Hallo Bernd,

 

sprichst Du das PZ SG an? Traurig, nachdem nun schon der langjährige Leiter der Ersatzteilabteilung in Ruhestand gegangen ist...

 

Hallo Sven,

ja, der wurde in den Vorruhestand geschickt, Erfahrung zählt nicht mehr, jüngere sind halt preiswerter.

Wenn man sich den Wasserkopf der Verwaltung anschaut, weiß man auch, warum die Stundenverrechnungssätze ausufern.

Mein Elfer wurde vor mehr als 40 Jahren noch vom Vorgänger des PZ, dem damaligen Porsche Händler Flocke, ausgeliefert.

Geschichte am Rande: Der scheidende Classic Spezi und Meister Rainer Gonia hat meinen Elfer seit 1979 betreut.

 

Luftgekühlte Grüße

Bernd


  • Frank 911 gefällt das

"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"

911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, 284 tkm,  H - Zulassung, "matching numbers"


#47 Frank 911

Frank 911

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 3.311 Beiträge

Geschrieben 17 Februar 2019 - 15:33

<..>

 

        Nichtsdestotrotz habe ich gerade eine diesbezügliche Anfrage im PZ gestellt.

 

Wozu? Um schlafende Hunde zu wecken? :wacko:


  • Detlef gefällt das

Testverbrauch:  493762_5.png


#48 Flakko

Flakko

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 25 Februar 2019 - 17:09

Nein, nur um mal aus 1.Hand zu erfahren, was Sache ist.

Habe auch inzwischen Antwort bekommen und muss zugeben, dass ich mich geirrt habe in Bezug auf die Rabattierung von Ersatzteilen.
Die Rabatte sind auf der Rechnung bei jedem Teil angegeben, bei mir teils 10%, teils 20%.
Die Höhe wird vom Hersteller vorgegeben.
Keine Rabatte gibt's für Zubehör, Reifen, Öle etc.

Für die Arbeitszeit wird eine Gutschrift ausgestellt, wie schon geschrieben.

V.G.Flakko
  • Frank 911 gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0