Zum Inhalt wechseln


Foto

Neues KW-Fahrwerk fürs G-Modell

Fahrwerk Dämpfer KW

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.360 Beiträge

Geschrieben 09 November 2016 - 10:26

http://blog-de.kwaut...ere-v3-dampfer/

http://blog-de.kwaut...atz-erhaltlich/

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#2 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.440 Beiträge

Geschrieben 09 November 2016 - 19:56

Hi;

 

da werden unser G,s richtig "modern".

 

Gruß

 

hwp



#3 Manfred Witte

Manfred Witte

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.639 Beiträge

Geschrieben 09 November 2016 - 20:43

 

@ frank : mir fällt die verrostete Unterlegscheibe , an der unteren Befestigung des hinteren Stoßdämpfers auf.

 

die leute bauen neue dämpfer ein , u. verwenden die alten rostigen Unterlegscheiben ?

 

vielleicht bin ich aber auch ein bischen sensibel .

 

gruß.MW



#4 adrohe

adrohe

    Frischling

  • Mitglied
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 10 November 2016 - 00:44

mich würde Interessieren was der Spaß kosten soll

 

Gruß A.D



#5 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.360 Beiträge

Geschrieben 10 November 2016 - 08:20

Leider kein Schnäppchen. Ich glaube da fiel die Zahl 2.800 EUR.
Aber sollten die Dämpfer gut funktionieren wäre es das Wert. Man spürt das ja bei jeder Ausfahrt und ist im Nachhinein froh eine solche Investition getätigt zu haben. So ging es zumindest mir nachdem ich das PSS10 eingebaut hatte. Würde ich immer wieder machen, selbst wenn es deutlich mehr kosten würde als damals.

Gruß, Frank

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#6 Manfred Witte

Manfred Witte

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.639 Beiträge

Geschrieben 10 November 2016 - 11:27

hi frank

hab ich was überlesen  ?

welchen wert ,bei druckstufe  u. zugstufe , in zahlen , haben denn diese einstellbaren dämpfer ? wie hoch ist denn der verstellwert , bei druck u. zug in zahlen ?

harte Einstellung , weiche Einstellung ?

 

ich möchte hier mal wieder auf die vom werk in das CS , G Modell ,eingebauten dämpfer , bzw. Federbeine hinweisen. es werden werksseitig BOGE Stoßdämpfer verbaut , nicht bilstein.

siehe auch ersatzteilliste 911 / 87 - 89 , vo. 911 341 042 05 , hi.911 333 051 07.

 

gruß, MW

 



#7 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.360 Beiträge

Geschrieben 10 November 2016 - 14:18

Hallo Manni,
ich kenne keinen Dämpferhersteller der die Dämpferkennwerte veröffentlicht.
Warum auch? Liege ich falsch, wenn ich annehme das die meisten damit eh nichts anfangen können?

Für mein PSS10 habe ich mir zur groben Orientierung die Werte der VDA-Maschine von Bilstein schicken lassen.
Das sieht dann etwa so aus (Auszug):
Angehängte Datei  img_001.jpg   164,06K   3 Mal heruntergeladen


Der Verstellbereich der KW-Dämpfer dürfte, wie auch bei den anderen V3, bei 16 Klicks Zugstufe und 12 Klicks Druckstufe liegen, falls sie da nicht neues erfunden haben.
Das zeigt, das man daran ewig spielen kann weil es eine Unmenge an Variationen gibt. Über die Wirksamkeit sagt es vorerst nichts aus.

Schreib doch mal KW an, vielleicht sind die genauso kundenfreundlich wie Bilstein und rücken die Daten raus.

Gruß, Frank

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#8 CarreraRS

CarreraRS

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 156 Beiträge

Geschrieben 12 November 2016 - 15:28

Hört sich wirklich interessant an, für meine Cabrio Fahrerei wären 2.800  EUR womöglich doch ein wenig viel.

 

Gruss, Jörg


Luftige Grüsse aus Lëtzebuerg, Jörg

#9 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 2.954 Beiträge

Geschrieben 12 November 2016 - 16:47

In der heutigen Zeit finde ich das einen fairen Preis.
Und die werden ja sicher keine große Stückzahl absetzen, so das die Entwicklung nur auf wenige Fahrwerke umgelegt werden kann.
Gruß
Tilo
Den turbo vergisst man nie!

#10 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.440 Beiträge

Geschrieben 13 November 2016 - 19:44

Hi;

 

alles relativ ;)

 

Jedenfalls ist das Investment in ein gutes Fahrwerk(ggf. auch in die Bremsen)sinnvoller als fadenscheinige "Motortuningaktionen".

Die sind ja, wie wir alle wissen, oft noch teurer :)

 

Gruß

hwp


  • Ummi gefällt das

#11 Wanderdüne

Wanderdüne

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 4.927 Beiträge

Geschrieben 15 November 2016 - 17:39

Das sind komplette Dämpferbeine. Vergleicht mal was das mit Bilsteinteilen ab PZ kostet.
Viele Grüsse Thorsten

#12 Detlef

Detlef

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 860 Beiträge

Geschrieben 16 November 2016 - 10:53

Genau Thorsten, und obendrein: wenn man Autos im Wert von 70T€ fährt, spart man an Verschleißteilen für 3T€?


Viele Grüße

 

Detlef


#13 Frank 911

Frank 911

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 3.311 Beiträge

Geschrieben 16 November 2016 - 11:06

Sind wir jetzt schon bei 70 T€? :o ;)  :D 


Testverbrauch:  493762_5.png


#14 Detlef

Detlef

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 860 Beiträge

Geschrieben 16 November 2016 - 11:48

mit dem Fahrwerk schon :D


Viele Grüße

 

Detlef


#15 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.360 Beiträge

Geschrieben 16 November 2016 - 12:14

Stimmt. Die Wertsteigerung der Fahrzeuge übersteigt z. Zt. locker die üblichen Reparatur- und Upgradekosten.
Da braucht man eigentlich nicht lange über die Finanzen nachdenken wenn man mit einer Änderung liebäugelt.

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Fahrwerk, Dämpfer, KW

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0