Zum Inhalt wechseln


Foto

996 - Fahrwerk


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
32 Antworten in diesem Thema

#21 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 475 Beiträge

Geschrieben 28 Mai 2018 - 07:13

Moin zusammen!

Nach einem Jahr und ca. 10.000 km Erfahrung mit den Bilstein B8 würde ich von einem Erfolg sprechen.

Jedoch nur dann, wenn man seinen Reifendruck auf 2,0 bar belässt , denn sonst springt der Wagen über jede Bodenwelle.

 

Wer es gerne höher mag:  lt. schriftlicher Mitteilung passen die B8 beim 996 C4 auch in Zusammenhang mit den Serienfedern.

 

Grüße

Hans-Werner


  • d911o gefällt das

#22 Targahorst

Targahorst

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 229 Beiträge

Geschrieben 11 November 2018 - 14:09

Hallo Hans-Werner,

genau zu diesem Thema war ich letzte Woche auf der PMW-Messe in Köln (Professional Motorsport) und habe mit diversen Anbietern gesprochen. Was mich bei den meisten einstellbaren Systemen stört ist die schlechte Zugänglichkeit zur Einstellung, besonders hinten im heißen Motorraum, falls man vor Ort z.B. trackday etwas justieren möchte.

Bei Öhlins hat man für den 996 jetzt verstellbare Fahrwerke, die nur von oben justierbar sind. Vorne ist ja kein Thema und hinten kommt das Verstellrädchen auf die Hutablage und ist also von innen einstellbar. Das FW ist auch ca. bis 20 mm tiefer. Kostenmäßig etwas gleich wie Bilstein und KW um die € 3000,- + Einbau.

Das besondere bei Öhlins ist aber eine Art By-Pass Ventil im Dämpfer, das verhindert, das kurze Stöße von schlechten Wegstrecken an die Karosserie weiter geleitet werden, und somit ein gewisser Komfort erhalten bleibt, so wurde es auf jeden Fall in einem Video präsentiert. 

Wenn meine aktuellen Baustellen am 996 abgearbeitet sind, werde ich mich mal dafür interessieren!

Gruß Horst



#23 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.615 Beiträge

Geschrieben 11 November 2018 - 14:45

Glückwunsch, die Investition war für Dich ein Erfolg.
Aber 2,0 Bar Reifenluftdruck sind im Alltag schon sehr wenig.

Gruß Frank
post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#24 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 475 Beiträge

Geschrieben 11 November 2018 - 21:54

Ich stand gestern in Meuspath anlässlich der Rallye Köln-Ahrweiler neben dem Mechaniker des Audi RS-4 mit dem tollen V-8 Motor und der wollte seinen Fahrer mit 1,6 weiter ins Rennen schicken.

#25 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.555 Beiträge

Geschrieben 12 November 2018 - 00:13

Hi, die Reifendrücke bei Wettbewerben, bzw. der entsprechenden Reifen sind auf keinen Fall mit denen im normalen Verkehr vergleichbar.

Das man bei einer Rallye mit 1,6bar kalt in die Sonderprüfung geht, ist sicherlich nichts besonderes.

Das dürfte ähnlich sein wie bei Tracks und Semis/UHP.

 

1,6 bar im normalen Strassenverkehr werden nicht glücklich machen und schädigen die Reifen.

Von einer eventl. Gefährdung bei High Speed reden wir hier noch gar nicht.

 

Ich halte 2,0 bar bei einem 911er auch für kritisch. Im Normalverkehr wohlgemerkt.

 

Gruß

hwp


  • Ummi gefällt das

#26 Udo Jeske

Udo Jeske

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 549 Beiträge

Geschrieben 12 November 2018 - 07:41

Ich halte 2,0 bar bei einem 911er auch für kritisch. Im Normalverkehr wohlgemerkt.

 

Gruß

hwp

 

Lt. Betriebsanleitung 911: vorn 2,0 / hinten 2,4 bar.


Gruß aus D´dorf

 

Udo


#27 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.615 Beiträge

Geschrieben 12 November 2018 - 08:21

Lt. Betriebsanleitung 911: vorn 2,0 / hinten 2,4 bar.

 

Na dann.....  Ungewöhnlich für moderne Reifenquerschnittsverhältnisse.

Ich ging von höheren Werten aus.

 

Ihr macht das schon.......

 

Angehängte Datei  Luftdruck996.jpg   25,03K   0 Mal heruntergeladen


  • d911o gefällt das
post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#28 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.609 Beiträge

Geschrieben 12 November 2018 - 08:29

Lt. Betriebsanleitung 911: vorn 2,0 / hinten 2,4 bar.

 

Moin,

sicher 1974 ;) ?

Heute ist das Einiges mehr :) .

Grüße, Dirk


997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#29 Udo Jeske

Udo Jeske

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 549 Beiträge

Geschrieben 12 November 2018 - 08:30

...

Ich ging von höheren Werten aus.

 

...

 

attachicon.gifLuftdruck996.jpg

 

Ich ging vom 911 B) aus - also mit "911" in der VIN. Nicht vom 996 oder anderen Nachfolgern … ;)


Gruß aus D´dorf

 

Udo


#30 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.615 Beiträge

Geschrieben 12 November 2018 - 08:37

Schlitzohr :P


post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#31 Udo Jeske

Udo Jeske

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 549 Beiträge

Geschrieben 12 November 2018 - 08:39

Moin,

sicher 1974 ;) ?

Heute ist das Einiges mehr :) .

Grüße, Dirk

 

Steht auch auf dem Aufkleber an dem Blech unterhalb des Motorraums. Damals waren rundum 185/70 R 15 ( später dann auch 195/65 R 15 freigegeben ) aufgezogen. Bei CARRERA-Breite hinten 215/60 R 15.

Bei Geschwindigkeiten > 200 km/h dann vorn 2,2 bar.

Angehängte Dateien


  • d911o gefällt das

Gruß aus D´dorf

 

Udo


#32 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.555 Beiträge

Geschrieben 12 November 2018 - 11:06

Hallo;

 

okay, ,man lernt immer dazu :)

 

Ich ging aber von der Aussage aus, "für 996 mit umgebautem Fahrwerk, vorne 2,0 bar...."

Und das halte ich, wie Frank, für ungewöhnlich.

 

Das bei den "Ur911er (Typ911)" mit den "Trennscheibenräder ;) " die Luftdrücke niedriger sind, ist mir bewusst.

Fahre ja selbst einen.

 

Servus

hwp

 



#33 sven_c1

sven_c1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.386 Beiträge

Geschrieben 12 November 2018 - 23:26

Die ‚Trennscheibenräder‘ haben vor allen Dingen noch nennenswert viel Luft zwischen Felge und Reifen-Lauffläche... Die Niederquerschnittsreifen mit 35er und weniger sind schon verdammt nah am Vollgummi.

P.S. 2.0 / 2.5 bar mit 195/65 und 215/60 MJ 1988 ;)
Viele Grüße,


Sven

Porsche 911 Carrera 3.2 Bj. 1987 / Mj. 1988 - EURO 2 Kat - 930/25 Motor - Bilstein Sportlich Straße - 15 Zoll Bereifung - Originalzustand




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0