Zum Inhalt wechseln


Foto

Entlüftung über Heckscheibe


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
31 Antworten in diesem Thema

#1 Alex911

Alex911

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 181 Beiträge

Geschrieben 02 Januar 2018 - 19:14

Hallo,

 

ich hoffe Ihr seid gut ins neue Jahr gekommen.

 

Ich habe im Moment folgendes problem: bei meinem Elfer ist die Entlüftungsöffnung über der Heckscheibe nicht mehr verschlossen. Ich habe nur ein paar Krümel gefunden, die auf eine Art Schaumstoff deuten. 

Leider ist bei Porsche dieser "Schaum" nicht mehr lieferbar.

Was könnte man als Alternative verwenden? Müsste ja Luftdurchlässig sein und sollte sich nicht mit Wasser vollsaugen.

 

Das es immer am Kleinkram klemmt! Ohne den Schaum kann ich den Himmel nicht einbauen, ohne Himmel ist nichts mit Scheiben einsetzen...

 

Viele Grüße aus Thüringen



#2 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.944 Beiträge

Geschrieben 02 Januar 2018 - 19:35

Hi Alex,

danke, ebenso.

wie wäre es mit einer Filtermatte einer Dunstabzugshaube bzw Filter von einer Lackierkabine?

Grüße Dirk


997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, LED-H7, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).


#3 Bernd Ernst

Bernd Ernst

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 919 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2018 - 13:05

Hallo,

 

ich hoffe Ihr seid gut ins neue Jahr gekommen.

 

Ich habe im Moment folgendes problem: bei meinem Elfer ist die Entlüftungsöffnung über der Heckscheibe nicht mehr verschlossen. Ich habe nur ein paar Krümel gefunden, die auf eine Art Schaumstoff deuten. 

Leider ist bei Porsche dieser "Schaum" nicht mehr lieferbar.

Was könnte man als Alternative verwenden? Müsste ja Luftdurchlässig sein und sollte sich nicht mit Wasser vollsaugen.

 

Das es immer am Kleinkram klemmt! Ohne den Schaum kann ich den Himmel nicht einbauen, ohne Himmel ist nichts mit Scheiben einsetzen...

 

Viele Grüße aus Thüringen

Hallo Alexander,

schau Dich mal hier um, es gibt wasserabweisende Schaumstoffe.

https://www.schaumstofflager.de/

Luftgekühlte Grüße

Bernd


  • d911o gefällt das

"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"

911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, 287 tkm,  H - Zulassung, "matching numbers"


#4 Günter Liebelt

Günter Liebelt

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 145 Beiträge

Geschrieben 04 Januar 2018 - 07:08

Hallo Alexander,

 

ich würde mal bei Febö anfragen, anbei der Link:

 

http://www.feboe.de/index.htm3

 

Beste Grüße

Günter



#5 Sven 3.2

Sven 3.2

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 05 Januar 2018 - 20:10

Hallo Alexander,

mein Schaumstoff hatte sich auch aufgelöst. Ich habe es dann mit Schaumgummi den ich gerade da liegen hatte ersetzt. Der war leider so dicht dass keine Luft durch kam. Das ist mir aber erst viel Später aufgefallen als es innen immer beschlagen ist und selbst mit Lüfter so gut wie nix aus den Düsen kam.

Den Schaumgummi habe ich nun wieder rausgemacht und stattdessen Fliegengaze benutzt. Die Entlüftung funktioniert jetzt wieder einwandfrei.

 

Gruß

 Sven



#6 Bernd Ernst

Bernd Ernst

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 919 Beiträge

Geschrieben 06 Januar 2018 - 15:05

Hallo Alexander,

mein Schaumstoff hatte sich auch aufgelöst. Ich habe es dann mit Schaumgummi den ich gerade da liegen hatte ersetzt. Der war leider so dicht dass keine Luft durch kam. Das ist mir aber erst viel Später aufgefallen als es innen immer beschlagen ist und selbst mit Lüfter so gut wie nix aus den Düsen kam.

Den Schaumgummi habe ich nun wieder rausgemacht und stattdessen Fliegengaze benutzt. Die Entlüftung funktioniert jetzt wieder einwandfrei.

 

Gruß

 Sven

 

Hallo Sven,

ja, die Luftdurchlässigkeit des Schaumstoffes muss gegeben sein, nicht nur wegen des Beschlagens sondern sie macht auch den nötigen Druckausgleich beim zuschlagen der Türen möglich.

Theoretisch kann man den Schaumstoff auch weglassen, das eindringen von Regenwasser ist nahezu unmöglich, aber die Gefahr von Insekteneinflug ist immer gegeben.

Luftgekühlte Grüße

Bernd

Angehängte Dateien


"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"

911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, 287 tkm,  H - Zulassung, "matching numbers"


#7 sven_c1

sven_c1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.448 Beiträge

Geschrieben 06 Januar 2018 - 22:18

... Aber die Insekten kommen nicht durch den Dachhimmel, oder mache ich da einen Denkfehler?

Bei meinem 3.2 scheint sich der Schaumstoff auch in den letzten paar Jahren aufgelöst zu haben: anfänglich dachte ich, eine Tür / Fenster wäre nicht richtig geschlossen, so deutlich waren Umgebungsgeräusche im geparkten Wagen zu vernehmen.

Da müsste ich auch mal ran, aber wahrscheinlich muss man dafür den Dachhimmel entfernen. Oder kommt man durch den Reißverschluss (Schiebedach) an die Entlüftung?
Viele Grüße,


Sven

Porsche 911 Carrera 3.2 Bj. 1987 / Mj. 1988 - EURO 2 Kat - 930/25 Motor - Bilstein Sportlich Straße - 15 Zoll Bereifung - Originalzustand

#8 Bernd Ernst

Bernd Ernst

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 919 Beiträge

Geschrieben 07 Januar 2018 - 09:39

... Aber die Insekten kommen nicht durch den Dachhimmel, oder mache ich da einen Denkfehler?

Bei meinem 3.2 scheint sich der Schaumstoff auch in den letzten paar Jahren aufgelöst zu haben: anfänglich dachte ich, eine Tür / Fenster wäre nicht richtig geschlossen, so deutlich waren Umgebungsgeräusche im geparkten Wagen zu vernehmen.

Da müsste ich auch mal ran, aber wahrscheinlich muss man dafür den Dachhimmel entfernen. Oder kommt man durch den Reißverschluss (Schiebedach) an die Entlüftung?

Hallo Sven,

durch den Dachhimmel werden die Insekten nicht kommen, aber sie sollten auch sich nicht vermehren oder Winterschlaf halten.

 

Wenn man den Schiebedachmotor entfernt, sollte man an den Entlüftungsschlitz rankommen, aber Vorsicht, zunächst den Reißverschluss gängig machen, sonst reißt der alte und brüchige Himmel gleich auf.

Die Dämmmatten über dem Reißverschluss müssen entfernt oder zur Seite geschoben werden.

Ob das alles beim Alter der Teile zerstörungsfrei gelingt ist fraglich.

 

Ansonsten bleibt nur die große Lösung:

Frontscheibe, beide Fondseitenscheiben und Heckscheibe raus: Schiebedach und Himmel ausbauen, Dämmstoff, Dichtstreifen und Himmel erneuern.

Schiebedachabläufe kontrollieren, Scheiben wieder einbauen

Überraschungen inbegriffen: z. B. Scheibenrahmen verrostet.

 

Luftgekühlte Grüße

Bernd

Angehängte Dateien


  • sven_c1 gefällt das

"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"

911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, 287 tkm,  H - Zulassung, "matching numbers"


#9 Gast: Ehemaliger Nutzer 01

Gast: Ehemaliger Nutzer 01
  • Gast

Geschrieben 07 Januar 2018 - 11:15

Servus,
 
zum Thema der Heckrahmenentlüftung vielleicht mal was aus anderer Sicht:

Ich fahre seit Jahren diverse 11er kpl. ohne Dachhimmel oder max. mit eingeklebtem Nadelfilz.

Bisher hatte ich weder Tiere im Innenraum die durch die Entlüftung gekommen wären noch irgend einen Feuchtigkeitseinbruch.

Selbst wenn das Auto rückwärts auf dem Anhänger steht und man zieht die ganze Gaudi mit 110km/h durch den Sturzregen kommt KEIN Wasser hinein.

 

Grüße

 



#10 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.926 Beiträge

Geschrieben 07 Januar 2018 - 13:07

Selbst wenn das Auto rückwärts auf dem Anhänger steht und man zieht die ganze Gaudi mit 110km/h durch den Sturzregen kommt Wasser hinein.


Hallo Tom,
Auf Deinen Beitrag habe ich gewartet :)

Aber Du meintest sicherlich "kommt KEIN Wasser rein", oder?

Gruß, Frank
post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#11 Gast: Ehemaliger Nutzer 01

Gast: Ehemaliger Nutzer 01
  • Gast

Geschrieben 07 Januar 2018 - 22:15

Hallo Tom,
Auf Deinen Beitrag habe ich gewartet :)

Aber Du meintest sicherlich "kommt KEIN Wasser rein", oder?

Gruß, Frank

 

Ups - natürlich...

Hab mir erlaubt das oben zu korrigieren  B) 

 

Grüße



#12 sven_c1

sven_c1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.448 Beiträge

Geschrieben 08 Januar 2018 - 17:59

 

Ob das alles beim Alter der Teile zerstörungsfrei gelingt ist fraglich.

 

Ansonsten bleibt nur die große Lösung:

 

Hallo Bernd,

 

da lebe ich dann wohl mit dem derzeitigen Zustand. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, kann man das ja mitmachen. 

 

Interessantes Bild der Rohkarosse übrigens, das sieht auch so nach einer fummeligen Angelegenheit aus...Es scheint ja noch ein Blech vor den Lüftungsschlitzen eingeschweißt zu sein.


Viele Grüße,


Sven

Porsche 911 Carrera 3.2 Bj. 1987 / Mj. 1988 - EURO 2 Kat - 930/25 Motor - Bilstein Sportlich Straße - 15 Zoll Bereifung - Originalzustand

#13 Alex911

Alex911

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 181 Beiträge

Geschrieben 09 Januar 2018 - 19:43

Wichtig wäre halt, dass sich durch das eingebrachte Material keine Rostnester bilden, weil sich Feuchtigkeit hält.

Fliegengaze wäre eine Möglichkeit, die allerdings die Außengeräusche nicht großartig mindern würde. Ich wüsste auch nicht, wie ich diese dort montieren sollte. Scheint alles recht unzugänglich zu sein.



#14 Alex911

Alex911

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 181 Beiträge

Geschrieben 09 Januar 2018 - 19:49

Wichtig wäre halt, dass sich durch das eingebrachte Material keine Rostnester bilden, weil sich Feuchtigkeit hält.

Fliegengaze wäre eine Möglichkeit, die allerdings die Außengeräusche nicht großartig mindern würde. Ich wüsste auch nicht, wie ich diese dort montieren sollte. Scheint alles recht unzugänglich zu sein.



#15 Sven 3.2

Sven 3.2

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2018 - 09:45

Da ist nichts unzugänglich... du machst den Reißverschluss auf, schraubst ein paar Schrauben raus und nimmst die zwei Pappen raus - altes Material entfernen, neues drauf und wieder einbauen. Der Ein-/Ausbau ist in max. 20 min. erledigt.

Bis auf den evtl. spröden Dachhimmel kann man auch nicht viel kaputt machen.

 

Gruß

  Sven

Angehängte Dateien



#16 Arno Schiebler

Arno Schiebler

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 1.133 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2018 - 11:21

Hallo,

 

bedeutet das, dass der Schaumstoff, den man durch die Schlitze über der Heckscheibe sieht, ein Teil der "Pappen" ist? Oder handelt es sich um einen separaten (schmalen) Streifen?

Ich würde das im Zweifel auch lieber weglassen, als einen "Schwamm" unter dem Dach zu haben.

Die Pappen könnte man ja auch mit neuem Schaumstoff bekleben wegen der Geräuschdämmung, wenn der alte Schaumstoff sich aufgelöst hat.

 

Grüße

 

Arno


911 Carrera Coupe, Mj. 88, diamantblau-metallic, sog. "Jubi-Modell".

#17 Sven 3.2

Sven 3.2

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2018 - 11:37

Das sind wahrscheinlich zwei getrennte Dinge - die Pappen mit den Löchern sitzen ja von innen aus gesehen vor dem Blech was auf Bernds Rohkarosse zu sehen ist. Das was man von außen sieht, sitzt wiederum auf der anderen Seite vom Blech. Mglw. kommt es auch darauf an ob man eins mit oder ohne Schiebedach hat.

 

Gruß

 Sven



#18 sven_c1

sven_c1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.448 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2018 - 20:30

 Das was man von außen sieht, sitzt wiederum auf der anderen Seite vom Blech. 

 

Hallo Namensvetter,

 

und das ist meiner Meinung nach doch eher unzugänglich...


Viele Grüße,


Sven

Porsche 911 Carrera 3.2 Bj. 1987 / Mj. 1988 - EURO 2 Kat - 930/25 Motor - Bilstein Sportlich Straße - 15 Zoll Bereifung - Originalzustand

#19 Sven 3.2

Sven 3.2

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2018 - 22:40

Stimmt, das ist nicht ganz so gut zugänglich wie die Pappen direkt hinter dem Reißverschluss. 



#20 Bernd Ernst

Bernd Ernst

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 919 Beiträge

Geschrieben 11 Januar 2018 - 19:05

Bis auf den evtl. spröden Dachhimmel kann man auch nicht viel kaputt machen.

Gruß

Sven

 

Hallo Sven,

das wäre der Supergau, für einen neuen Himmel baust Du mal eben alle Festfenster aus, mit all den dann folgenden Unwägbarkeiten.

Luftgekühlte Grüße

Bernd

 

@ Arno,

das ist ein schmaler Schaumstreifen der nur vor dem Gitter liegt und Insekten oder Staub abhalten soll.

Wir sollten die Kirche im Dorf lassen, abertausende Elfer fahren mit diesen Schaumstreifen, von Rostnestern habe ich noch nie gehört.

 

 


"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"

911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, 287 tkm,  H - Zulassung, "matching numbers"





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0