Zum Inhalt wechseln


Foto

Kugelpfanne Schaltung bei G50


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Lucky930

Lucky930

    Frischling

  • Mitglied
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 29 Juni 2018 - 19:37

Hallo Freunde,
kann ich die Kugelpfanne ohne Ausbau des Kugelgelenkes von oben einpressen oder ist das kontraproduktiv?

Hartmut

C1 Cabrio, MJ89


#2 Manfred Witte

Manfred Witte

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.701 Beiträge

Geschrieben 30 Juni 2018 - 16:25

hallo hartmut

 

 

wie ist die kugel denn jetzt befestigt ?

 

das kugelteil ist ja mit dem schaltbock , durch einen Splint , wie auch immer , verbunden  ?

 

zur Sicherheit , schaltbock raus , kugel raus und kontrolle .

 

gruß, M W



#3 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.754 Beiträge

Geschrieben 30 Juni 2018 - 16:33

Hallo Hartmut,
lies dir das mal durch:
https://www.elferlis...-2?hl=schaltung
Das ist zwar vom 915er, ggf. hilft es dir trotzdem?
Grüße Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#4 Lucky930

Lucky930

    Frischling

  • Mitglied
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 01 Juli 2018 - 19:13

Hallo Ihr Zwei,
also, die Lösung war:
- Schaltbox freilegen
-Kugelkopf vom Schaltgestänge trennen
-komplette Schaltbox ausbauen, vorher Einbaulage markieren
-Kugelpfanne aufpressen ( ich habe eine Schraubzwinge benutzt, vorher etwas Lithiumfett in die Kugelpfanne)
-Kugelpfanne in den Schalthebel schieben
-Schaltbox wieder einbauen, dabei Kugelkopf auf das Schaltgestänge schieben
-alle 3 Schrauben mit 27Nm anziehen
kein Vergleich zum 915, da das G50, schaltungstechnisch, viel einfacher konstruiert ist.
Gruß
Hartmut
  • d911o gefällt das

Hartmut

C1 Cabrio, MJ89


#5 ffm3.2

ffm3.2

    Frischling

  • Mitglied
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 25 Oktober 2020 - 10:27

hallo zusammen,

ich würde gerne die relevanten teile meiner schaltung am G50 revidieren. 

 

wären dass dann die teile 2/3/10? und hat jemand erfahrungen mit dem einbau eines wevo/stomski schaltkupplers?

 

(https://www.stomskir....-shift-coupler) (https://wevo.com/Pro....s_PSJ-G-50.htm)

 

danke für einen hinweis!

 

 

Angehängte Dateien



#6 AWR

AWR

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 72 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2020 - 10:51

Hallo Stephan,

 

Du brauchst eigentlich nur die Teile 2, 4, 8, 10. Ggf. noch 22 (ist oft altersbedingt zerbröselt) und 25 (bekommt beim Abhebeln gerne Macken).

Die Schaltstangenkupplung bedarf beim G50 normalerweise keiner Erneuerung und das verlinkte Stomski Teil ist soweit ich sehe für 915er Getriebe. Das von Wevo wäre mir keine 250$ wert, nur weil's vielleicht die Getriebegeräusche minimal reduziert.

 

VG

Alex


  • ffm3.2 gefällt das
Carrera Coupé 3.2, MJ 1988, Grandprix-Weiß, 930/25




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0