Zum Inhalt wechseln


Foto

Kunststoffgriff Handbremse wechseln


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Mario Bombelli

Mario Bombelli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 121 Beiträge

Geschrieben 06 Juli 2018 - 17:38

Hallo zusammen,

 

ich habe mir einen neuen Kunststoffgriff für die handbremse gekauft, da meiner einen Riss hat.

kann mir bitte jemand sagen, wie ich das alte Plastikteil weg bekomme ?

 

Gruss Mario

 

 



#2 minollerelf

minollerelf

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 45 Beiträge

Geschrieben 06 Juli 2018 - 21:57

Ich habe den griff dabei fast ganz zerstören müssen.

Bei mir war er eingeklebt.

 

Viele Grüße

Alex



#3 AWR

AWR

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 48 Beiträge

Geschrieben 07 Juli 2018 - 11:03

Mit einem Fön so gut es geht heiss machen und mit brutaler Gewalt abziehen  ;)

 

VG

Alex


Carrera Coupé 3.2, MJ 1988, Grandprix-Weiß, 930/25

#4 Christian Stephan

Christian Stephan

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 110 Beiträge

Geschrieben 09 Juli 2018 - 10:10

Moin,

 

wenn der alte eh einen Riß hat, dann kannst Du ihn doch auch ganz kaputt machen. Ich würde ihn mit einer kleinen Trennscheibe auf nem Dremel oder so vorsichtig einschlitzen bis er sich aufbiegen und runternehmen läßt ...

 

Viele Grüße

 

Christian



#5 Mario Bombelli

Mario Bombelli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 121 Beiträge

Geschrieben 11 Juli 2018 - 22:38

Danke für eure Tips.

Muss der neue Griff dann wieder verklebt werden oder rastet

der irgendwie ein ?

Falls kleben, mit Kontaktkleber ??

 

Gruss Mario

 



#6 winfried wf911h

winfried wf911h

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 343 Beiträge

Geschrieben 12 Juli 2018 - 11:05

hallo mario,

neuen griff am besten mit fön anwärmen und aufziehen, zunächst ohne kleber. sitzt er zu locker, nur einen milden kleber verwenden, z.b. uhu-alleskleber...

gruss winnie


1911: Grossvater fährt das erste Auto im Ort! 2011: Nach 100 Jahren; Enkel kauft einen Porsche 911. Es lebe der Neun-Elfer!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0