Zum Inhalt wechseln


Foto

Mein "neues" Alltagsauto, Mercedes 190E


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
90 Antworten in diesem Thema

#81 Wanderdüne

Wanderdüne

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 4.933 Beiträge

Geschrieben 08 Februar 2019 - 17:43

Beim 6-Zylinder ist es da vorne recht eng, vor allem auch wegen des (Klima?-) Kühlers.

Bei meinem 4-Ender ohne Klima ist da richtig viel Platz.


Viele Grüsse Thorsten

#82 Wanderdüne

Wanderdüne

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 4.933 Beiträge

Geschrieben 13 Februar 2019 - 14:54

So, seit Samstag habe ich ihn wieder. Die Hydrostössel wurden auch noch erneuert und der Ansauglufttemperaturfühler war nach dem Zusammenbau defekt, wurde also auch erneuert.

Incl. neuem Öl, Benzin- und Luftfilter sowie neuen Kerzen ist jetzt eigentlich alles getauscht, was von dieser Seite verschleißt und Zicken macht.

Es spricht jetzt motorseitig nichts gegen weitere 10 Jahre und 150.000 km Betrieb. ;)

Wäre schön ,wenn es so kommt.


Viele Grüsse Thorsten

#83 Wanderdüne

Wanderdüne

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 4.933 Beiträge

Geschrieben 05 September 2019 - 20:29

Wenn ich schon mal im Forum bin, kann ich auch hier wieder mal was schreiben: Das erste Jahr ist rum, 120.000 km hat er mittlerweile auf der Uhr und läuft auch wie eine.

Zwischenzeitlich waren keine Arbeiten mehr notwendig und ich bin mehr als glücklich damit.

Ein bluetoothfähiges Radio habe ich ihm noch verpasst (Kienzle MCR 1116 BT).

Das sieht vom Design recht stimmig aus (nicht so eine moderne Lichtorgel), hat kein Laufwerk, baut dadurch recht klein und (leider) einen bescheidenden UKW-Empfang aber ich bin ohnehn nur am streamen, die Antenne ist komplett eingeschoben.

Das Handy wird dabei mit einem Magneten an der mittleren Lüftungsdüse befestigt, fertig.

 

 

 

 


  • Frank 911, Arno Schiebler, d911o und 2 anderen gefällt das
Viele Grüsse Thorsten

#84 Wanderdüne

Wanderdüne

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 4.933 Beiträge

Geschrieben 18 September 2019 - 18:11

Weiter gehts. Die Tage habe ich mal nach 10.000 km die Zündkerzen ausgebaut und die sehen sauber aus. Verbrauch im Mittel 8,5 Liter (super plus) und Ölverbrauch ca. 0,5Liter/10.000!!! km

Ich würde mal sagen, mechanisch ist er nach der Kopfüberholung kerngesund.

Angehängte Dateien


  • Frank 911 gefällt das
Viele Grüsse Thorsten

#85 Wanderdüne

Wanderdüne

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 4.933 Beiträge

Geschrieben 18 September 2019 - 18:16

Jetzt wollte ich wissen, ob die Karosse auch so gut in Schuß ist, wie die Mechanik und ob er in den Hohlräumen auch noch so aussieht wie von außen.

Dazu hatte ich heute einen Termin bei der Firma Schad in Bad Vilbel zur Endoskopie und habe mir ein Angebot machen lassen.

Ich konnte leider immer nur den Monitor fotografieren, aber schaut es Euch trotzdem mal an.

 

Angehängte Dateien


  • Frank 911 gefällt das
Viele Grüsse Thorsten

#86 Wanderdüne

Wanderdüne

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 4.933 Beiträge

Geschrieben 18 September 2019 - 18:25

Rost war da nirgendwo zu finden (schaut insbesondere mal auf Bild 4), höchstens altes Wachs und etwas Dreck. Wir waren alle positiv überrascht.

Aber ich habe jetzt die Gewissheit, dass das Auto eine durchweg gute Substanz ohne irgendwelche bösen Fallen hat.

Das ganze hat 1,5 Stunden gedauert und jetzt liegt es an mir, wie weit ich gehen will.

Alles von 500€ (Hohlräume mit Öl) bis fast 5000€ (Hohlräume mit Öl und Wachs, Unterboden mit Trockeneisreinigen incl. Demontage der kompletten Auspuffanlage, der Stoßstangen und Saccobretter, versiegeln ebenfalls mit Ölen und Wachs sowie komplette Forodokumentation) ist möglich.

 


  • Frank 911 gefällt das
Viele Grüsse Thorsten

#87 sven_c1

sven_c1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.339 Beiträge

Geschrieben 18 September 2019 - 20:14

Hallo Thorsten,

könnte man sich nicht die Frage stellen, ob man sich das spart?
Der sieht doch top aus und macht den Eindruck, prima konserviert zu sein.
Viele Grüße,


Sven

Porsche 911 Carrera 3.2 Bj. 1987 / Mj. 1988 - EURO 2 Kat - 930/25 Motor - Bilstein Sportlich Straße - 15 Zoll Bereifung - Originalzustand

#88 Wanderdüne

Wanderdüne

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 4.933 Beiträge

Geschrieben 18 September 2019 - 20:53

Hi Sven,

sicher, das sieht alle noch top aus.

Aber das Wachs ist 30 Jahre alt und wird halt auch rissig. Und weil ich ihn ja als Alltagsauto fahre (und erhalten will- er hat es wirklich verdient) denke ich hier zumindest über die Hohlraumkonversierung nach.

Wenn etwas machen, dann jetzt- bevor die rote Pest zuschlagen kann.


Viele Grüsse Thorsten

#89 Jens Schumacher

Jens Schumacher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 314 Beiträge

Geschrieben 18 September 2019 - 21:51

Gfs. mit Fluidfilm fluten.

Je nach Nutzung sollte das reichen.

Gebe dir Recht daß die alte Konservierung wohl gut, aber gfs. jetzt nicht mehr wirksam ist.

 

Gruß

Jens

 


Porsche 911SC Targa Bj. 1980

Restaurierung unter:

http://jensschumi.00...911erCorner.php


#90 Juergen Hofmann

Juergen Hofmann

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.300 Beiträge

Geschrieben 19 September 2019 - 20:30

Ich würde da jetzt auch mit einem dünnen Mittel wie FF oder lG arbeiten.

Bei meinem (Bj, 1969 unrestauriert) GT konnte man das Wachs anheben, das sah top aus, lag aber nur aus Gewohnheit auf oder an. Darunter wurde es höchste Zeit.

 

Gruß

Jürgen


Der Glaube versetzt Berge, das Wissen bringt sie wieder zurück.

#91 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.415 Beiträge

Geschrieben 19 September 2019 - 20:51

Alles von 500€ (Hohlräume mit Öl) bis fast 5000€ (Hohlräume mit Öl und Wachs,


Hallo Thorsten,
Glückwunsch, sieht wirklich gut aus. Was für ein Öl soll das sein für die Hohlräume?

Gruß Frank

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0