Zum Inhalt wechseln


Foto

BAB-Fahrleistungen Panamera ggü. Lufti


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#1 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.261 Beiträge

Geschrieben 17 September 2018 - 15:25

Hatte mir noch nie Gedanken darüber gemacht, wie sich wohl die Fahrleistungen eines späten Luftis ggü. denen eines aktuellen Leistungs-/ Gewichtsmonsters verhalten würden.

 

Bei der Rückfahrt vom Jahrestreffen hatten wir es relativ eilig. Als wir mal wieder hinter einem Vordermann auf freie Bahn warteten lief ein Panamera Turbo auf uns auf. Da der ja etwas die doppelte Leistung hat, habe ich dem brav den Vortritt gelassen.

Als die Bahn frei wurde hatte ich erwartet, das er sich zügig von uns entfernen würde. Aber nix da, mit optimaler Drehzahl beim Beschleunigungsbeginn verlor Lufti bis weit über 200 Km/h nur wenige Meter.

Das Spiel hat sich dann x-mal wiederholt, da die linke Spur immer nur kurzzeitig frei war und das Ergebnis war immer dasselbe. 

 

Nach etwas Nachdenken war diese Beobachtung dann gar nicht mehr so überraschend.

Der Panamera hat zwar die doppelte Leistung, aber aufgrund seines Gewichts nur ein um ca. 25% besseres Leistungsgewicht bei ca. 30% grösserer Stirnfläche. Da bleibt dann kein so großer Fahrleistungsvorteil mehr übrig.

 

Ist ja ein wenig Äpfel mit Birnen vergleichen, puristischer Sportwagen gegen Komfortlimousine. Und spätestens oberhalb 260 Km/h hätten wir ihn nicht halten können.

Fand ich aber trotzdem amüsant, der Fahrer des Panamera vielleicht nicht so sehr  ;)

 

Gruß, Frank

 

 

 


  • Wanderdüne gefällt das

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#2 Thomas Roller

Thomas Roller

    Kolbenquäler

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.328 Beiträge

Geschrieben 17 September 2018 - 15:40

Ist wohl nicht von der Hand zu weisen, außerdem konntest Du ja noch den Windschatten genießen! Aber natürlich muss ein Mehrgewicht auch bewegt werden, da sind unsere Luftis vom Leistungsverhältnis doch noch zu einem Großteil ebenbürtig.


  • Ummi gefällt das
Porsche 993 Coupe Bj. 95, irisblau-metallic, revidierter Motor mit ca. 360 PS

#3 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.395 Beiträge

Geschrieben 17 September 2018 - 17:31

Hi;

 

kann ich subjektiv bestätigen. 

Ist ja an sich Kindekram ;) , solche Autobahn "Leistungsvergleiche", aber manchmal "ergibt" es sich halt so.

 

A5, Darmstadt Frankfurt, ich mit dem 3,2er, es lauft ein Panamera auf. War kein Turbo sondern eine GTS!

Die vorletzte Baureihe, also vermute ich 8Zylinder Sauger mit 450PS?

 

Es war Sonntag abend, keine LKWs aber so ein paar Sonntagstouristen.

Er hat es nicht geschafft, bis zum nächsten Bremsvorgang ausreichend Abstand zu gewinnen.

Max. 2 Wagenlängen.

Und er hat es probiert, man hats gehört....hochdrehenden 8 Zylinder Sound vom Besten.

Über Vmax 260/265(nach meinem Tacho) sind er und ich nicht gekommen.

 

Ach ja, ich bin offen gefahren... :D

Und alleine!

 

Ciao.

hwp

 


  • Wanderdüne gefällt das

#4 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 400 Beiträge

Geschrieben 18 September 2018 - 06:47

Na Na Na - doch hoffentlich keine verbotenen Auto-Rennen auf öffentlichen Strassen.

Das sehen unsere Ordnungshüter mit gemischten Gefühlen.

 

Wie hoch war noch die empfohlene Richtgeschwindigkeit auf Deutschlands Autobahnen?

Und war da nicht etwas mit dem Versicherungsschutz, wenn´s kracht?

 

Grüße

Hans-Werner



#5 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.395 Beiträge

Geschrieben 18 September 2018 - 07:30

Hi;

 

im ausreichenden Abstand hintereinander(oder nebeneinander, man lässt ja den "schnelleren" vorbei) schnell fahren ist kein Rennen :)

Und man kann es nicht mit jedem machen, "mein" Panamera Fahrer war aktiv, konzentriert und gelassen.

Gas gegeben hat er trotzdem.

 

Wie der Name sagt, Richtgeschwindikgkeit. ;)

Wenn ich mir in diesem Zusammenhang permanent Gedanken über meinen Versicherungsschutz machen würde, könnte ich meinen Job nicht ausführen.

 

Gruß

hwp

 



#6 CarreraRS

CarreraRS

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 156 Beiträge

Geschrieben 19 September 2018 - 21:19

Und welchen Spritverbrauch hat dann so ein Panamera wenn man ihn ordentlich antreten lässt?
Ich fahre lieber auf Nebenstraßen, macht mehr Spaß als über die Autobahn zu prügeln.
  • Thomas Bernhardt gefällt das
Luftige Grüsse aus Lëtzebuerg, Jörg

#7 Thomas Roller

Thomas Roller

    Kolbenquäler

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.328 Beiträge

Geschrieben 20 September 2018 - 08:02

Ich fahre auch lieber auf Landstrassen. Am Sonntag auf dem Heimweg vom Jahrestreffen bin ich aber auch Autobahn gefahren, und da sofern möglich auch mal etwas schneller, wann hat man schon die Gelegenheit dazu. Macht einfach Spass, den Wagen auch mal auszufahren. Da bieten sich natürlich auch Rennstrecken an, ist aber aufgrund der beschränkten Möglichkeiten nur schwer machbar.

Ein modernes Fahrzeug verbraucht hier sicher weniger Sprit als ein Oldie, mein 993 mit dem modifizierten Motor nimmt da gerne mal 30 Liter.

Auf der Autobahn schnell zu fahren ist nicht verboten, sofern man andere nicht behindert oder bedrängt. Deswegen heisst es ja auch Richtgeschwindigkeit.


Porsche 993 Coupe Bj. 95, irisblau-metallic, revidierter Motor mit ca. 360 PS

#8 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.395 Beiträge

Geschrieben 20 September 2018 - 12:05

Hi;

 

natürlich macht es mehr Spass, mit einem alten Elfer über Landstrassen zu fahren.

Da sind wir uns alle einig, oder?

 

Wenn man aber mal 350km/Tag Landstrasse(CH., Schwarzwald, Elsass)hinter sich hat, will man schnell nach Hause(Frankfurt).

Tatort gucken ;)

 

Und dann geht es halt mal flott über die A5.

Und wenn dann einem so ein Panamera unterkommt, tja, dann heiß es "pedal to the metal" :D

 

Sinn macht die Raserei natürlich keinen, es ist laut(geschlossen noch mehr als offen), heiß(keine Klima) die Kiste säuft die letzten Reste aus dem Tank(definitv weniger als der Panamera).

 

Aber Spass macht es trotzdem, zumindest diese 20-30 Minuten

Ich bewundere aber auch immer wieder, wie gut so ein alter 11er Motor(225 000km) da "mitzieht"

Dreht bis zum "Abwinken"(ich habe die Drehzahlbegrenzung angehoben) und klingt wie ein alter RSR in LeMans.

 

Okay, nun werden wir wieder vernünftig..... :)

Gruß

hwp

 

 


  • sven_c1, Karsten M und Detlef gefällt das

#9 sven_c1

sven_c1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.261 Beiträge

Geschrieben 20 September 2018 - 21:19

Zum Thema Verbrauch: ich staune immer wieder, wie wenig mein 3.2 bei nicht zu langsamer BAB Fahrt verbraucht. Letztes Wochenende haben wir häufig 160 km/h und deutlich mehr, mitunter 220, auf dem Tacho gehabt. Verbrauch: 10,4 l

Ein Downsizing-Triebwerk wird meines Erachtens kaum weniger verbrauchen...
  • Frank 911, d911o und Ummi gefällt das
Viele Grüße,


Sven

Porsche 911 Carrera 3.2 Bj. 1987 / Mj. 1988 - EURO 2 Kat - 930/25 Motor - Bilstein Sportlich Straße - 15 Zoll Bereifung - Originalzustand

#10 Jens Schumacher

Jens Schumacher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 272 Beiträge

Geschrieben 21 September 2018 - 20:47


Wie der Name sagt, Richtgeschwindikgkeit. ;)

Wenn ich mir in diesem Zusammenhang permanent Gedanken über meinen Versicherungsschutz machen würde, könnte ich meinen Job nicht ausführen.

 

Gruß

hwp

 

Bei über 130 offensichtlicht/nachgewiesen gibt es gfs. eine Teilschuld - deine Haftpflicht zahlt dann einen Teil des Gesamtschadens und deine Prozente gehen hoch.

 

Gruß

Jens


  • Frank 911 gefällt das

Porsche 911SC Targa Bj. 1980

Restaurierung unter:

http://jensschumi.00...911erCorner.php


#11 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.261 Beiträge

Geschrieben 21 September 2018 - 21:56

Herrje, was für eine Diskussion habe ich hier ausgelöst ;)

Alle Besorgten können beruhigt sein, das hatte ich mir nur ausgedacht weil mir langweilig war.
Keine Raserei, keine Rennen, kein Überschreiten der Richtgeschwindigkeit, kein unnötiges Sprit verbrennen, kein Ignorieren von Nebenstrecken, keine Gefährdung des Versicherungsschutzes.
Und einen Porsche habe ich auch nicht.....
  • sven_c1, sry, Thomas Bernhardt und 2 anderen gefällt das

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#12 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 400 Beiträge

Geschrieben 22 September 2018 - 09:53

Meine Stichelei hat ja hoffentlich auch keiner ernst genommen??????

Denn wer werfe den ersten Stein, wenn er selbst im Glashaus sitzt.

 

Zum Glück gibt es heutzutage ja die Blitzer-App.

 

Schönes Wochenende trotz Unwetterwarnung ( zumindest im Koblenzer Bereich ) wünscht

Hans-Werner


  • Ummi gefällt das

#13 Thomas Roller

Thomas Roller

    Kolbenquäler

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.328 Beiträge

Geschrieben 22 September 2018 - 10:41

Wenn wir alle kein Tempolimit wollen, was machen wir uns dann Gedanken über eine Richtgeschwindigkeit?
Porsche 993 Coupe Bj. 95, irisblau-metallic, revidierter Motor mit ca. 360 PS

#14 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.261 Beiträge

Geschrieben 01 Oktober 2018 - 11:35

Zum Thema Verbrauch: ich staune immer wieder, wie wenig mein 3.2 bei nicht zu langsamer BAB Fahrt verbraucht. Letztes Wochenende haben wir häufig 160 km/h und deutlich mehr, mitunter 220, auf dem Tacho gehabt. Verbrauch: 10,4 l

Ein Downsizing-Triebwerk wird meines Erachtens kaum weniger verbrauchen...

 

Bin gestern erst zum Tanken gekommen.

10,8 l/100 Km bei oft zügiger Heimfahrt und dem Panameraspaß. Natürlich waren auch einige Kilometer dabei auf denen es lange mit 120 Km/h dahinging, trotzdem wieder ein überraschend niedriger Verbrauch..


  • Frank 911, sven_c1 und d911o gefällt das

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#15 Arno Schiebler

Arno Schiebler

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 970 Beiträge

Geschrieben 01 Oktober 2018 - 14:32

"Willst Du Benzin sparen, musst Du 3.2er fahren."

 

:)  :) :)  


911 Carrera Coupe, Mj. 88, diamantblau-metallic, sog. "Jubi-Modell".

#16 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.261 Beiträge

Geschrieben 01 Oktober 2018 - 14:36

"Willst Du Benzin sparen, musst Du 3.2er fahren."

:) :) :)


Dann zeig mal eine aussagekräftige Langzeitdoku wie z. B. diese hier:
https://www.spritmon...cht/392114.html     ;)

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#17 Frank 911

Frank 911

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 3.230 Beiträge

Geschrieben 01 Oktober 2018 - 15:01

Mein 911 ist nicht so sparsam: https://www.spritmon...cht/493762.html <_< 

Dafür ist der 928 eher genügsam für seine V8 Zylinder und 5,4 Liter Hubraum https://www.spritmon...cht/859169.html  :wub:


  • Ummi gefällt das

Testverbrauch:  493762_5.png


#18 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.395 Beiträge

Geschrieben 01 Oktober 2018 - 15:47

Hi;

 

was Ihr alles so dokumentiert....beeindruckend :)

 

Ich rechne immer kurz im Kopf nach und speichere dort ab.

Bis zum nächsten Speicherbefehl, dann werden die alten Daten gelöscht ;)

 

Langsame Fahrt: (Italien/CH, Autobahn),zwangsläufig langsam,  9-10 Liter/100km

Üblichen Fahrt: BRD Landstrassen, Sonntagsausfahrten incl. Panamera jagen, ansonsten  zügig, , ca. 12-13 Liter/100

Nordschleife, sehr selten GP Tracks: max. 18-20 Liter/100KM

 

Üblicherweise 98 Oktan, sehr selten 102.

 

Gruß

hwp



#19 Jens Schumacher

Jens Schumacher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 272 Beiträge

Geschrieben 01 Oktober 2018 - 19:02

"Willst Du Benzin sparen, musst Du 3.2er fahren."

 

:)  :) :)  

 

Ist der Verbrauch dir sch..egal, ist K-Jetronik deine Wahl...

 

Jens

 

PS:

meiner liegt bei 13-14, auch mit Trödeln geht's nicht weiter runter - also Benzinvergeudung.

Auf der NOS liege ich über 20, genau habe ich das aber noch nicht ausgerechnet...

 

 


Porsche 911SC Targa Bj. 1980

Restaurierung unter:

http://jensschumi.00...911erCorner.php





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0