Zum Inhalt wechseln


Foto

Auspuff defekt


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 441 Beiträge

Geschrieben 06 Januar 2019 - 10:49

Moin zusammen!

Bei meinem 996-er scheint der rechte Auspufftopf undicht geworden zu sein.

Gestern auf der A-61 wurde er beim Beschleunigen akustisch super, vor der Ampel jedoch merklich lauter wie gewohnt, was mich aber in keinster Weise stört.

 

Frage:

-- kann durch einen defekten Auspufftopf  ein Folgeschaden am Motor entstehen?

-- kennt einer von euch eine gute Anschrift von einem Hersteller für gute Auspuff-Töpfe mit etwas lauterem - kernig sonoren Klang, die den TÜV anstandslos passieren? ( weitere Umgebung von Koblenz )

 

Viele Grüße

Hans-Werner



#2 Manfred Witte

Manfred Witte

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.655 Beiträge

Geschrieben 06 Januar 2019 - 13:01

hallo hans Werner

 

man hört schon mal das die ausp. töpfe an den umgebörtelten enden aufgehen .

 

Google mal nach D W auspufftechnik. der  baut  dir den topf nach maß.

 

gruß, MW

 

 



#3 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 2.996 Beiträge

Geschrieben 06 Januar 2019 - 13:16

Schau mal bei den üblichen Verdächtigen wie Cargraphic MTM FVD Techart etc
Gruß
Tilo
Den turbo vergisst man nie!

#4 Targahorst

Targahorst

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 215 Beiträge

Geschrieben 06 Januar 2019 - 13:42

Hallo Hans-Werner, hatte ich auch an meinem 996, der wurde auch immer lauter, letztlich habe ich mir einen neuen Edelstahl Sportauspuff von JP-Dansk gekauft, kostet im Netzt bei Händlern so um die 1000,-€. Einbau bei meiner Werkstatt so um die 170,-€. Gibt auch ein Video mit Soundcheck von mir, der alte kaputte war natürlich lauter, aber der neue klingt gut auch von innen und ist nicht zu laut, hat auch ABE, also kein TUV

 

 

Kontaktdaten vom Händler kann ich Dir vermitteln.

Gruß Horst



#5 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 441 Beiträge

Geschrieben 06 Januar 2019 - 18:18

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Ich fahre morgen mal zu meiner Werkstatt.

Die Mittelnaht am rechten Topf ist durchgefault.

 

Grüße

Hans-Werner



#6 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 2.996 Beiträge

Geschrieben 07 Januar 2019 - 00:13

Die klingt wirklich gut
Gruß
Tilo
Den turbo vergisst man nie!

#7 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 441 Beiträge

Geschrieben 08 Januar 2019 - 11:43

Moin zusammen!

Wie immer, wenn der TÜV seine Hand im Spiel hat, wird es komplizierter wie gedacht.

-- Ein neuer Auspuff muss demnach zur TÜV-Einzelabnahme

-- Eine Einzelabnahme kann keine "normale" TÜV-Niederlassung mehr machen sondern muß in meinem Fall in Bitburg ( 137 km und 1:16 pro Fahrt  = 270 km )

-- vorher natürlich noch Auspuff-Einbau ( kann nicht morgens hingebracht und abends abgeholt werden = jeweils mit 2 Autos 101 km pro Fahrt = 600 km )

 

Ich schätze also:

Auspuff = 1.800,--€

Einbau + Material ( Schellen etc ) = 300,--€

Benzin = 150,--€

TÜV_Einzelabnahme = ??? ( ca. 250,--€ ??? )

Gesamt: ca. 2.500,--€

 

Und das nur für die Töpfe - ohne Kat.

 

Grüße

Hans-Werner

 

 



#8 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.408 Beiträge

Geschrieben 08 Januar 2019 - 11:55

Hallo Hans-Werner,

warum TÜV, wenn wie im o.g. Fall eine ABE dabei ist?

 

Bzw. warum kein gebrauchtes Originalteil? Ebaykleinanzeigen ist voll davon und wenn der Suchradius um deinen Wohnort klein gehalten wird, kann man auch selbst vor Ort anschauen und dann mitnehmen oder auch nicht.

Grüße Dirk


997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#9 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 441 Beiträge

Geschrieben 08 Januar 2019 - 11:57

Nachtrag:

Von wegen eine Trompete unten dran schnallen:

im KFZ-Schein steht die zulässige Phon-Lautstärke - hier: 95

das ist nicht viel und soll im Innenraum wegen der guten Dämmung kaum wahrzunehmen sein, zumal meine Tiptronic immer schön brav in den nächst höheren Gang schaltet, so dass der schöne Klang ab 4.500 U/min kaum jemals ansteht - nur beim kurzen Überholen auf der Landstrasse.



#10 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 441 Beiträge

Geschrieben 08 Januar 2019 - 11:59

Hallo Dirk!

Da kommt bei Gelegenheit dieses tolle Teil von DW aus V4a Stahl drunter - der überlebt den ollen 996-er

 

Grüße

Hans-Werner


  • d911o gefällt das

#11 Udo Jeske

Udo Jeske

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 530 Beiträge

Geschrieben 08 Januar 2019 - 12:11

... der neue klingt gut auch von innen und ist nicht zu laut, hat auch ABE, also kein TUV

 

....

Gruß Horst

 

Horst will meinen: "also kein TUV (TÜV ) erforderlich". B)


  • d911o gefällt das

Gruß aus D´dorf

 

Udo


#12 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.408 Beiträge

Geschrieben 08 Januar 2019 - 12:40

Hallo Dirk!

Da kommt bei Gelegenheit dieses tolle Teil von DW aus V4a Stahl drunter - der überlebt den ollen 996-er

 

Grüße

Hans-Werner

 

Dann kannst du aber auch alles in einem Ritt, also Einbau und TÜV, bei DW machen, oder?

Grüße Dirk


997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#13 Targahorst

Targahorst

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 215 Beiträge

Geschrieben 08 Januar 2019 - 13:52

Nur zur Info, ich war vorher bei Dieter W. mit meinem 996, für Wasserkühler hat er noch keine Eigenbauten im Programm, er hatte mir daher zu Originalteilen geraten, wie wir aber die Porsche Preise gesehen haben, sind wir davon abgerückt und daher kam die JP-Dansk ins Gespräch, die ich mir dann selber besorgt hatte. Leider war Dieter damals ziemlich voll und so habe ich das dann hier vor Ort bei meiner Werkstatt einbauen lassen. Die ABE war bei der Lieferung dabei und liegt im Auto, falls mal einer danach fragt. Also warum so kompliziert?



#14 Lothar

Lothar

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 128 Beiträge

Geschrieben 04 Oktober 2019 - 15:10

Hallo 996 Gemeinde,

Meine Töpfe waren nun am 996 ebenfalls durch .. der TÜV hats beanstandet ..  also mußten Neue her. 

@Horst, deine Argument sind absolut nachvollziehbar. Bei diesem Preisunterschied verzichte ich auf Porsche - "Originalteile", Klappenauspuff , usw. Schweißen kommt auch nicht in Frage bei 19 Jahre alten Töpfen.

Also habe mich ebenfalls für Dansk entschieden. Die üblichen Anbieter wie Cartronic, Oettle, Fvd, Part-Wise, Cargraphic .. usw. haben mich - preislich - nicht überzeugt.

Ich habe bei Partworks bestellt:

https://www.partwork...f-zubehoer.html

 

Prompte Lieferung nach 2 Tagen .Mit Tüv (inkl. 20 Seitige Freigabedoku) und Kleinteile. Eingebaut ohne Probleme, Tüv ohne Probleme, Sound aus meiner subjektven Sicht besser als Original d.h. leiser und 'brummiger' (bis 120kmh). Autobahn n.n. getestet. Alles gut.

@Horst dein Tip hat gepasst.

Servus

Lothar

 

 

 

 

 






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0