Zum Inhalt wechseln


Foto

Le plus grand Musée Automobile du Monde


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.415 Beiträge

Geschrieben 16 Januar 2019 - 17:07

Seit Ewigkeiten hatte ich vor, die Autosammlung der Schlumpf-Brüder anzusehen. Letztes Wochenende hat es dann endlich geklappt.

Angehängte Datei  6F62E536-C440-4E49-850E-C222E9E61F47.jpeg   433,68K   0 Mal heruntergeladen
https://www.citedela...obile?galerie=1

https://www.citedela...obile?galerie=1

Hat sich wie erwartet gelohnt. Insbesondere die unglaublich vielen Bugatti begeistern. Deren Technik war anderen Fabrikaten um Jahrzehnte voraus. Unglaublich was Vater und Sohn da auf die Räder gestellt haben. Unter anderem ist ein 4-Zyl.-Versuchsmotor ausgestellt mit nur 380 ccm. Der ist so kompakt wie ein aktueller japanischer Motorradmotor. Und wenn man dem dazugehörigen Soundfile bei 12.000 1/min lauscht meint man auch heute irgendwo an einem Motorradtreffpunkt zu stehen. Der Motor ist von 1942 !!!

Für die Übernachtung können wir dieses Hotel in der Nähe wärmstens empfehlen:
https://www.landhotel-krone.de/de/
Tolle alte Fachwerkräumlichkeiten und eine sehr gute Küche.

Gruß Frank
  • Frank 911, sven_c1, sry und 2 anderen gefällt das

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#2 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.389 Beiträge

Geschrieben 16 Januar 2019 - 17:53

Hi Frank,

klasse Tipp, sowohl was die Ausstellung als auch das Hotel betrifft :) . Beeindruckende Bilder  :wub:  ! Ich wüsste wahrscheinlich gar nicht, wohin ich zuerst schauen/gehen sollte ;).

Grüße, Dirk


997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#3 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.415 Beiträge

Geschrieben 16 Januar 2019 - 18:03

Zu erwähnen ist hier natürlich noch die skurrile Geschichte der Sammlung und der Brüder Schlumpf. Einige können sich vielleicht noch an die Zeitungsmeldungen von 1977 erinnern, das war damals ein Riesenskandal:
http://m.spiegel.de/...d-40749137.html
  • d911o gefällt das

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#4 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.389 Beiträge

Geschrieben 16 Januar 2019 - 18:17

Zu erwähnen ist hier natürlich noch die skurrile Geschichte der Sammlung und der Brüder Schlumpf. Einige können sich vielleicht noch an die Zeitungsmeldungen von 1977 erinnern, das war damals ein Riesenskandal:
http://m.spiegel.de/...d-40749137.html

 

Irre.

Wem gehört denn heute die Sammlung? Dem französischem Staat?

Grüße, Dirk
 


997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#5 Udo Jeske

Udo Jeske

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 530 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2019 - 09:10

Ja - ist verstaatlicht worden. Leider kann auf Grund der Rechtsform das Museum nichts verkaufen, sondern "nur" seinen Bestand erweitern. Wenn man/frau schon mal in Mühlhausen ist, unbedingt auch das nur wenige Fahrminuten entfernte Eisenbahnmuseum besichtigen. 12 Zyl.-BUGATTI-Motoren finden sich auch in zeitgenössischen Triebwagen !

Angehängte Dateien


  • sven_c1 und d911o gefällt das

Gruß aus D´dorf

 

Udo


#6 Frank 911

Frank 911

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 3.320 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2019 - 10:08

Zu erwähnen ist hier natürlich noch die skurrile Geschichte der Sammlung und der Brüder Schlumpf. Einige können sich vielleicht noch an die Zeitungsmeldungen von 1977 erinnern, das war damals ein Riesenskandal:
http://m.spiegel.de/...d-40749137.html

 

Faszinierende Geschichte! Kennt einer von Euch noch die Bedeutung von Blankoscheck?

 

... denn "er kaufte ganze Autosammlungen -- wenn es sein mußte, per Blankoscheck -, sofern sich nur ein paar Bugattis darunter befanden".

 

Bedeutete dies, dass die mit diesem Scheck ausgestattete Person selbst den zu beziehenden Betrag nach Belieben einsetzen konnte? Kaum zu glauben ...
 


  • sven_c1 gefällt das

Testverbrauch:  493762_5.png


#7 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.415 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2019 - 11:16

Faszinierende Geschichte! Kennt einer von Euch noch die Bedeutung von Blankoscheck?

Bedeutete dies, dass die mit diesem Scheck ausgestattete Person selbst den zu beziehenden Betrag nach Belieben einsetzen konnte? Kaum zu glauben ...

Ja, so ist es.

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#8 sven_c1

sven_c1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.339 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2019 - 21:31

Da möchte ich auch hin!

Bugatti war meines Erachtens die faszinierendste Automobilfirma ihrer Zeit. Technisch (Leichtbau, Alu) weit vorne, gestalterisch absolute Lichtgestalten.
Und experimentiert haben sie bis zum Schluss (Bugatti Type 251) - https://flickr.com/p...157634490231489
  • d911o und Udo Jeske gefällt das
Viele Grüße,


Sven

Porsche 911 Carrera 3.2 Bj. 1987 / Mj. 1988 - EURO 2 Kat - 930/25 Motor - Bilstein Sportlich Straße - 15 Zoll Bereifung - Originalzustand

#9 Andreas Wiede

Andreas Wiede

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 90 Beiträge

Geschrieben 18 Januar 2019 - 08:44

Moin zusammen,

 

ich war 2016 im Schlumpf-Museum, ist alleine schon vom Umfang der Ausstellung wirklich beeindruckend.


Bremsen macht die Felgen dreckig.


#10 Udo Jeske

Udo Jeske

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 530 Beiträge

Geschrieben 18 Januar 2019 - 10:28

Ja - ganze Starterfelder sind dort aufgefahren :rolleyes: .

Angehängte Dateien


  • sven_c1 gefällt das

Gruß aus D´dorf

 

Udo





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0