Zum Inhalt wechseln


Foto

Getriebetyp PDK 718 S


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Thomas Bernhardt

Thomas Bernhardt

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 144 Beiträge

Geschrieben 09 Februar 2019 - 12:58

Hallo,

 

Ich bin immer noch auf der Suche nach einer Nachrüst -Differentialsperre für meinen Boxster 718 S PDK.  In dieser Sache habe ich die Firma Drexler direkt angeschrieben. Die wollen den genauen Getriebetyp/Getriebebezeichnung  wissen.  Kann da jemand weiterhelfen?

 

Dank und Gruß

 

Thomas

 

 


 

 

Das letzte Hemd hat keine Taschen..........

 

 


#2 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 2.957 Beiträge

Geschrieben 10 Februar 2019 - 07:27

Guten Morgen Thomas,
Darauf kann ich Dir im Moment noch nicht antworten. Hast Du mal geprüft ob es vernünftig gepreiste Getriebe, natürlich mit Sperre, aus Unfallwägen gibt?
Gruß
Tilo
Den turbo vergisst man nie!

#3 Thomas Bernhardt

Thomas Bernhardt

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 144 Beiträge

Geschrieben 10 Februar 2019 - 09:07

Hallo Tilo,

 

Ich habe damals die Sperre nicht gewählt, weil die in der Konfiguration zwingend verknüpft ist mit dem PASM incl. Tieferlegung. Ich wollte den ganzen komplexen  Elektronik-Kram  nicht haben. Das scheint wohl auch ein Teil des Problems einer Nachrüstung  von Porsche selbst zu sein. "Nur Sperre" geht eben nicht.  Das stelle ich mir aber so vor. Ich hatte Ende 2017 Kontakt mit "Limited Slip". Der war sehr nett, konnte aber damals allenfalls auf ein Versuchsexemplar von Drexler zurückgreifen; wahrscheinlich unterdimensioniert.  Er hat abgeraten. Nun sind wir ja mehr als ein Jahr weiter und ich versuche es nochmal. Für das Vorgängermodell gibt es nämlich inzwischen schon Nachrüstlösungen.  Einen kompletten Getriebetausch mit allen oben beschriebenen Implikationen werde ich aber eher  nicht vornehmen lassen. Die Frage nach der genauen Geriebebezeichnung habe ich auch meinem freundlichen Verkäufer gestellt. Vielleicht findet der ja was raus.

Gruß

Thomas


 

 

Das letzte Hemd hat keine Taschen..........

 

 


#4 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.368 Beiträge

Geschrieben 10 Februar 2019 - 11:26

Das waren noch schöne Zeiten als ich einfach nach Schwäbisch Gmünd zu ZF fahren konnte und nach wenigen Stunden eine passend abgestimmte Sperre im Kofferraum hatte.

Ich suche schon seit Wochen nach einer Sperre für unseren SLK 320. Mehr als schwierig :(

Wünsche dir viel Erfolg.

Gruß Frank

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#5 Manfred Witte

Manfred Witte

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.646 Beiträge

Geschrieben 10 Februar 2019 - 12:12

die getriebenummern / Bezeichnung , stehen alle in der Porsche ersatzteilliste .

 

heißt dein Auto bei Porsche intern boxter 982 ?

 

gruß, MW



#6 Thomas Bernhardt

Thomas Bernhardt

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 144 Beiträge

Geschrieben 10 Februar 2019 - 12:44

Hallo,

 

Danke für die Tipps!

 

Online-Recherche bei ZF ergibt den Getriebe-Typ ZF-7DT45HL(A)

Nach Porsche-Ersatzteil-Katalog heißt das Teil  CG 210 (Boxster 982)

Das müsste eigentlich reichen.

 

Liebe Grüße

Thomas

 

 


 

 

Das letzte Hemd hat keine Taschen..........

 

 


#7 Thomas Bernhardt

Thomas Bernhardt

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 144 Beiträge

Geschrieben 06 März 2019 - 20:03

Hallo zusammen,
Von Drexler gibt es tatsächlich ein passendes Sperrdifferential. Kennt Ihr jemanden, der das einbaut und abstimmt?
Gruß Thomas
 

 

Das letzte Hemd hat keine Taschen..........

 

 


#8 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.368 Beiträge

Geschrieben 06 März 2019 - 21:03

Einbauen kann es jede Werkstatt, die auch dein Getriebe zerlegen und zusammenbauen kann. Die haben dann auch das entsprechende Werkzeug um das Kegelrad einzumessen.
Die Sperre selber sollte ja schon von Drexler mit deinen gewünschten Werten kommen.

Gruß Frank

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#9 Manfred Witte

Manfred Witte

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.646 Beiträge

Geschrieben 07 März 2019 - 11:03

Hallo zusammen,
Von Drexler gibt es tatsächlich ein passendes Sperrdifferential. Kennt Ihr jemanden, der das einbaut und abstimmt?
Gruß Thomas

 

moin thomas

 

die drechslers müssen dir vor einbau sagen können , wieviel sperrwirkung das diff. hat . einbauen kann das jede gute Werkstatt.

 

mich würde noch interessieren , ob der einbau ohne getriebeausbau machbar ist ?

 

und in der neuesten Porsche Fahrer Zeitschrift wird ein boxter / cayman als T angekündigt mit diff. sperre.

 

das ganze dann nochmal , als trackday 137 K  + ,als competition mit hebeanlage für die Rennstrecke und herrlichen 157000 euro + steuer .

 

gruß, MW



#10 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.368 Beiträge

Geschrieben 07 März 2019 - 12:11

mich würde noch interessieren , ob der einbau ohne getriebeausbau machbar ist ?

 

 

 

Nein, Getriebe muß raus.

Wird das Ausgleichgetriebegehäuse getauscht muss das Tellerrad neu eingestellt werden. Dafür muß man auch an die Treibwelle ran. Es geht hier um Genauigkeiten im 1/100-Bereich, da gibt es keine seriöse Abkürzung ;)


pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#11 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.261 Beiträge

Geschrieben 07 März 2019 - 13:06

ich habe irgendwas im Hinterkopf, dass man anschließend das PDK wieder applizieren muss und das das nur mit Original-Porsche-Software geht....

Weiß da jemand was Genaues?


Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0