Zum Inhalt wechseln


Foto

Coupé oder Targa


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

#1 Prinzbach2004@yahoo.de

Prinzbach2004@yahoo.de

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 10 März 2019 - 07:59



#2 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 425 Beiträge

Geschrieben 10 März 2019 - 10:14

Moin Joey!

Dein Text ist verschwunden?



#3 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.286 Beiträge

Geschrieben 10 März 2019 - 11:22

Moin Joey!

Dein Text ist verschwunden?

 

...ggf. im Mobilgerät den Text geschrieben und Smilies eingefügt? Das hatten wir schon mal, dass der Text dann weg war.

Grüße, Dirk


997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#4 Prinzbach2004@yahoo.de

Prinzbach2004@yahoo.de

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 10 März 2019 - 17:50

Hallo
Meine Frage war
Was meint ihr, was ist besser Targa oder Coupé beim 996? Wo liegen Vor- und Nachteile?

#5 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 2.925 Beiträge

Geschrieben 10 März 2019 - 18:25

Vorteil Targa: Du kannst oben rausschauen. Ansonsten wüste ich nicht was ein Coupé für Vorteile haben soll bzw ein Targa Nachteile.
Wenn Du einen guten Targa findest und nix klappert würde ich den immer einen Coupe vorziehen- es sei denn Du bist regelmäßig auf der Rennstrecke. Das ist bei 996 Fahrern aber eher selten.
Ist aber nur meine Meinung
Gruß
Tilo
Den turbo vergisst man nie!

#6 Prinzbach2004@yahoo.de

Prinzbach2004@yahoo.de

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 10 März 2019 - 18:52

Super Danke Tilo

#7 Frank 911

Frank 911

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 3.277 Beiträge

Geschrieben 10 März 2019 - 23:08

Coupé. Weniger Windgeräusche, keine Undichtigkeiten, größere Steifigkeit der Karosserie. Im Zweifel Coupé mit Schiebedach nehmen. LG vom ehemaligen Domizil am Bodensee gegenüber vom Thurgau
Frank

Testverbrauch:  493762_5.png


#8 sven_c1

sven_c1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.300 Beiträge

Geschrieben 10 März 2019 - 23:08

Ergänzend:

Pro Targa:
- seltener
- man kann Gepäck leicht einladen


Con Targa:
- mehr Potentiale für Undichtigkeiten und Geräusche


Subjektiv kommt noch hinzu, dass die Seitenlinie des Coupé (Form der Seitenscheibe) - jedenfalls für meinen Geschmack - stimmiger ist.
  • Frank 911 gefällt das
Viele Grüße,


Sven

Porsche 911 Carrera 3.2 Bj. 1987 / Mj. 1988 - EURO 2 Kat - 930/25 Motor - Bilstein Sportlich Straße - 15 Zoll Bereifung - Originalzustand

#9 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.321 Beiträge

Geschrieben 11 März 2019 - 07:40

Wie Sven auch schon schrieb, die Heckklappe scheint mir ganz praktisch zu sein wenn man öfter ein paar Sachen mehr zu transportieren hat.
Ansonsten hätte ich wie immer Bedenken bei zusätzlichen Funktionen, auf die ich auch verzichten könnte.Wenn der Dachmechanismus / die Elektrik mal spinnt wird es unangenehm.

Gruß, Frank
  • Frank 911 gefällt das

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#10 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 425 Beiträge

Geschrieben 11 März 2019 - 08:00

Moin zusammen!

Für mich als Coupe-Fan stellt sich die Frage nie.

Ich habe mich für ein Objekt mit Schiebedach entschieden und bin sehr zufrieden damit.

 

Und das Wichtigste zum Schluß:

den 996-Targa gab es nie als Allrad-Version.

Beim 997 glaube ich, gab es eine entsprechende Variante.

 

Also:

996-C4 mit Schiebedach und wenn Platz in der Garage sein sollte einen

997-C4-Targa.

Das hat doch was.

 

Grüße

Hans-Werner


  • Frank 911 gefällt das

#11 Prinzbach2004@yahoo.de

Prinzbach2004@yahoo.de

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 11 März 2019 - 11:35

Super Danke Lg joey

#12 Prinzbach2004@yahoo.de

Prinzbach2004@yahoo.de

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 11 März 2019 - 11:36

Und der Werterhaltung vom 996 Coupé gegenüber dem Targa was meint ihr dazu?

#13 Frank 911

Frank 911

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 3.277 Beiträge

Geschrieben 11 März 2019 - 11:48

Wertbestimmende Faktoren sind aus meiner Sicht eher (in der Reihenfolge der Wichtigkeit): Erstlack vs. Nachlackierung einhergehend mit Unfallfreiheit, Gesamtlaufleistung,  Gesamtzustand (technisch, optisch, Wartungen) und Anzahl der Vorbesitzer.

 

Nach meinen nicht empirischen Forschungen sind über alle Produktionsjahre ca. 60.000 "normale" C2/C4 Coupés (ohne GT, Cabrio oder turbo) produziert worden und zw. 2002 und 2004 insg. 4.948 targa. Kann man als "selten" ansehen oder auch nicht. ;-)

 

Wenn ich zu einem 996 greifen würde, dann zu einem 4S Coupé. :-)


  • sven_c1 gefällt das

Testverbrauch:  493762_5.png


#14 11er4ever

11er4ever

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 13 Beiträge

Geschrieben 12 März 2019 - 11:01

Coupe - sieht einfach besser aus!

 

Das Glasdach ist bockschwer und eine etwaige Reparatur (Klappern, Undichtigkeit, oder schlimmer: es klemmt) ist sündteuer. 

Der runde Abschluss des seitlichen hinteren Fensters ist beim Coupe doch viel schöner!

 

Ansonsten aber nimm was dir besser gefällt!  :D


  • Frank 911 gefällt das

#15 Manfred Witte

Manfred Witte

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.630 Beiträge

Geschrieben 12 März 2019 - 20:03

Coupe - sieht einfach besser aus!

 

Das Glasdach ist bockschwer und eine etwaige Reparatur (Klappern, Undichtigkeit, oder schlimmer: es klemmt) ist sündteuer. 

Der runde Abschluss des seitlichen hinteren Fensters ist beim Coupe doch viel schöner!

 

Ansonsten aber nimm was dir besser gefällt!  :D

 

schließe mich dem Vorredner an.

bei jedem inspektionsbesuch im PZ sind gesonderte wartungseinheiten für Cabrio oder  targa vorgesehen.

von allrad gar nicht zu reden. ein elfer braucht eigentlich  kein allrad.

 

ich habe mir im PZ düs die Restauration eines ausgebauten 993 targa dachs angesehen . sehr arbeitsintensiv.

 

ein cabrio wäre mir zu gefährlich. dann doch lieber ein coupe mit Schiebedach.

 

grüße , MW



#16 Prinzbach2004@yahoo.de

Prinzbach2004@yahoo.de

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 12 März 2019 - 23:46

Super
Dann bleibe ich doch bei meinem Coupé mit Schiebedach
Kein Bock auf sauteure Reparaturen und fehlender Praxisbezug!

#17 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 425 Beiträge

Geschrieben 13 März 2019 - 08:20

Zum Thema Werterhalt oder eventueller Wertsteigerung meine ich, dass eine Investition in einen 996 die falsche Karte wäre.

Diese Modelle scheinen massenhaft produziert worden zu sein und das gibt dann bekanntlich keine große Wertsteigerung wegen Angebot und Nachfrage.

Deshalb habe ich mein Objekt ( C4 - Coupe ) vor 3 Jahren ( Bj 10/2001 ,  77.000 km , 26.000 € ) zwar akzeptabel preiswert bekommen, im Netz werden aber auch heute noch ähnliche Teile zu annähernd gleichen Preisen feilgeboten, so dass eine Wertsteigerung auszuschließen ist.  Jedoch stelle ich im Gegensatz zu Neufahrzeugen auch keinen Wertverlust fest und das stimmt mich positiv.

Gekauft habe ich das Teil ja ausschließlich zur intensiven Eigennutzung, denn nach weiteren 200.000 km ist auch dieser Porsche nix mehr wert.

 

Grüße

Hans-Werner

 

 



#18 Prinzbach2004@yahoo.de

Prinzbach2004@yahoo.de

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 21 März 2019 - 22:59

Rat gefragt: Ein Targa ist jedoch interessant: bj 02 anscheinend 147 tsd, tüv aber seit 2016 Pendant, angemeldet, scheckheft hört 2015 bei 117 tsd auf, häufig ab so 2015 kein Eintrag mehr; bremsflüssigkeit 2006 / 2015 —-und dazwischen?
Autohändler ist frei und verkauft alles was fährt, Preissenkung innerhalb 4 Wochen von 22 auf 18900 sfr -Platzmangel!?
Sagt er fährt mit Porsche tipptopp, targadach sei top, ansonsten auch ok, was meint ihr?

Hab mein Coupé mit Garantie in Autohaus gekauft...

Scheckheft von besagtem Targa hört Dezember 15 auf mit kleiner Wartung
Danke für eine Ferndiagnose
Auto steht auf Autoscout.ch

Ich meine, auch wenn die Bilder nice sind, grosser Wartungsstau oder?
Lg

#19 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.415 Beiträge

Geschrieben 22 März 2019 - 10:44

Hi;

 

tja, wie geschrieben, Ferndiagnosen bringen gar nichts.

 

Es hilft nichts, hinfahren, anschauen, Probefahren, beim letzteren, wenn er richtig warm ist, auch mal "belasten",

Wenn Du das Auto startest, sollte er kalt gewesen sein.

Klappern, knistern, scheppern, wie stabil fährt er sich, öffnet das Targadach, kalt wie warm smart und ohne Widerstände/Geräusche.

USW!

Das Auto hat defintiv einen Wartungsstau, also noch mal mindesten 5.000 Euro(je nach Werkstatt) für die Basics einplanen.

Das Auto ist KEIN gesuchtes Modell, aber wenn er Dir gefällt, passt das. Und nur darauf kommt es an.

Das Auto hat KEIN Spekulationspotential!

Bis bei dem eine eklatante Wersteigerung zu erwarten ist, fahren wir alle elektrisch.

Aber wenn es Dir hier und jetzt gefällt und nicht keine krumme Möhre ist(Unfall?), dann soll es Deines sein.

 

Mehr wie 15/16.000 solltest Du aber nicht bezahlen ;)

 

Viel Erfolg.

Gruß

hwp


  • sven_c1 und d911o gefällt das

#20 Prinzbach2004@yahoo.de

Prinzbach2004@yahoo.de

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 22 März 2019 - 16:03

Ok Danke
Bei meinem Coupé ist absolut kein wartungsstau
Das ist auch schön!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0