Zum Inhalt wechseln


Foto

Frage zu Reifengröße 245/50/ZR16


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Kai Seebacher

Kai Seebacher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 16 Mai 2019 - 09:47

Eben rief mich der Werkstattmeister an, bei dem mein Auto (911 Carrera Cabrio, 3,2, Bj 1986)  zum TÜV steht. Er teilte mir mit, dass auf der Hinterachse (8J16) Reifen der Größe 245 / 50 / ZR16 montiert sind. Eingetragen sind aber 245 / 45 / ZR16. Weiß jemand zufällig, ob es für die Reifengröße 245/50/16 eine Freigabe gibt? Bin etwas genervt, da dies bislang nie jemandem (mich eingeschlossen) aufgefallen ist......

 

Grüße aus München

 

kse


911 3.2 Carrera Cabrio, 1986, Weissgold Metallic

Achtung: Lesen gefährdet die Dummheit :rolleyes:

C:\Dokumente und Einstellungen\Seebacher Office\Desktop\P911\2222.jpg

#2 Detlef

Detlef

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 900 Beiträge

Geschrieben 16 Mai 2019 - 12:04

Hallo,

 

von Porsche empfohlen ist 245/45/ZR16 auf 9J16 für "Turbo look". D.h. für mich, dass Porsche wohl weder 245/50/16 frei gibt, noch 9J16 auf normaler Karosserie.

 

Ob die Empfehlungen mit Freigaben gleichzusetzen sind, weiß ich aber nicht verbindlich. Die Freigaben sollte der TÜV-Prüfer aber selbst abfragen dürfen. Ob der die 50er einträgt und dafür eine Tachoangleichung nötig ist?


Viele Grüße

 

Detlef


#3 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.323 Beiträge

Geschrieben 16 Mai 2019 - 13:28

Hallo Kai,

wenn Du einen Reifenrechner bemühst, z.B. den hier: https://www.reifen-v...e/reifenrechner

bekommst Du das Ergebnis, dass die Differenz außerhalb der Tolreanz liegt, somit müsste der Tacho angeglichen werden.

Das spricht dafür, dass es dazu keine Freigabe geben kann, höchstens Individualeintragung mit Tachoangleichung


Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#4 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.432 Beiträge

Geschrieben 16 Mai 2019 - 16:28

Sind die Reifen noch neuwertig? Dann würde ich dem aufs Dach steigen der das verzapft hat.

Sind sie nicht mehr so toll - neue in der richtigen Grösse aufziehen.

Das wars ;)
  • d911o gefällt das

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#5 Kai Seebacher

Kai Seebacher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 17 Mai 2019 - 07:36

Danke, das ist zwar nicht erfreulich, hilft aber weiter - zur Sicherheit warte ich mal ab, was der TÜV-Mann heute meint. Wenn es nicht eintragungsfähig ist, dann kommen halt 4 neue Reifen drauf, sind ja schon ein paar Tage alt. Dann stellt sich die Frage, ob man auf die 8J16 Felge auch 225er Reifen draufmachen kann, oder soll? Was ist denn, abgesehen von der Optik besser? Vorne sind die ganz normalen 205er drauf, die ich aber auch mit wechseln würde.

 

Beste Grüße

 

Kai


911 3.2 Carrera Cabrio, 1986, Weissgold Metallic

Achtung: Lesen gefährdet die Dummheit :rolleyes:

C:\Dokumente und Einstellungen\Seebacher Office\Desktop\P911\2222.jpg

#6 Detlef

Detlef

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 900 Beiträge

Geschrieben 17 Mai 2019 - 08:04

Schau mal hier: https://www.porsche....c/tyreapproval/

 

Meiner Meinung nach ergibt es keinen Sinn, mit den Reifengrößen in Verbund mit der Felge zu experimentieren. Allein je nach Fahrweise und Einsatz kann man über einen Semislick nachdenken, beim  Cabrio vermutlich eher nicht. Die vorgesehenen Größen in 16 Zoll sind zudem relativ günstig und verfügbar, so dass 4 neue in Deinem Fall wohl keine Frage sind.


  • Frank 911 gefällt das

Viele Grüße

 

Detlef


#7 Frank 911

Frank 911

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 3.324 Beiträge

Geschrieben 17 Mai 2019 - 08:57

Danke, das ist zwar nicht erfreulich, hilft aber weiter - zur Sicherheit warte ich mal ab, was der TÜV-Mann heute meint. Wenn es nicht eintragungsfähig ist, dann kommen halt 4 neue Reifen drauf, sind ja schon ein paar Tage alt. Dann stellt sich die Frage, ob man auf die 8J16 Felge auch 225er Reifen draufmachen kann, oder soll? Was ist denn, abgesehen von der Optik besser? Vorne sind die ganz normalen 205er drauf, die ich aber auch mit wechseln würde.

 

Beste Grüße

 

Kai

 

Hallo Kai,

 

auf die 8x16 Felge passen nur die 225/50ZR16 drauf, keine 245/45ZR16. Annahme: Du hast nicht das Modell "turbo look". Auf der "schmalen Karosserie" kann man sich auf einer 9x16 Fuchs-Felge die 245745ZR16 per Einzelabnahme eintragen lassen.

 

VG Frank


Testverbrauch:  493762_5.png


#8 AWR

AWR

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 68 Beiträge

Geschrieben 17 Mai 2019 - 09:03

Dann stellt sich die Frage, ob man auf die 8J16 Felge auch 225er Reifen draufmachen kann, oder soll? Was ist denn, abgesehen von der Optik besser? Vorne sind die ganz normalen 205er drauf, die ich aber auch mit wechseln würde.

 

Moin Kai,

 

ja, kannst Du, 225 ist sogar die von der ETRTO empfohlene Reifenbreite für 8" Felgen. Vorne 205/55/ZR16 und hinten 225/50/ZR16, der optische Unterschied zu 245er ist nicht so gross und entsteht eher durch die Felgen (245er kommen normalerweise auf 9").

 

VG

Alex


Carrera Coupé 3.2, MJ 1988, Grandprix-Weiß, 930/25

#9 Kai Seebacher

Kai Seebacher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 17 Mai 2019 - 10:30

Danke für die Antworten. Tatsächlich sind für die Felgen 8J16 die Reifen 245/45/ZR16 eingetragen. Ich möchte das beim TÜV - aus verständlichen Gründen- momentan auch nicht ausdrücklich thematisieren. Optisch sehen die 245er gut aus (zumindest für meinen Geschmack). Ein komplett neuer Satz vorne und hinten (205/55/ZR16 und 245/45/ZR16) von Toyo (einzige Firma, die die Kombination laut Reifenhändler liefern kann) kostet 400 €. Da brauch ich im Grunde nicht lange überlegen, außer eben, ob ich doch auf 225er gehe. Dann ergeben sich möglicherweise andere Optionen. Ich hatte schon bei Porsche nachgelesen, dass die 245er auf 9 Zoll Felgen gelistet sind, aber wenn es eingetragen ist, gehe ich mal davon aus, dass es passt?!!

Bevor ich aber weitere Probleme bekomme, gehe ich lieber auf eine 100% konforme Lösung. Da es ein Cabrio ist, faktisch nie im Grenzbereich oder auf der Rennstrecke bewegt wird und fahrwerkseitig ansonsten völlig original ist, spielt das Fahrverhalten diesbezüglich keine so entscheidende Rolle. Ich kenne aber nur die Kombination mit 245er und komme damit bislang gut zurecht.

 

Beste Grüße vom Ammersee

 

Kai


911 3.2 Carrera Cabrio, 1986, Weissgold Metallic

Achtung: Lesen gefährdet die Dummheit :rolleyes:

C:\Dokumente und Einstellungen\Seebacher Office\Desktop\P911\2222.jpg

#10 Kai Seebacher

Kai Seebacher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 17 Mai 2019 - 10:46

Und jetzt die neueste Info: TÜV hat die Kombination 245/50/ZR16 auf Felge 8J16 tatsächlich eingetragen. Es wurde eine Geschwindigkeitsmessung vorgenommen und die entsprechende Abnahme gemacht, aber jetzt scheint es laut TÜV zu passen.(Bitte bloß nicht nach dem "Weshalb" und "Warum" fragen - ich weiss es nicht und will es auch gar nicht wissen!....)  Angesichts der Tatsache, dass der ganze Spaß 240 € gekostet hat und 4 neue Reifen "nur" 400 € sehe ich das mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Aber leider stehe ich aus anderen Gründen so unter Zeitdruck, dass die schnelle Lösung jetzt erst mal so passt. Dennoch bin ich dankbar für die Antworten. Das hilft mir bei der in nicht allzu langer Zeit ohnehin fälligen Reifenentscheidung auf jeden Fall weiter.

 

Gruß

 

Kai

 

 


911 3.2 Carrera Cabrio, 1986, Weissgold Metallic

Achtung: Lesen gefährdet die Dummheit :rolleyes:

C:\Dokumente und Einstellungen\Seebacher Office\Desktop\P911\2222.jpg

#11 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.476 Beiträge

Geschrieben 17 Mai 2019 - 12:57

Hi;

 

die Kombination 205/55/16 + 245/45/16 gibt es nicht nur von Toyo.

Ich habe gerade diese Kombi von Continental(Sport Contact, neueste Ausführung) für die Strasse gekauft.

Auch Pirelli bietet diese Größe an.

 

Kai, die Toyos, welche Du im Blick hast, was für eine Ausführung sind die?

Ich habe auch neue Toyos, neben den Contis gekauft

 

Die Toyos sind aber Semis, ich würde die nicht unbedingt für den normalen Stasseneinsatz empfehlen.

Schon aus Gründen der Dauerhaltbarkeit/Verschleiss.

Die haben neu nur 4,5mm Profil, da hast Du nicht lange Spass ;)

 

Gruß

hwp

 

 






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0