Zum Inhalt wechseln


Foto

Über die Nordschleife und ihre Rundenrekorde


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Rainer Klier

Rainer Klier

    Mitglied

  • Moderator
  • 1.129 Beiträge

Geschrieben 23 August 2019 - 12:01

Ein ganz interessaner Beitrag, wie ich finde:

 

 

Und hier der Link zur Norschleife und den jetzigen Rekordhaltern: https://www.nuerburg...erburgring.html


  • sven_c1, d911o und Ummi gefällt das

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen - Walter Röhrl
964 C2 cassis-metallic mit diversen, bewusstseinserweiternden Umbauten

 

Jeder Mensch macht mich glücklich… die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen, wenn sie den Raum verlassen.


#2 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.461 Beiträge

Geschrieben 24 August 2019 - 11:08

Hi;

 

dem ist nichts mehr hinzuzufügen.........sehr gute Beschreibung :)

 

Gruß

 

hp



#3 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.412 Beiträge

Geschrieben 24 August 2019 - 12:20

Ja, gute Zusammenfassung.

Diese s. g. Rekorde werden immer nur den Wert von PR-Aktionen haben, da kein Aussenstehender exakt wissen wird wie das Auto aufgebaut war.


pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#4 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.302 Beiträge

Geschrieben 26 August 2019 - 08:09

ich finde das auch immer spannend, wenn die Supertests bei der Sport Auto auf der Nordschleife gemacht werden. Immerhin machen die dort transparent wieviel Leistung der Testkandidat hat und wie das Fahrwerk eingestellt ist. Bei der Leistung treten teilweise schon ordentliche Streuungen nach oben auf, auch deutlich über die Toleranz hinaus, na klar, ich würde als Hersteller auch kein schwachbrüstiges Exemplar zum Supertest schicken. Beim Fahrwerk sieht man auch sehr häufig eine Einstellung, die bei weitem nicht Serie ist, aber da bleibt man meistens zumindest im Toleranzbereich oder nahe dran.

Solange die Tests eine solche Imagewirkung haben, wird man immer optimieren (oder schummeln)  :P


Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#5 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.461 Beiträge

Geschrieben 26 August 2019 - 13:10

Hi;

 

das es bei den "absoluten" Rundenrekorden der Werke solche Schummeleien und unterschiedliche Definitionen gibt, wusste ich auch nicht.

Das Italiener immer mal ein bisserl  "schummeln"(Lambo) oder aus Stolz gar nicht antreten(Ferrari) passt ja. ;)

Das Engländer große Erzählungen abgeben(McLaren), aber nix bringen, kennt man ja auch ;)

Wer mir immer wieder imponiert sind die Amis(Corvette), die reden kaum(ungewöhnlich für Amis ;) ) und stampfen dann mit Ihren Baustahl Autos super Zeiten in die Eifel. Echt klasse.

 

Ist halt interessant anzuschauen diese Kämpfe, "wer den Größten hat".

Aber recht uninteressant für den Normalfahrer.

 

Bei der Supertest-Test sieht das für mich anders aus.

Auch wenn man(ich auf alle Fälle) nicht die fahrerischen Leistungen des Sport Auto Fahrers hat, lassen doch die Zeiten der Fahrzeuge gewisse Rückschlüsse für den Eigenbedarf(je nach eigener Geldbörse) zu.

Und wenn da die Hersteller schummeln(wie z.B.BMW bei der Motorleistung) wollen, dann fällt es wenigstens auf.

 

Gruß

hwp



#6 Detlef

Detlef

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 892 Beiträge

Geschrieben 27 August 2019 - 12:13

Obwohl Corvette ja geradezu das Gegenteil von Baustahl ist.... :D


Viele Grüße

 

Detlef


#7 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.461 Beiträge

Geschrieben 27 August 2019 - 13:30

Hi;

 

für das Chassis/Karosse stimmt das, ich mein doch den Motor.... ;)  :)

Servus

hwp



#8 Detlef

Detlef

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 892 Beiträge

Geschrieben 28 August 2019 - 10:25

Hallo HWP,

 

der 6,2-l-LT1-V8-Motor ist doch aber ein Voll-Alu-Teil. Obendrein läuft der auch gescheit. In der GT Masters steht die C7 GT3-R nicht schlecht da. Also wie Du schreibst, schon ein ernst zu nehmendes Teil. :)

 

 


Viele Grüße

 

Detlef





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0