Zum Inhalt wechseln


Foto

Der Landstreicher


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 Landstreicher

Landstreicher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge

Geschrieben 27 Oktober 2019 - 09:12

Moin aus dem Norden,

 

wir sind Bea und Carsten und seit einigen Wochen nun also auch Besitzer eines 911 SC 3.0 Targa Baujahr 1978. Mit dem "Landstreicher" wollen wir den Sommer genießen und entspannte Fahrten unternehmen. Bis dahin liegt aber noch ein Stückchen Weg vor uns, denn der Wagen hat einiges an "Wartungsstau".

 

Daher suchen wir nette und gleichgesinnte Menschen, die sowohl technisch interessiert und versiert sind als auch Spaß an gemeinsamen Aktivitäten haben. Als Wohnmobilfahrer sind wir mit unserem "Zugvogel" viel unterwegs und eine Anhängerkupplung haben wir auch. Die Fahrzeuge passen also schon mal perfekt zusammen.

 

Der Porsche wird für mich auch Hobby und Entspannungsübung zur Schreibtischarbeit werden. Die elektrischen und einfachen mechanischen Probleme werde ich soweit möglich so nach und nach selber lösen und dazu hier im Forum sicher die eine oder andere Frage haben. Ich freue mich auch schon auf das Lesen der vielen Threads zu den unterschiedlichen Themen.

 

Zunächst bin ich dabei mich für eine eine kompetente Werkstatt zu entscheiden und habe das Glück hier im Umfeld auch Auswahl zu haben. Wenn Zeit ist durchstöbere ich das Internet auf der Suche nach Firmen bei denen man Teile kaufen kann sowie Schaltplänen und Literatur. Hier füllt sich schon langsam der Fundus.

 

Ende des Monats beginnt die Winterruhe und somit die Zeit für Lebkuchen, Schrauben und Reparieren.

 

Carsten

Angehängte Dateien


  • Frank 911 gefällt das

Porsche 911 SC 3.0 Targa - Baujahr 1978


#2 Arno Schiebler

Arno Schiebler

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 1.070 Beiträge

Geschrieben 27 Oktober 2019 - 16:26

Hallo Carsten, Halle Bea,

 

herzlich willkommen hier in der Elferliste und ganz viel Freude mit dem "Neuen"!

Ich kann mich noch gut an meinen 911-Kauf vor 15 Jahren (Kinder, wie die Zeit vergeht) erinnern. Der erste Winter wurde genutzt, den Wartungsstau zu beseitigen, den der Vorbesitzer hinterlassen hat. Auf diesem Wege lernt man sein Auto immerhin gut kennen. ;)

 

Viel Erfolg beim Schrauben und vielleicht sieht man sich ja auf einem Treffen.

 

Arno

 

 


  • Landstreicher gefällt das
911 Carrera Coupe, Mj. 88, diamantblau-metallic, sog. "Jubi-Modell".

#3 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.649 Beiträge

Geschrieben 27 Oktober 2019 - 18:15

Hallo Carsten und Bea,

willkommen und viel Spaß hier. Schrauberhilfe fürs G-Modell gibts hier in jedem Fall, also immer fragen :) , denn hier gibt es lang erfahrene G-Modell-Fahrer/Schrauber.

Grüße Dirk


  • Landstreicher gefällt das
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#4 Bernd Ernst

Bernd Ernst

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 847 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2019 - 12:04

Hallo Bea, hallo Carsten,

herzlich willkommen im Forum bei den Luftgekühlten und viel Spaß hier.

Luftgekühlte Grüße

Bernd


  • Landstreicher gefällt das

"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"

911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, 285 tkm,  H - Zulassung, "matching numbers"


#5 Landstreicher

Landstreicher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2019 - 20:05

Moin,

 

vielen Dank für das freundliche Willkommen.

 

Ich starte dann mal die Tage mit konkreten Fragestellungen die mir unter den Nägeln brennen.  :)

 

Mit freundlichem Gruß

Carsten


  • Arno Schiebler gefällt das

Porsche 911 SC 3.0 Targa - Baujahr 1978


#6 Spider911

Spider911

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 78 Beiträge

Geschrieben 29 Oktober 2019 - 11:07

Hallo Carsten und Bea,

 

wir haben glaub ich mehrere Gemeinsamkeiten...

 

Angehängte Datei  PD_108-4_Ankunft.jpg   90,01K   0 Mal heruntergeladen

 

Nur den Elfer hatten wir so noch nicht dabei.

 

Viel Spaß hier und teile mit uns Deine Maßnahmen !

 

Es grüßt

 

Jürgen

 


  • Ummi und Landstreicher gefällt das
  • 911 Carrera, Targa, Bj 1986; 944 S2 Cabrio, Bj 1990;Boxster S, Bj 2003; Diesel Junior 4, Bj 1958; Käfer Cabrio 1303 LS, Bj 1977, Alfa Spider Fastback, 2,0 , Bj 1979; Beetle Cabrio, Bj 2003; Moto Guzzi 250 TS, Bj 1974

#7 Landstreicher

Landstreicher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge

Geschrieben 06 November 2019 - 21:37

Moin Jürgen,

 

ja es sieht so aus als hätten wir Manches gemeinsam...  :D

Du hast ja einen umfangreichen Fuhrpark.

 

Einen Motorrad-Klassiker habe ich auch noch in Pflege: Suzuki DR 800 S aus 1995  ;)

 

Mit freundlichem Gruß

Carsten


Porsche 911 SC 3.0 Targa - Baujahr 1978


#8 Landstreicher

Landstreicher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge

Geschrieben 08 Juni 2020 - 16:42

Moin aus dem Norden,

 

hier nun mal ein Update zum Stand der Restaurierung, die inzwischen schon ein ganzes Stück weit voran gekommen ist.

 

Die Suche nach einer kompetenten Werkstatt, in der auch noch mit Leidenschaft gearbeitet wird hat etwas gedauert. Dabei sind auch renomierte Kandidaten rausgefallen, die leider offenbar nur noch selektive Kundenauswahl betreiben. Als besonders ärgerlich möchte ich hier die Erfahrung mit Oettinger und Wilde in Hamburg benennen, die kein Angebot abgegeben haben obwohl der Wagen mehrere Wochen bei Ihnen vor Ort zur Bewertung gestanden hat. Ich habe ihn dann irgendwann wieder abgeholt als es mir gereicht hat da immer wieder hinterher zu betteln.

 

Schlussendlich wurde die Überholung beim Sport- und Rennwagenservice Ingo Stimming durchgeführt, mit dem ich eine gute Arbeitsweise im Rahmen von Arbeitspaketen und Budgets abgestimmt habe.

 

Ich hatte Glück und der Rumpfmotor war trotz einer Laufleistung von 285.000 Km noch in einem sehr guten Zustand.

Dafür waren offenbar über viele Jahre Hinweg eher Hufschmiede und Grobschlosser mit der Wartung beschäftigt.

Um den Motor herum ist also fast alles an Schläuchen und Dichtungen sowie Kabeln  und Rohren etc. erneuert worden.

Kupplung und Getriebe wurden geprüft und gereinigt und sind jetzt ebenfalls wieder so gut wie möglich hergestellt.

 

Am Fahrwerk war vieles zu tun und die Instandsetzung der Elektrik hat mich über den Winter komplett beschäftigt.

Ein paar Reste bleiben hier auch noch vor dem nächsten TüV zu erledigen.

Nun funktioniert aber alles erst einmal wieder wie es sollte, er verbraucht kein Öl und es läuft auch keines mehr heraus.

 

Alle Dichtungen des Aufbaus wurden erneuert und auch die Scheiben neu eingesetzt.

Letztendlich wurden auch noch die Türen und das Targadach wieder richtig eingestellt.

 

So geniesse ich jetzt also den Sommer 2020 und wir sind viel unterwegs.

 

Für den Winter steht die Aufbereitung der Innenausstattung an und ich überlege mittelfristig auch die Chromteile sowie die Originalfarbe (Lindgrün Metalic) wieder herstellen zu lassen.

Im Forum habe ich dazu schon viel gelesen, aber wenn noch jemand spezifische Tipps und Tricks hat die hier nicht zu finden waren bin ich dafür natürlich dankbar.

 

Wenn er innen wieder fit ist dann gibt es auch mal aktuelle Bilder.

 

Ich wünsche euch einen schönen Sommer.

Carsten

 

 


  • d911o, Thomas Bernhardt und Thomas Pilz gefällt das

Porsche 911 SC 3.0 Targa - Baujahr 1978


#9 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.649 Beiträge

Geschrieben 08 Juni 2020 - 16:56

Hi Carsten,
dann allzeit störungsfreie km und viel Spaß mit dem wiederauferstandenen 911.
Hier https://www.elferlis...-jahrestreffen/wäre Gelegenheit, deinen 911 etwas Auslauf zu verschaffen.
Grüße, Dirk
  • Landstreicher gefällt das
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#10 Thomas Pilz

Thomas Pilz

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2020 - 20:57

Hallo Carsten, guten Abend und besten Dank für deinen schönen Bericht. Ähnliches habe ich auch bereits hinter mir.
Mich würden besonders deine Erfahrungen mit der Erneuerung der Scheibendichtungen interessieren.

Bei meinem Targa sind diese komplett undicht, besonders vorne, allerdings hat man mir von einer Erneuerung abgeraten da besonders die hintere Scheibe, welche nur noch schwer zu bekommen ist Schaden nehmen könnte. 
Wo hast du die Arbeit denn durchführen lassen und hattest Du diese Bedenken nicht? Hat alles gut geklappt?

Viele Grüße

Thomas

 



#11 Landstreicher

Landstreicher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge

Geschrieben 10 Juni 2020 - 20:17

Hallo Carsten, guten Abend und besten Dank für deinen schönen Bericht. Ähnliches habe ich auch bereits hinter mir.
Mich würden besonders deine Erfahrungen mit der Erneuerung der Scheibendichtungen interessieren.

Bei meinem Targa sind diese komplett undicht, besonders vorne, allerdings hat man mir von einer Erneuerung abgeraten da besonders die hintere Scheibe, welche nur noch schwer zu bekommen ist Schaden nehmen könnte. 
Wo hast du die Arbeit denn durchführen lassen und hattest Du diese Bedenken nicht? Hat alles gut geklappt?

Viele Grüße

Thomas

 

Moin Thomas,

 

die Scheibendichtungen sind in der Porschewerkstatt mit gewechselt worden.

Die Heckscheibe musste glücklicherweise nicht raus, aber die Dichtung hinten ist offenbar gemacht worden als der Vorgänger die Karosserie hat machen lassen.

Bei den Dichtungen gibt es wohl erhebliche Qualitätsunterschiede, ich verlasse mich da aber auf die Erfahrung der Werkstatt.

Insofern habe ich da keine Bedenken, mir ist aber klar das hier immer etwas passieren kann.

Das ist dann eben Pech und kommt bei einem Auto dieses Alters nun mal vor da die Dichtungen freiwillig sicher nicht aufgeben.

 

In der Werkstatt meines Vertrauens hat es jedenfalls gut geklappt und ich würde es auch wieder so machen bevor ich die Scheibe selbst zerlege.

 

Ich habe da genug eigene Erfahrungen aus der Überholung der Elektrik.

Als ich meinen Lüfterventilator gewechselt habe, sind mir die Lüftschläuche auch wie Butterkeks zerkrümelt.

Kollateralschäden gehören eben dazu, wobei das bei einer Heckscheibe schon sehr ärgerlich wäre.

 

Mit freundlichem Gruß

Carsten

 

 


Porsche 911 SC 3.0 Targa - Baujahr 1978


#12 Thomas Pilz

Thomas Pilz

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 10 Juni 2020 - 21:05

Guten Abend Carsten und vielen Dank für die Antwort. Ich denke dass ich die Dichtung dann auch mal tauschen lassen werde. Da ich allerdings nur bei schönem Wetter fahre ist es ja auch nicht so eilig.

Alles Gute
Thomas






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0