Zum Inhalt wechseln


Foto

Le Mans 66 Kinofilm


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#1 Arno Schiebler

Arno Schiebler

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 1.070 Beiträge

Geschrieben 15 November 2019 - 08:19

Läuft seit dem 14.11.19 und durfte einen Ausflug ins Kino wert sein:

 

https://www.youtube....h?v=I3h9Z89U9ZA

 

Viele Grüße

 

Arno


911 Carrera Coupe, Mj. 88, diamantblau-metallic, sog. "Jubi-Modell".

#2 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.641 Beiträge

Geschrieben 15 November 2019 - 09:15

Wer Amazon Prime hat kann sich mit dieser Doku auf das Thema einstimmen.
Sehr informativ und viele Originalaufnahmen rund um Carroll Shelby und Co.
Hat mir gut gefallen.

Angehängte Datei  Screenshot_20191114-204807_Samsung Internet.jpg   535,54K   1 Mal heruntergeladen
post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#3 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.549 Beiträge

Geschrieben 15 November 2019 - 10:13

ich gehe zwar eher selten ins Kino, aber Rush habe ich damals sofort im Kino angeschaut und den hier werde ich mir auch anschauen


Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#4 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.562 Beiträge

Geschrieben 15 November 2019 - 11:45

Hi;

 

ist schon gebucht.

 

Erst in original Version und dann in Deutsch.

Um letzte, sprachliche, Unklarheiten auszuschließen ;)

 

Gruß

hwp


  • Arno Schiebler gefällt das

#5 Thomas Roller

Thomas Roller

    Kolbenquäler

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.600 Beiträge

Geschrieben 16 November 2019 - 09:22

Werde ich mir auch anschauen
Porsche 993 Coupe Bj. 95, irisblau-metallic, revidierter Motor mit ca. 360 PS

#6 Udo Jeske

Udo Jeske

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 553 Beiträge

Geschrieben 16 November 2019 - 12:09

Einführung und Kritik: https://mycarquest.c...erent-view.html

 

Viel Spaß

Angehängte Dateien


  • Arno Schiebler gefällt das

Gruß aus D´dorf

 

Udo


#7 Arno Schiebler

Arno Schiebler

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 1.070 Beiträge

Geschrieben 18 November 2019 - 09:30

Guten Morgen,

 

wow! Wir haben uns den Film am Samstagabend in der OV angeschaut. Absolute Spitze, bei den Rennszenen saß ich mit Herzklopfen im Sessel und konnte gar nicht mehr in die Popcorntüte greifen vor Aufregung. :)

Die Geschichte ist sehr gut erzählt, d.h., es geht nicht nur ums Rennautofahren, auch die persönlichen Differenzen und Gemeinsamkeiten zwischen den Beteiligten sind gut dargestellt.

Kurz: Ein Must See!

 

Schöne Woche!

 

Arno


911 Carrera Coupe, Mj. 88, diamantblau-metallic, sog. "Jubi-Modell".

#8 Harry Schmitt

Harry Schmitt

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 45 Beiträge

Geschrieben 18 November 2019 - 10:30

Hallo,

 

der  Empfehlung von Arno kann ich mich nur anschliessen, ein toll gemachter Film!

sogar meiner besseren Hälfte (die mit Autos und Rennsport wenig anfangen kann) hat dieser Film super gefallen, am Schluss flossen sogar noch einige Tränen....

 

Absolute Empfehlung!

 

Gruss.     Harry

 


  • sven_c1 und Ummi gefällt das

#9 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.641 Beiträge

Geschrieben 18 November 2019 - 10:35

Wieso läuft der Film nur so kurz, wenn ihn die Petrolheads doch anscheinend alle gut finden?
Ging man von einer viel größeren Zielgruppe aus und musste feststellen das es nicht funktioniert hat? 
post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#10 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.641 Beiträge

Geschrieben 20 November 2019 - 10:02

Uns hat der Film auch gut gefallen, wir wurden gut unterhalten.
Was ich nur nicht verstehe, sind die unnötigen handwerklichen Fehler.
Es wirkt schon etwas lächerlich, wenn zwei Autos bei Vmax nebeneinander her fahren, jeder versucht sich irgendwie vor den anderen zu schieben und entscheidet sich erst nach einer Weile endlich das Gaspedal voll durchzutreten ;)
post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#11 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.549 Beiträge

Geschrieben 20 November 2019 - 10:53

Uns hat der Film auch gut gefallen, wir wurden gut unterhalten.
Was ich nur nicht verstehe, sind die unnötigen handwerklichen Fehler.
Es wirkt schon etwas lächerlich, wenn zwei Autos bei Vmax nebeneinander her fahren, jeder versucht sich irgendwie vor den anderen zu schieben und entscheidet sich erst nach einer Weile endlich das Gaspedal voll durchzutreten ;)

machst Du das nicht so?  ;)

Ich glaube in den Rennserien mit BoP ist das durchaus üblich  :D


Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#12 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.647 Beiträge

Geschrieben 20 November 2019 - 11:52

Hi,
guter Film, sehenswert!
Grüße, Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#13 sven_c1

sven_c1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.388 Beiträge

Geschrieben 23 November 2019 - 21:58

Hallo zusammen,

auch unsererseits eine klare Empfehlung für den Film. Gute Dramaturgie, Atmosphäre gut rübergebracht, schön gefilmt, tolle Darsteller.
  • Frank 911 gefällt das
Viele Grüße,


Sven

Porsche 911 Carrera 3.2 Bj. 1987 / Mj. 1988 - EURO 2 Kat - 930/25 Motor - Bilstein Sportlich Straße - 15 Zoll Bereifung - Originalzustand

#14 Rolf Lieberum

Rolf Lieberum

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 900 Beiträge

Geschrieben 24 November 2019 - 15:17

Frank, das ist das übliche Hollywood-Klischee. Es läuft in der Dramatik immer 

darauf hinaus, daß von den großen Gruppen, rechts wie auch/und links, immer nur

zwei (2) übrig bleiben, die sich dann, nachdem alle Waffen leer geschossen sind, 

mit den Fäusten beharken.

Naja, diesmal halt nen Ferrari und nen Ford neben/aufeinander.

 

Ich habe mir mal die Startaufstellung angesehen. Da fuhr der Pedro Rodriguez

für Ferrari auf einem 330.

Den habe ich dann 5 Jahre später auf dem 917 in Le Manns gesehen und 14 Tage

später dann bei den 500 M am Norisring.im Ferrari 512 M, als Fahrer eines "neudeutsch"

Leasing-Fz. Was in dem Rennen passierte, dürfte jedem Franken bekannt sein. RIP 

 

Ich bin gespannt auf den Film, weil ich gespannt bin, wie mich meine Erinnerung betrügt

oder ich von den Filmschaffenden mit Ihrer Dramatik betrogen werde;

vermutet der Rolf.

 


Ei Guude wie, Gruß vom Lie


#15 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.641 Beiträge

Geschrieben 24 November 2019 - 16:55

Hallo Rolf,
schön von dir zu hören. Warte nicht zu lange, der Film wird in den meisten Kinos sehr schnell wieder abgesetzt. Bei uns läuft der schon nicht mehr.

Gruß Frank

P.S. Hatte gerade ein Rodriguez Foto in Reichweite liegen ;)
Angehängte Datei  20191124_164931.jpg   119,57K   0 Mal heruntergeladen
post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#16 Rolf Lieberum

Rolf Lieberum

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 900 Beiträge

Geschrieben 25 November 2019 - 23:36

An alle Mitleser: EEEEEEndlich ein US-Film, dessen Storyboard z.T. in Europa spielt und an dem
es gaaaaaanz wenig zu kritteln gibt.

Es ist halt sehr beeindruckend mit welchen fotografischen Mitteln es heutzutage möglich
ist, die Rennstrecke und besonders den Start/Zielbereich so hin zu stellen, daß
selbst das "neue" Empfangsgebäude aus 1970 noch nicht komplett gebaut worden war.
Auch die Boxenanlage ist in dem "Altzustand", so wie ich es 1971 angetroffen habe.

Kurz gesagt, ich gehe von einem "Kultstreifen" in der Spätentwicklung aus.
Rolf sagt ja: anschauen, unbedingt
  • Frank 911, Arno Schiebler, Thomas Bernhardt und 3 anderen gefällt das

Ei Guude wie, Gruß vom Lie


#17 Thomas Bernhardt

Thomas Bernhardt

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 178 Beiträge

Geschrieben 26 November 2019 - 15:16

Hallo zusammen,

 

In Lünen Freitag 23:00 Uhr!

Danach ist nach 2 Wochen Schluss in unserem Kino. Ich bin gespannt ("legitimiert" als Pony-Reiter).

 

Gruß

 

Thomas

 

 

 


 

 

Das letzte Hemd hat keine Taschen..........

 

 


#18 Thomas Bernhardt

Thomas Bernhardt

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 178 Beiträge

Geschrieben 30 November 2019 - 09:37

Toller Film!
Es hat sich gelohnt.
Selbst wenn der Mustang nicht gut wegkommt.
Gruß
Thomas
  • Frank 911 gefällt das
 

 

Das letzte Hemd hat keine Taschen..........

 

 


#19 Günter Liebelt

Günter Liebelt

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 108 Beiträge

Geschrieben 23 Dezember 2019 - 08:18

Hallo zusammen,

 

spät, aber doch noch im Kino gewesen. :)  Ich kann mich den Kommentaren nur anschließen, ein toller Film und die 2,5 h Spieldauer waren meiner Empfindung nach sehr kurzweilig. Bei Motorsport-total gibt's noch ein paar Hintergründe zum Film:

 

https://www.motorspo...m-film-19111403

 

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest, ein paar besinnliche, ruhige Tage und ein gesundes Neues Jahr.

 

Beste Grüße

Günter

 

Angehängte Datei  IMG_3362_Porsche_Xmas.JPG   143K   0 Mal heruntergeladen


  • d911o gefällt das

#20 Detlef

Detlef

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 962 Beiträge

Geschrieben 24 Dezember 2019 - 10:31

Hallo,

Ich habe es gestern auch endlich geschafft. Er lief noch in einem kleinen Kino von 1928 in der Nachbarschaft.

Meine Frau und ich waren sehr begeistert. Ich fand die Geschichte authentisch und sehr spannend dargestellt. Gerade für technikaffine ein Augenschmaus.
Die Duelle und Inbord-Drehs fand ich jetzt nicht so übertrieben falsch, wenn man mal mit aktuellen Videos von Ringpolice oder Spielkind vergleicht. Da sind Szenen im Film LeMans mit McQueen schon schlechter dargestellt.

Allen ein frohes Weihnachtsfest!
  • d911o gefällt das

Viele Grüße

 

Detlef





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0