Zum Inhalt wechseln


Foto

Fuchsfelgen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.555 Beiträge

Geschrieben 21 Mai 2020 - 09:56

Hi;

 

mit Bezug auf OT im Lüfterrad Thread.

ich weis nicht, wie ich auf meine 9KG für die 9" Fuchs gekommen bin :(

Hatte die damals gewogen, ohne Reifen natürlich, aber das Ventil kann ja wohl nicht 3 KG wiegen....

 

Jedenfalls:

-die 9" wiegt, gem. Werksangabe Otto Fuchs, 6,0 KG!

-8" = 6,0 KG

-7" = 5,7KG

 

Wie gesagt, die Maxilite liegen ca. 1-3 KG drüber.,  9"glaube ich bei 8,8KG.

 

Interessant sind bei meiner Recherche die offiziellen Preise von Otto Fuchs.

9" = 639,-- Euro incl. 19%

8" = 619,--

7" = 589,--

Das erklärt die günstigen Sportwagen Eckert Preise.

 

Und nun wäre die Frage, warum die originale Fuchsfelgen bei Porsche soviellll teurer sind?

Nur der PZ Zuschlag?

Oder gibt es qualitativ Unterschiede zwischen "original Fuchsfelgen Otto Fuchs" zu "original Fuchsfelgen Porsche"?

 

Gruß

hwp



#2 Bernd Ernst

Bernd Ernst

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 843 Beiträge

Geschrieben 21 Mai 2020 - 11:55

Hallo Hans-Werner,

hier die Vergleichsgewichte aus den Maxilite Gutachten. (siehe Anhang)

 

Die preiswerten Fuchsfelgen werden als Reprofelgen von der Fa. Fuchs frei gehandelt, daher auch der günstige Preis.

 

Seit August 2019 gibt es die Fuchsfelge Evolution für die Größen 7x16, 8x16, 9x16 leichter, dünner, stärker und preiswerter.

https://www.fuchsfel...uchsfelger.html

 

Die originalen Fuchsfelgen im alten Design werden ausschließlich und exclusiv für Porsche hergestellt und von Porsche gehandelt, daher auch der höhere Preis.

https://www.classics...=item-type-tile

Luftgekühlte Grüße

Bernd

Angehängte Dateien


  • Udo Jeske gefällt das

"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"

911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, 285 tkm,  H - Zulassung, "matching numbers"


#3 Thomas L aus BZ

Thomas L aus BZ

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 62 Beiträge

Geschrieben 21 Mai 2020 - 14:40

..... das Gewicht wäre für mich nicht entscheidend !!!

 

meine Frage dazu ist: ob wirklich groß ein Unterschied zu erkennt ist, wenn alte Originale mit Repro Maxilite oder Evolution kombiniert werden?!

 

Grüße Thomas



#4 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.609 Beiträge

Geschrieben 21 Mai 2020 - 16:29

..... das Gewicht wäre für mich nicht entscheidend !!!

meine Frage dazu ist: ob wirklich groß ein Unterschied zu erkennt ist, wenn alte Originale mit Repro Maxilite oder Evolution kombiniert werden?!

Grüße Thomas

Hi,
Profis würden im harten Rennbetrieb sicher Unterschiede "erfahren". Der Laie wohl kaum und der ambitionierte Sportfahrer vielleicht ... .

Optisch würde man sicher Unterschiede erkennen, falls man weiß, wo man hingucken muss.
Grüße, Dirk
  • Udo Jeske und Bernd Ernst gefällt das
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#5 Bernd Ernst

Bernd Ernst

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 843 Beiträge

Geschrieben 21 Mai 2020 - 19:04

Hallo Hans - Werner,

Für die Fuchsfelgen Evolution 7x16, 8x16, 9x16 habe ich die Gewichte auch gefunden.

https://www.fuchsfel...ederad-161.html

Luftgekühlte Grüße

Bernd

 

Die alten Füchse exclusiv für Porsche dürften deutlich schwerer sein.


  • d911o gefällt das

"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"

911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, 285 tkm,  H - Zulassung, "matching numbers"


#6 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.555 Beiträge

Geschrieben 21 Mai 2020 - 19:06

Hi;

 

zwischen Maxilite und original Füchsen sind die optischen Unterschiede sehr gering, bis fast nicht erkennbar(wenn man nicht beide nebeneinander hält).

Wie das mit den Fuchs Repros ausschaut weis ich nicht.

 

Was aber schon ein Thema ist, sind die Gewichtsunterschiede zwischen meinen originalen 9" mit 9KG(wie gesagt, selbst gewogen) und den 6KG der Fuchs Repros.

33% pro Felge, das ist schon ein "Pfund". :o

Und das auch noch an ungefederter Masse.

 

Ich werde mir die Fuchs Repros mal näher anschauen.

 

Gruß

hwp


  • d911o gefällt das

#7 Bernd Ernst

Bernd Ernst

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 843 Beiträge

Geschrieben 23 Mai 2020 - 09:39

Porschefelgen Fuchs Evolution in 15 und 16 Zoll

 

Hallo,

Porschefelgen Fuchs Evolution nicht nur in 16 Zoll sondern auch in 15 Zoll

Luftgekühlte Grüße

Bernd

Angehängte Dateien


"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"

911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, 285 tkm,  H - Zulassung, "matching numbers"


#8 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.110 Beiträge

Geschrieben 23 Mai 2020 - 16:42

Ich hatte Fuchs Maxilite am 944 Turbo.

Sehen klasse aus, einwandfreier Rundlauf und wenn keine echte Fuchsfelge daneben steht, können nur Felgenprofis die Maxilite sofort erkennen.
Gewicht habe ich beim Fahren nix gemerkt und vorher waren superleicht US Sportschmiedefelgen am Wagen.
Wenn Ihr dann noch eine Händlernummer habt ist der Preis unschlagbar.
Gruß
  • Thomas L aus BZ gefällt das
Den turbo vergisst man nie!

#9 Thomas L aus BZ

Thomas L aus BZ

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 62 Beiträge

Geschrieben 24 Mai 2020 - 08:02

.......hallo Tilo, also ich würde 2Stk. in 8x16'' nehmen :D



#10 Jens Schumacher

Jens Schumacher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 374 Beiträge

Geschrieben 24 Mai 2020 - 17:37

Bei 7x16 sind bei Maxi vs. Fuchs 7,2 vs. 5,7 kg -aber auch 230 vs. 589 Euretten....

Bei 8 x 16 sind es  7,9 vs. 6,0kg und €265 vs. 619.

Der 7/8" Satz kostet bei Maxi €990, bei Fuchs 2416.

 

Muß halt jeder selber entscheiden, was ihm wichtig ist...

 

Gruß

Jens

 

PS.

Was mir ganz neu ist, daß die Porsche Füchse nicht nur ausschließlich über Porsche vertrieben werden dürfen.

Da hat der Otto wohl mal ein Machtwort gesprochen... :)

 

 


Porsche 911SC Targa Bj. 1980

Restaurierung unter:

http://jensschumi.00...911erCorner.php


#11 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.110 Beiträge

Geschrieben 25 Mai 2020 - 05:18

.......hallo Tilo, also ich würde 2Stk. in 8x16'' nehmen :D


Ich bin leider kein Händler :)
Ist schade denn eine Weisheit meines Vaters war: „Und ist der Handel noch so klein, er bringt mehr als jede Arbeit ein!“
  • Detlef gefällt das
Den turbo vergisst man nie!

#12 Frank 911

Frank 911

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 3.370 Beiträge

Geschrieben 25 Mai 2020 - 09:15

Felgengewichte: http://www.944racing...gengewichte.php

 


1989er 911 Carrera, 1993er 928 GTS





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0