Zum Inhalt wechseln


Foto

Radio entsorgt


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 489 Beiträge

Geschrieben 09 August 2020 - 10:47

Moin zusammen!

Wer braucht schon beim Fahren ein Radio, hab ich mir gedacht und es postwendend entsorgt.

Den freien Platz habe ich sinnvoller verwendet und mir ein paar nette Zusatzinstrumente gegönnt und verbaut, sorry - verbauen lassen.

Wird wohl den Wenigsten gefallen, ist aber recht praktisch und funktional geworden.

Nicht zur Nachahmung empfohlen.

 

Grüße

Hans-Werner

Angehängte Dateien


  • Ummi gefällt das

#2 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.829 Beiträge

Geschrieben 09 August 2020 - 14:08

Gute Ausrüstung, meinen Glückwunsch

Damit machen Gleichmäßigkeitsprüfungen noch mehr Spaß.


post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#3 Targahorst

Targahorst

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 243 Beiträge

Geschrieben 04 September 2020 - 10:15

Hallo, ein moderner Twinmaster sozusagen, habe den originalen noch aus den 70ern in meinem Rallyekoffer! Die Mechanik hat damals auch nicht immer lange gehalten, die meisten Tachowellen, die den Twin über ein Winkelgetriebe antrieben, sind auif Grund der höheren Drehmomentbelastung in kurzer Zeit kaputt gegangen  



#4 Pilot69

Pilot69

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge

Geschrieben 22 September 2020 - 07:19


Wird wohl den Wenigsten gefallen, ist aber recht praktisch und funktional geworden.

In der Tat, sieht aus wie ein Taxameter aus den 80ern...

 

Greetz



#5 Dirk Becker

Dirk Becker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge

Geschrieben 01 Januar 2021 - 22:04

Aber warum ist das Navi CD/DVD Laufwerk noch drin????

Grüße

Dirk



#6 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 489 Beiträge

Geschrieben 04 Januar 2021 - 13:12

Hallo Dirk!

weil ich zu faul war, es auszubauen.

Aber dafür klebt auf dem Kofferraumfach vor dem Beifahrer jetzt noch ein tolles Gerät ( e-trip ), damit man auch Gleichmäßigkeits-Rallyes damit perfekt bestreiten kann.

Was nützt mir das alles, wenn man wegen Corona noch nicht wieder fahren kann.

Ich warte gespannt auf die Pferdespritze, dann bekommt die Kiste auch wieder den nötigen Auslauf.

 

Grüße

Hans-Werner

Angehängte Dateien



#7 Ernst Fall

Ernst Fall

    Frischling

  • Mitglied
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 09 Januar 2021 - 15:14

Grundsätzlich finde ich den Entfall des Radios bei einem 11er eine vernünftige Sache (Wenn ich Radio hören will, fahre ich Opel). Aber eine Einbaulösung hätte mir besser gefallen, als eine Aufbaulösung. Bei deiner Aufbaulösung hättest du das Original-Radio ja gar nicht ausbauen müssen. Was befindet sich denn nun in dem leeren Raum hinter der Blende?

 

Ernst



#8 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 489 Beiträge

Geschrieben 11 Januar 2021 - 13:14

Hallo Ernst!

Einbau geht nicht, weil unter dem Tripmaster der Ein/-Ausschalter sitzt, der zugänglich sein muss.

Ausserdem sitzt dort der Anschlußstecker für das FAhrer-Display, welches genutzt wird.

Dahinter läuft jetzt die Verkabelung ( Radsensor, Stromzufuhr, Kabel Fernbedienung ).

Alles nicht so einfach zu verbauen.

Befestigt wurde der Tripmaster auf einem mit Leder überzogenen Holzgestell, welches in den Doppel-Din eingeschoben wird und genauso wieder entfernt werden kann.

Alles muß ja bedienungsfreundlich und gut ablesbar sein.

 

Das alte Navi-Radio kann also jederzeit problemlos zurück gerüstet werden.

 

Grüße

Hans-Werner






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0