Zum Inhalt wechseln


Foto

Reifenempfehlung für 964 in 16" ?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 18 August 2020 - 19:25

Hi,

ein Freund von mir hat festgestellt, dass es in 16" kaum noch Markenreifen für den 964er gibt. Aktuell gibt es angeblich keine Conti's bzw. Bridgestone in 225/50/16.

Hat Jemand Empfehlungen, die auch lieferbar sind?

Grüße, Dirk


997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#2 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.729 Beiträge

Geschrieben 18 August 2020 - 19:31

Kann dir leider keinen Tipp geben, aber den Hinweis, dass viele Fahrer der frühen 964 nicht ohne Grund auf 17 Zoll umgestiegen sind :)
  • d911o gefällt das
post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#3 Günter Liebelt

Günter Liebelt

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 121 Beiträge

Geschrieben 19 August 2020 - 06:50

Hallo Dirk,

 

vielleicht hier mal versuchen (die scheinen lieferbar zu sein und mit "ZR"-Kennung):  

 

https://www.reifendi...owigan=So&m_s=3

 

https://www.reifendi...wigan=So&m_s=3#

 

Ich fahre meinen 964er auch mit 16" und den originalen Design 90 Felgen. Aber wie Frank schon sagt eine aussterbende Spezies. ;)

 

Viel Erfolg!

 

Beste Grüße

Günter

 


  • d911o und Ummi gefällt das

#4 Günter Liebelt

Günter Liebelt

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 121 Beiträge

Geschrieben 19 August 2020 - 07:31

Nachtrag:

Am besten über Typschlüsselnummer und Herstellerschlüsselnummer (2.1 / 2.2 im Kfz-Schein) suchen, um sicherzugehen, dass die Reifen für das Fahrzeug auch zugelassen sind.


  • d911o gefällt das

#5 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 19 August 2020 - 09:00

Hallo Günter,
danke!

@all: hat Jemand Erfahrungen mit Hancook? Die wären mir noch eingefallen, da der 964 ein Cabrio ist und oft als daily driver/Urlaubsauto und nicht auf der Rennstrecke genutzt wird.
Grüße, Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#6 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.663 Beiträge

Geschrieben 19 August 2020 - 12:56

Hi Dirk,

zwar nicht in den hier relevanten Größen, aber generell:

Insgesamt ganz tauglicher Reifen, mir persönlich sind die Flanken etwas zu weich, die Seitenführung in schnellen Kurven ist mir zu schwammig.

Aber bei Cabrio und daily driver sollte das evtl. nicht so hoch ins Gewicht fallen....


  • d911o gefällt das

Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#7 Christian Stephan

Christian Stephan

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 208 Beiträge

Geschrieben 20 August 2020 - 08:57

Moin,

 

ich bin auch Fan von Herstellerkennungen. Kann natürlich auch mit anderen Reifen gut sein, aber da hat sich zumindest ein Testfaher die Reifen mal angeschaut.

 

Conti scheint es tatsächlich leider gerade nicht zu geben. Schade, ich finde das ist ein guter Allrounder. 

 

Hankook hat sein Entwicklungszentrum auch in Hannover. ;-). Warum wohl ?

 

Aber es gibt doch mit Porsche Kennung Bridgestone S02 (sieht natürlich vom Profil her ziemlich … sagen wir mal extrovertiert.. aus) und Pirelli P Zero. Beide eher in der sportlichen Richtung, denke ich  

 

Yokohama? Jemand aktuelle Erfahrung damit ? hatte ich vor Jahren mal auf meinem damaligen Opel. War der geilste Reifen den ich da je drauf hatte, aber extrem schnell runter.



#8 Rainer Klier

Rainer Klier

    Mitglied

  • Moderator
  • 1.190 Beiträge

Geschrieben 23 August 2020 - 09:26

Moin,

 

[...] 

 

Yokohama? Jemand aktuelle Erfahrung damit ? hatte ich vor Jahren mal auf meinem damaligen Opel. War der geilste Reifen den ich da je drauf hatte, aber extrem schnell runter.

 

Kann leider nur was zu 17" sagen (vielleicht hilfts ja, falls jemand doch auf 17" umsteigen will :))

 

Als ich den 64er übernommen hatte, war der Yokohama AVS Sport aufgezogen mit dem ich super zufrieden war. Gute Traktion, gute Seitenführung.

Den AVS Sport gab's dann leider nicht mehr und meine Hoffnung war, dass der Yokohama Advan Sport als Nachfolger genauso gut sein würde, wurde leider nicht erfüllt.

Zwar brachte der Reifen die Leistung gut auf die Straße, aber in den Kurven bot der Vorgänger gefühlt deutlich mehr Seitenführung. Mit dem Advan Sport musste man viel mehr arbeiten und war gefühlt langsamer.

 

Bin jetzt auf den Michelin Pilot Sport Cup 2 umgestiegen. Nach 300 km kann ich's noch nicht wirklich bewerten, aber im Vergleich zum Advan Sport klebt der Reifen förmlich  auf der Straße. Gut ist halt auch so eine Art Semislick. Gibt's aber leider nicht in 16".
 

VG, Rainer


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen - Walter Röhrl
964 C2 cassis-metallic mit diversen, bewusstseinserweiternden Umbauten

 

Jeder Mensch macht mich glücklich… die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen, wenn sie den Raum verlassen.

 

 


#9 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 23 August 2020 - 13:36

Hi,
@all: mein Freund Reinhard dankt an die Runde, es wurden ein Paar Bridgestones für die HA aufgetrieben.
Grüße, Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0