Zum Inhalt wechseln


Foto

Abschlussblech demontieren


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 Spydergott

Spydergott

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 43 Beiträge

Geschrieben 31 Oktober 2020 - 18:30

Hallo,

da einige Verschönerungs-Arbeiten über den bevorstehenden Winter anstehen, habe ich eine Frage zum Abschlussblech hinten.

Möchte gerne das untere Abschlussblech unter der Stoßstange demontieren um es aufzuwerten  ( lackieren zu lassen ).

Muss dazu die gesamte Stoßstange demontiert werden? Oder reicht es aus nur die Bumper zu entfernen, um an das Blech zu kommen.

Danke

Grüße

schönes Wochenende 

Andreas

 



#2 minollerelf

minollerelf

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 63 Beiträge

Geschrieben 31 Oktober 2020 - 20:34

Wenn ich deine Frage richtig deute,

dann weder noch.

 

Nur die Schrauben von unten lösen ... fertig.


  • Spydergott gefällt das

#3 Jochen Remmert

Jochen Remmert

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge

Geschrieben 01 November 2020 - 00:07

Hallo Andreas,

 

es ist richtig, dass man nur die Schrauben lösen muss. Das mit dem "nur" ist allerdings so eine Sache. Ich habe auch das Abschlussblech meines 84er Targa abmontiert, gestrahlt und neu lackiert. ABER das Lösen war eine irre Schufterei, einzelne Schrauben musste ich aufbohren, weil sie nicht einmal  mit dem Hand-Schlagschrauber zu lösen waren. Inzwischen habe ich für solche Fälle einen Schlagschrauber für den Kompressor. Man muss aber auch da sehr aufpassen, dass die  Köpfe nicht abreißen oder sich das Kreuz ausdreht.  Falls ein Induktionsgerät vorhanden ist, kann das Erhitzen auch helfen. Aber vielleicht sind die Schrauben ja auch nicht ganz so fest. Viel Glück!  Jochen

 

 


  • Spydergott gefällt das

#4 AWR

AWR

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 72 Beiträge

Geschrieben 01 November 2020 - 00:19

War bei mir genauso, 2 Schrauben waren per Hand nicht aufzubekommen, mit dem Schlagschrauber sind dann gleich die Köpfe abgerissen => ausbohren :-/

 


  • Spydergott gefällt das
Carrera Coupé 3.2, MJ 1988, Grandprix-Weiß, 930/25

#5 Spydergott

Spydergott

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 43 Beiträge

Geschrieben 01 November 2020 - 15:43

Hallo,

danke für eure Hilfe.

Habe die Schrauben heute Morgen mal gelöst. War kein Problem.

Allerdings muss das Hitzeschutzblech vom Auspuff komplett entfernt werden. Sonst bekommt man das Abschlussblech nicht heraus.

Mir ist nur aufgefallen das mein Abschlussblech unten gerade ist. Habe mir einige Bilder im Netz angeschaut. Viele haben unten eine Kante die nach innen abgekantet ist.

Wie ist es bei euch?

Grüße 

Andreas



#6 Jochen Remmert

Jochen Remmert

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge

Geschrieben 04 November 2020 - 18:05

Also bei meinem ist es auch gerade. Ich habe ja auch einen 84er, vielleicht ist es später verändert worden. Viele Grüße  Jochen


  • Spydergott gefällt das

#7 Jens Schumacher

Jens Schumacher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 444 Beiträge

Geschrieben 04 November 2020 - 18:12

Also bei mir (80-er SC) waren schon alle Löcher für M6 mit Mutter vorhanden - dachte das wäre original...

Ist ein bisschen Fingerspitzengefühl, die Scheibe und Mutter hinten drauf zu bekommen, geht aber.

Nach meinem Kenntnisstand ist beim Turbo noch ein zusätzliches 'Hitzeschutzblech' dazwischen - dann kann die Sache schon anders aussehen...

 

Gruß

Jens

 


  • Spydergott gefällt das

Porsche 911SC Targa Bj. 1980

Restaurierung unter:

https://jensschumi.d...911erCorner.php


#8 Spydergott

Spydergott

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 43 Beiträge

Geschrieben 05 November 2020 - 22:25

Hallo,

habe etwas im PFF gefunden.

 

Hitzeschäden an der Heckschürze beim 3.2 Carrera

 

Was hier wieder charakteristisch ist, das die Amis mal wieder unten die gebördelte Kante von dem Heckblech abgeschnitten haben.

Das muss krankhaft sein.

Sieht man bei locker 3-4 Autos von 10.

Den Hitzeschutz haben auf jeden Fall die Fahrzeuge mit Kat.

 

 

Bei mir ist unter dem Abschlussblech auch ein Hitzeschutzblech verbaut.

Sieht aber auch Original aus. Falls es abgeflext worden ist, wäre es nicht so exakt gerade.

Habe einen 3.2 Carrera ohne Kat. Vielleicht ist es auch Baujahr abhängig, das es verschiedene Varianten gibt. Naja, denke ich werde es dabei belassen und das jetzige Abschlussblech aufarbeiten und wieder verbauen

Grüße

Andreas

 

 

 


  • Spydergott gefällt das

#9 Manfred Witte

Manfred Witte

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.701 Beiträge

Geschrieben 27 November 2020 - 10:45

es fehlen die bilder , damit leben in den bericht kommt.

bei meinem CS war seriemäßig ,  kein KAT  vorhanden .

 

grüße, MW






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0