Zum Inhalt wechseln


Foto

20" auf 997??


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
29 Antworten in diesem Thema

#1 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.629 Beiträge

Geschrieben 26 März 2021 - 18:18

Hi;

 

mein Neffe fährt einen 997/MK2, hat nun 20" Felgen vom 991 aufgetan.

Will diese montieren, fahren und eintragen lassen.

 

Der erste Prüfer hat abgewunken, "geht gar nicht".

(Trotz Gutachten für die Felgen, sind wie gesagt Original Porsche Felgen)

 

Ich bin der Meinung, es geht vieles.....? ;)

 

Wir gehen fragen jetzt mal bei Porsche an, trotzdem meine Frage:

-fährt hier im Forum jemand einen 997 mit 20"?

-ggf. eingetragen, eventl. wäre ein Kopie des FZ machbar?

 

Ich danke Euch für Input.

 

Gruß

hwp



#2 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.870 Beiträge

Geschrieben 26 März 2021 - 21:34

Hallo hwp,
ich meine, wir hatten hier einen User Andi oder so, der seinen 997 mit 20" versehen hatte?
Grüße, Dirk

Edith: https://www.elferlis...ll/#entry120468
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#3 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.629 Beiträge

Geschrieben 27 März 2021 - 12:48

Hi Dirk;

 

danke für den Hinweis.

Jetzt "erinnere" ich mich auch.

Werde mal probieren, weitere Infos zu erhalten.

 

Servus

hwp


  • d911o gefällt das

#4 Michael S

Michael S

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 365 Beiträge

Geschrieben 31 März 2021 - 07:23

Das geht auf keinen Fall, sofern auch die Originalbereifung des 991 montiert ist.

Die haben einen größeren Abrollumfang, sind dementsprechend im Durchmesser größer und passen nicht ins Radhaus.

hab ich probiert, Bilder siehe anbei:

Angehängte Datei  01_997S_mit_19Zoll.jpg   110,58K   0 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  02_997S_mit_20Zoll.jpg   94,38K   0 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  03_997S_mit_20Zoll_HA.jpg   71,44K   0 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  04_997S_mit_20Zoll_VA.jpg   76,54K   0 Mal heruntergeladen

 

Radkästen sehen zwar prall gefüllt aus, aber das Rad vorne läßt sich vieleicht 15° einschlagen. Da hilft auch nicht "etwas Platz schaffen" !!!

Natürlich ist meiner etwas tiefer, aber das ist nicht das Problem...

 

20" am 997 geht nur mit "Eisdielenreifen", also ganz flachen Querschnitten. Da gibt es aber nix gescheites (Michelin PSS oder PS4s oder vergleichbare Qualität).

 

Gruß

Michael


  • Frank 928 gefällt das

#5 Manfred Witte

Manfred Witte

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.763 Beiträge

Geschrieben 31 März 2021 - 11:04

ähnliches hatte ich vor bei meinem 997 T  1 , an der vorachse 245 er zu fahren.

denn alle autos der nächsten generationen , haben an der vorderachse 245er . warum nicht mein 997 turbo  ?

ich habe aber dann mal von kotflügelaußenkante , lotrecht , mit der wasserwaage gemessen .

und festgestellt zwischen wasserwaaage und reifen sind , hinten wie vorne , nur  5 mm platz.

also war das nix mit 245er .

 

das gleiche problem ist bei den 20ern , ( einpresstiefe ? ) plus 245er !!

 

grüße, MW



#6 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.629 Beiträge

Geschrieben 01 April 2021 - 11:12

Hi;

 

danke für Euren Input, grundsätzlich sind die Einwände gerechtfertigt.

 

Bei meinem Neffen war eigenartigerweise der Platz nicht das Problem.

Der Wagen ist aber auch nicht tiefergelegt, und hat mE. NICHT die original 991 Bereifung.

 

Mittlerweile war er damit bei RUF, dort hätte man einen Prüfer, welcher die Felgen/Reifen Kombi einträgt.

Nach Vorlage des Festigkeitsgutachtens(sollte kein Thema sein, sind original Porsche Felgen) und einer Abroll-Umfangs Messung.

 

Ich bin mal gespannt, wie es weiter geht.

 

Gruß

hwp

 

 



#7 Michael S

Michael S

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 365 Beiträge

Geschrieben 01 April 2021 - 13:38

Wie gesagt, mit flachen 20er oder 25er Querschnitten ist das kein Problem.

Nur original 991 geht nicht...

 

Gruß

Michael



#8 Pilot69

Pilot69

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 30 Beiträge

Geschrieben 01 April 2021 - 16:36

Die Frage ist dann nur noch, wie sich der Wagen damit dann noch fährt. Die Reifenflanke ist ein integraler Bestandteil des Fahrwerks und beeinflusst das Fahrverhalten durch diese merkliche Versteifung wird es sich verändern, als Prognose, verschlechtern.

 

Greetz



#9 Michael S

Michael S

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 365 Beiträge

Geschrieben 01 April 2021 - 16:53

Sag ich doch, "eisdielenreifen".
Sieht gut aus, mehr aber nicht.
Wobei 99% mit ihrem porsche überhaupt nie da hinkommen wo das fahrverhalten einen negativen einfluss haben könnte...

Gruss
Michael

#10 Pilot69

Pilot69

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 30 Beiträge

Geschrieben 01 April 2021 - 18:52

Das mit dem „gut“ aussehen ist relativ, mit diesen Riesenfelgen sieht die doch recht grosse Bremsanlage aus wie bei einem Einkaufskörbchen.

Jeder Jeck ist anders, für mich ist ein Porsche eine Fahrmaschine, alles wird dahingehend ausgerichtet, Reifen, Bremsen, müssen diesem Ziel dienen. Geputzt wird wenn nötig, die Technik ist immer perfekt in Schuss. 

 

Greetz


  • Frank 928 gefällt das

#11 Frank 928

Frank 928

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 3.397 Beiträge

Geschrieben 02 April 2021 - 02:23

Dachte schon, es handele sich beim Wunsch, die 20-Zöller auf einen 997 draufzuschrauben um einen Aprilscherz. Vielleicht kann sich der Neffe ja noch so rotierende Felgendeckel draufmachen :ph34r:


1989er 911 Carrera, 1993er 928 GTS


#12 elfchen

elfchen

    Stadtpanzerverächter

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 1.447 Beiträge

Geschrieben 03 April 2021 - 09:56

Wollt Ihr mit aller Gewalt das gute Fahrverhalten vom Auto versauen??

 

Die Optik mit 20 Zoll ist total unausgewogen!!

 

Ist nur meine Meinung und braucht n i c h t geteilt werden.

 


Gruss Falk :)

#13 Pilot69

Pilot69

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 30 Beiträge

Geschrieben 03 April 2021 - 10:37

Es gibt viele Leute, die verstehen unter sportlichem Auto eine bockharte, möglichst tief liegende hoppelnde Kiste. Das erklärt, dass mittlerweile jeder Familienvan mit 20“ und harten Dämpfern ausgestattet ist.

 

Greetz



#14 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.629 Beiträge

Geschrieben 03 April 2021 - 18:30

Hi;

 

auf mir müsst Ihr nicht "rumhacken", ich sehe es ja ähnlich ;)

 

Aber der Wunsch nach Umrüstung ist ja nun bei uns Porsche Fahrern nicht so viel anders wie bei diversen anderen "Sportmarken"

Und Geschmack(oder dessen Abwesenheit) ist ja frei :)

 

Nun muss ich sagen, das die 991 Felgen ja nun nicht wirklich schlecht aussehen.

Und da die meisten 11er NICHT auf der Rennstrecke bewegt werden, spielt dann halt nur Optik ´due entscheidende Rolle.

 

Inwiefern das andere Flankenverhältnis auf der Rennstrecke Auswirkungen hat, kann ich Euch demnächst aus eigener Erfahrung sagen.

Führe gerade Fahrversuche mit meinem 3,2er durch, umgerüstet auf 17" Füchse.

Mit identischem Abrollumfang, also niedrigerem Querschnitt.

 

Wird dann ein eigener Thread.

Nur soviel vorab, nach ersten Fahrten auf der NS am Mittwoch:

Vorderachse klasse, an der Hinterachse muss ich noch arbeiten... ;)

 

Ob das mit den 20" auf dem 997 was wird werde ich berichten.

Servus

 

hwp


  • Ummi gefällt das

#15 Pilot69

Pilot69

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 30 Beiträge

Geschrieben 04 April 2021 - 08:20

Das mit dem schlechteren Fahrverhalten zeigt sich gerade auf den Landstrassen, das hat nur bedingt was mit Trackfahren zu tun. Das Zusammenspiel von Fahrwerk und Reifen muss passen, sonst fängt das Rad an zu hüpfen wenn es zu hart ist, der Wagen fängt an in Kurven zu versetzen.

Dass die Längsdynamik auch darunter leidet merkt man mit einem leistungsstärkerem Auto weniger.

 

Greetz



#16 Andi-XE

Andi-XE

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 49 Beiträge

Geschrieben 08 April 2021 - 07:33

Hi,

möchte auch noch etwas zu diesem Thread beitragen, da ich ja 20 Zoll fahre...

 

Ich denke es gibt verschiedene Gründe warum man sich andere Felgen auf den 997 baut....

 

Es gibt Menschen die legen wert auf das optimale Fahrverhalten und bewegen sich mit ihrem 997 auch auf Rennstrecken.....zu denen ich nicht gehöre.

 

Und es gibt Menschen wie mich (die aber nicht mit dem 997 zur Eisdiele fahren, da geh ich nämlich zu Fuß hin)  :D

die einfach etwas anderes auf ihr Auto bauen wollen, weil ihnen das "normale" zu langweilig ist.......

 

Ich bin ein Fan von flachen Reifen, das war auch der Grund, warum ich meine 19er wieder verkauft habe, das hätte mir bloß gefallen wenn ich die Bereifung vom 996 (also einen 315/25/19) auf die 11 Zoll aufgezogen hätte....was ich aber nicht wollte, da das hintere Rad dann etwas kleiner im Durchmesser gewesen wäre als das vordere.....ist zwar nicht viel....aber hatte ich keine Lust drauf.

 

Ich zum Beispiel fahre eine OZ Felge, die hat ein Gutachten für den 997, hält man sich an die aufgeführten Reifen im Gutachten ist das Eintragen kein Problem.

Richtig ist, dass man vorne einen 235/30/20 fahren sollte (was sehr sehr sehr flach ist) aber wie ich finde schon geil aussieht (klar...Geschmäcker sind verschieden).

Auf der Hinterachse ist ein 305/25/20 eingetragen, (gleicher Abrollumfang wie ein 295/30/19) edit: vorne fahre ich einen 245/30/20

Marke: Conti Sport Contact  6...fährt sich Top!

 

Da ich auch etwas skeptisch gegenüber dem 235er auf der Vorderachse war, habe ich einen 245er montiert, und ich muss sagen, das Fahrverhalten ist sehr gut und die Eintragung war auch kein Problem (auch mit Bilstein Gewindefahrwerk).

Also HW wenn die Einpresstiefen passen, kannst du das normal ohne weiteres fahren und eintragen lassen.

 

Die vielen schlechten Meinungen einiger User hier kann ich nicht teilen und unstimmig finde ich das auch nicht, aber so hat halt jeder seine Meinung, das ist ja auch gut so.

Ich liebe auf alle Fälle meine Räder  ;)

PS: das Felgengewicht hat mein Auto im Gegensatz zu den voherigen 19ern um ca.16Kg leichter gemacht.

 

 

 

LG 

Andreas

 

 

Angehängte Dateien


  • Ummi und Michael S gefällt das

#17 elfchen

elfchen

    Stadtpanzerverächter

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 1.447 Beiträge

Geschrieben 11 April 2021 - 09:21

Hallo Andreas,

 

ich akzeptiere Deine Massnahmen und es ist schön, wenn Du gefallen an der außergewöhnlichen Ausrüstung hast.

 

Aber dies muß ich noch los werden:  Die vom Hersteller serienmäßig angebotene Rad-Reifenkombination sowie die Dämpfer sind aufeinander abgestimmt und bieten somit die b e s t e n Fahreigenschaften.

 

Gilt für alle Typen und Hersteller.


Gruss Falk :)

#18 Pilot69

Pilot69

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 30 Beiträge

Geschrieben 11 April 2021 - 10:23

Es kann wirklich jeder mit seinem Auto machen was er will, wenn es dann auch noch mit Zulassung geht, umso besser. Es muss auch nicht jeder, der einen Porsche fährt, damit umgehen können und mit dem Messer zwischen den Zähnen im Grenzbereich fahren können. 

Den meisten geht es bei einem Porsche um Show and Shine, zu zeigen, dass man ja könnte wenn man wollte. Wenn man sich 20“-Räder aufschraubt, so sieht das für viele auch mega aus und das reicht dann auch schon.

 

Greetz



#19 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.824 Beiträge

Geschrieben 11 April 2021 - 14:21

Den meisten geht es bei einem Porsche um Show and Shine, zu zeigen, dass man ja könnte wenn man wollte. 

 

Ein schöner Satz, so habe ich das noch gar nicht gesehen das nur der Wille fehlt. :)

 

 

 


  • elfchen gefällt das
post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#20 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.260 Beiträge

Geschrieben 11 April 2021 - 14:59

Kommt für mich auch überraschend.
  • elfchen gefällt das
Den turbo vergisst man nie!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0