Zum Inhalt wechseln


Foto

das nächste 2-Rad Projekt


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
21 Antworten in diesem Thema

#1 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.801 Beiträge

Geschrieben 28 April 2021 - 08:03

Nachdem das Schwalbe Projekt nun mehr oder weniger abgeschlossen ist, musste das nächste Projekt her, man will ja schließlich was zu schrauben haben und im immer noch andauernden Lockdown-Mist braucht man ja auch Abwechslung und Ablenkung.

Mit Dirk war ich schon länger in Kontakt zu möglichen weiteren Simson Projekten, mir schwebte eine S51 vor, da wird auch was kommen, allerdings nicht vor August/September, daher musste ich die Lücke bis dahin irgendwie überbrücken.

Bei einem Gespräch mit meinem Nachbarn kamen wir u.a. auch auf das Thema und ihm fiel ein, dass sein bester Kumpel noch "irgendein altes Motorrad" rumstehen hat und verkaufen will, so eine NSU oder so.....

Ich habe mich fix bei seinem besten Kumpel gemeldet und nachgeforscht was das denn sei. 

Keine NSU, sondern eine Express und zwar eine Radex 150. Wem die Marke jetzt nichts sagt (werden die meisten sein, ging mir auch so), hier kann man was nachlesen dazu: https://de.wikipedia...i/Express_Werke

Der Hobel hat wie der Name schon sagt 150ccm (genau 148), gnadenlose 6,9 PS und läuft 80km/h wenn der Fahrer sich traut. (Originalaussage des Vorbesitzers) Es ist ein Standard-Sachs-Motor verbaut, wie zu der Zeit üblich. Ganz interessant ist die Hinterradfederung, es ist eine Jurisch-Geradwegfederung, auch das musste ich erstmal googeln, hatte ich bis dahin noch nie gehört.  :o

Baujahr 1951 ist sie und hat lt. Tacho 21 Tkm gelaufen. (echte Laufleistung nicht bekannt, ist aber ein Tacho aus dem Baujahr)

3 Tage später war ich dann bei ihm in Neumarkt und habe mir die Mühle in Augenschein genommen. Sie hat Patina, aber das darf ein 70 Jahre altes Motorrad auch haben, technisch schien sie ganz gut beieinander zu sein, sie wurde vom Vorbesitzer schon auf kontaktlose 12V Zündung umgerüstet.

Sie hatte allerdings zu dem Zeitpunkt seit über 2 Jahren gestanden, der TÜV war abgelaufen und sie sprang auch nicht an.

Was soll ich sagen, ich hab mich natürlich sofort verliebt und das Ding spontan gekauft. :wub:

Der Vorbesitzer hat sie dann in der Folgewoche abgemeldet und sogar angeliefert. 

Inzwischen haben wir die ersten Versuche gemacht, sie zum Laufen zu bringen, die waren aber nur begrenzt erfolgreich. Sie springt zwar an, läuft allerdings total unsauber und hat heftige Fehlzündungen. Die Zündung ist nicht richtig eingestellt, das hat mir der Vorbesitzer gesagt, leider findet man keine wirklich guten Angaben im Netz zu den Werten der Zündung, da müssen wir wohl nach dem Prinzip "try and error" vorgehen.

Bei den Versuchen ist uns aufgefallen, dass der Vergaser gleich an mehreren Stellen undicht ist, also erstmal Teilesuche im Netz.

Die Ersatzteilversorgung ist im Gegensatz zur Schwalbe miserabel, es gibt nur ganz wenig und die Preise sind dafür auf Porsche-Niveau  :o

Der Dichtungssatz für den Vergaserflansch und für den Vergaser selbst (7 Dichtungen) kostet 85 Euro...

Hilft aber nix, muss neu, liegt schon hier, muss nur noch verbaut werden, zerlegt und gereinigt ist der Vergaser schon.

Bei der Aktion ist uns aufgefallen, dass Ritzel, Kettenrad und Kette auch nicht mehr so toll sind, der Lenker und der Auspuff müssen auch erneuert werden.

Auspuff ist ebenfalls schon da, stolze 269 Euronen.... 

Kette und Kettenrad gibt es und ist einigermaßen bezahlbar, weil die Hinterachsnabe zu der Zeit sehr gängig war bei vielen Herstellern, das vordere Ritzel ist leider bei allen Händlern ausverkauft und wird nicht mehr produziert  :o

Durch viele Zufälle und Empfehlungen habe ich jemanden gefunden, der die Dinger (mit einem Zahn weniger als original) für sich fertigen lässt, der war so nett und hat mir jetzt eins davon verkauft.

Vorrangig kümmere ich mich jetzt um die Technik, wenn das alles funzt, kommt die Optik.

Die Patina soll erhalten bleiben, ich werde versuchen, nichts neu zu lackieren, sondern nur auszubessern wo nötig. Wie schon gesagt, Lenker und Auspuff müssen neu, da ist kein Chrom mehr übrig und neu verchromen ist teurer als Ersatzteile die es in diesem Fall ja noch gibt.

Soweit mal für den Moment, da ein Bild immer mehr sagt als 1000 Worte könnt ihr meinen Neuerwerb auf den Bildern bestaunen.

Angehängte Dateien


  • Frank 928 und sven_c1 gefällt das

Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#2 Thomas Roller

Thomas Roller

    Kolbenquäler

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 28 April 2021 - 08:53

Tolles Motorrad mit ebenso toller Geschichte!


Porsche 993 Coupe Bj. 95, irisblau-metallic, revidierter Motor mit ca. 360 PS

#3 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.899 Beiträge

Geschrieben 28 April 2021 - 10:54

Spannende Sache, gutes Gelingen!
Grüße, Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#4 Jürgen Arnold

Jürgen Arnold

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 83 Beiträge

Geschrieben 28 April 2021 - 12:34

Hi Reinhold,

dann wünsche ich viel Spaß beim neuen Projekt! Und solltest Du noch helfende Hände benötigen, oder einfach nur einen der das Werkstattbier leer trinkt :-) , lass es mich wissen.

#5 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.801 Beiträge

Geschrieben 28 April 2021 - 13:16

Hi Reinhold,

dann wünsche ich viel Spaß beim neuen Projekt! Und solltest Du noch helfende Hände benötigen, oder einfach nur einen der das Werkstattbier leer trinkt :-) , lass es mich wissen.

da komme ich bestimmt mal drauf zurück, aber Bier gibt es erst wenn die Arbeit getan ist  ;)


Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#6 Thomas Roller

Thomas Roller

    Kolbenquäler

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 28 April 2021 - 13:22

da komme ich bestimmt mal drauf zurück, aber Bier gibt es erst wenn die Arbeit getan ist  ;)

Dann sag Bescheid wenn Ihr zwei fertig seid, dann komme ich auf ein Bier vorbei! :D


Porsche 993 Coupe Bj. 95, irisblau-metallic, revidierter Motor mit ca. 360 PS

#7 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.310 Beiträge

Geschrieben 28 April 2021 - 19:44

Viel Spaß und Ablenkung vom Lock Down- funktioniert prima mit basteln.
Den turbo vergisst man nie!

#8 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.876 Beiträge

Geschrieben 29 April 2021 - 03:12

Die Zündung ist nicht richtig eingestellt, das hat mir der Vorbesitzer gesagt, leider findet man keine wirklich guten Angaben im Netz zu den Werten der Zündung, da müssen wir wohl nach dem Prinzip "try and error" vorgehen.

Mit ca. 2mm vor OT läuft jeder Zweitakter. :)
Danach leistungsmäßig optimieren, s. u. Buchtipp.

Angehängte Datei  WP_20160426_001.jpg   97,5K   0 Mal heruntergeladen


Wenn Hub und Pleuellänge bekannt sind kannst du auch entsprechend umrechnen und sofort mit Gradscheibe arbeiten.

Angehängte Datei  post-6923-0-43770800-1552672647_thumb.jpg   57,45K   0 Mal heruntergeladen


Hatte ich dir schon dieses Buch empfohlen? Ist sehr nützlich wenn man beim Altmetall einsteigt.

Angehängte Datei  unnamed.jpg   13,65K   0 Mal heruntergeladen
  • Frank 928 gefällt das
post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#9 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.801 Beiträge

Geschrieben 29 April 2021 - 08:48

danke Frank, das Buch bestelle ich mir auf jeden Fall.

2mm hatte ich bei der Schwalbe als Start, der Schwalbeschrauber aus dem Nachbarort nimmt 1,2 mm damit läuft sie auch aktuell.

Auf der Homepage des Zündungsherstellers wird 3mm empfohlen und ggf. weniger  :o

Die Original-6V-Kontaktzündung wird sogar auf 6mm eingestellt.

Wir hatten bisher 3mm und 2mm ausprobiert, bei 2mm sprang sie zwar an, aber mit den beschriebenen Fehlzündungen und wie wollte nicht hochdrehen.

Kann aber ggf. mit dem undichten Vergaser zusammen hängen. 

Ich werde weiter ausprobieren und berichten, danke.

 

@Thomas: Bier gibt es nur für die arbeitende Bevölkerung, Besucher müssen das Bier mitbringen!  :P


Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#10 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.310 Beiträge

Geschrieben 29 April 2021 - 12:27

Ich denke auch das Du ersteinmal die Saugseite in Ordnung bringen musst.
Die golden 2 mm kenne ich auch noch von früher für eine solide Grundeinstellung.
Viel Spaß.
Den turbo vergisst man nie!

#11 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.643 Beiträge

Geschrieben 30 April 2021 - 11:07

Hi;

 

Reinhold, Respekt, Du schreckst ja mittlerweile vor nix mehr zurück :)

 

Auf so einem Teil mit Sachsmotor habe ich im Alter von 12 illegal das "Moppedfahrn" gelernt.

Auf dem Hof unseres Vermieters(ein Bauer in Bayern) sowie in seinem angrenzenden Wald.

 

Dort im Wald ist mir mal der Vergaser übergelaufen, hat dann recht schnell alles gebrannt :o

Ich bin abgesprungen, der Motor lief weiter!!, ich habe dann mit Waldboden, Moos und Blättern(zum Glück waren die nass.....!!) den Brand gelöscht.

Der Motor ist übrigens immer noch gelaufen ;)

 

Also mach Dir keinen Kopf, wenn der Vergaser ein bisserl leckt...….. :D

 

Viel Spass beim Wiederaufbereiten.

 

Servus

hwp



#12 Christian Stephan

Christian Stephan

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 240 Beiträge

Geschrieben 02 Mai 2021 - 09:13

Moin,

 

super Geschichte, ich habe zwar von Motorrädern nur so viel Ahnung, wie eine Kuh vom Sonntag. unter anderem auch darum, weil ich keinen Motorradführerschein machen durfte. :-/. Dann kamen die ersten Autos und irgendwie ..

 

Laß uns am Fortschritt bitte teilhaben. Ich freue mich schon auf mehr Bilder und Geschichten

 

Falls Du auf Einstellwerte stehst, statt ausprobieren. Für so einen 'Standardmotor' aus der Zeit muß es doch technische Angaben geben. Oder Markierungen am Motor. Letztendlich ist das aber eh irgendwie ein Motor. Der wird mit den genannten Standardeinstellungen schon laufen.

 

Viele Grüße

 

Christian 



#13 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.801 Beiträge

Geschrieben 18 Mai 2021 - 09:14

Update vom letzten Freitag:

der Brückentag war perfekt geeignet um den nächsten Anlauf zu nehmen, die Mühle endlich in Gang zu kriegen.

Der Dichtungssatz für den Vergaser war ja schon geliefert, also erstmal Vergaser wieder zusammenpuzzeln. 

Dem Internet sie Dank bekommt man das ja wieder so hin wie es gehört, auch wenn man vergessen hatte, Fotos zu machen.

Der ist auch wieder dicht, bis auf ganz leichtes Tropfen an der Unterseite, da muss ich nochmal mit Teflonband ran bei Gelegenheit, ist aber nicht viel und tragisch.

Vergaser wieder anbauen, dabei haben wir festgestellt, dass der Flansch nicht ganz plan ist, da hat wohl mal jemand mit viel Kraft die Schrauben ungleichmäßig angezogen oder so.

Mit einer Feile war das aber zu beheben, der Flansch liegt wieder sauber an.

Den Tank hatte ich sicherheitshalber entleert, da ich nicht genau wusste wie alt der Sprit war und mit frischen Gemisch wieder aufgefüllt.

Die Zündung haben wir auf 2mm vor OT eingestellt und mehrfach kontrolliert. 

Danach folgten unzählige Startversuche, sowohl per Kickstarter wie auch mit Anschieben bis fast zum Lungenkollaps meinerseits  ;)  , leider erfolglos....

Außer einem ganz vereinzelten "Patschen" in den Vergaser war dem Ding kein Mucks zu entlocken, rein gar nichts...

Wir haben dann noch mal die Elektrik soweit gecheckt, also durchgemessen und Verbindungen usw. geprüft.

Keinen Fehler gefunden, nichts Auffälliges....

Nochmal alles geprüft und weitere Startversuche gemacht, immer noch ohne jeden Erfolg. Bei den ganzen Versuchen ist dann am Ende noch die Kickstarterfeder gebrochen, d.h. der Kickstarter kommt nicht mehr zurück in die Ausgangsstellung und "dreht mit" wenn man die Mühle anschieben will.

Wir haben dann genervt aufgegeben und die nächste Aktion wird jetzt wohl der Austausch der Feder werden, mal sehen was wir da vorfinden....

Im Moment ärgert mich die Kiste, ich hoffe, es kommen bald mal Erfolgserlebnisse...

 

 


Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#14 Thomas Roller

Thomas Roller

    Kolbenquäler

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 18 Mai 2021 - 12:19

Nur nicht verzagen, gut Ding will Weile haben!


Porsche 993 Coupe Bj. 95, irisblau-metallic, revidierter Motor mit ca. 360 PS

#15 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.310 Beiträge

Geschrieben 18 Mai 2021 - 14:17

Hast Du einen Zündfunken?
Den turbo vergisst man nie!

#16 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.801 Beiträge

Geschrieben 18 Mai 2021 - 16:20

Hast Du einen Zündfunken?

ja, so wie er sein soll... habe aber trotzdem mal eine neue Kerze besorgt...


Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#17 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.876 Beiträge

Geschrieben 18 Mai 2021 - 18:03

Schnelldiagnise:
Startpilot in den Vergaser sprühen. Wenn damit keine brauchbaren Zündungen kommen stimmt was mit der Zündung nicht, wenn doch die Gemischaufbereitung kontrollieren.
post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#18 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.801 Beiträge

Geschrieben 19 Mai 2021 - 08:23

Schnelldiagnise:
Startpilot in den Vergaser sprühen. Wenn damit keine brauchbaren Zündungen kommen stimmt was mit der Zündung nicht, wenn doch die Gemischaufbereitung kontrollieren.

irgendwie scheue ich davor zurück, beim 2 Takter mit Startpilot oder Bremsenreiniger zu starten, da fehlt halt dann jegliche Schmierung....

Die Zündung haben wir x-mal kontrolliert, leider habe ich nach wie vor keine wirklichen Einstellwerte, der Hersteller der VAPE sagt 3mm oder weniger...

Die Original 6V Unterbrecherzündung wird auf 6mm vor OT eingestellt....


Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#19 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.801 Beiträge

Geschrieben 19 Mai 2021 - 08:24

ich glaube ich lade Euch mal ein und wir machen beim Tom in der Werkstatt einen 2 Takter Workshop  :D


  • d911o und Jens Schumacher gefällt das

Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#20 landi911

landi911

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.310 Beiträge

Geschrieben 19 Mai 2021 - 17:26

Juhuu
Den turbo vergisst man nie!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0