Zum Inhalt wechseln


Foto

braucht es ein Sport Classic Modell des 992?

992 sport classic

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.801 Beiträge

Geschrieben 03 Mai 2021 - 12:37

Hallo zusammen,

aktuell testet Porsche auf der Nordschleife ein Modell Sport Classic des 992. 

Ein paar Eindrücke gibt es hier: https://www.xing-new...hare_origin=web

Zuletzt gab es dieses Modell ja beim 997, das inzwischen sehr wertvoll ist. Leider sind die meisten davon in Sammlungen verschwunden und auf der Straße eher selten zu sehen.

Was meint ihr zum 992 Sport Classic? Gelungene Optik? Notwendiges Nischenmodell oder Marketing Unsinn? Geldmacherei durch limitierte Sondermodelle?

Kombiniert moderne Optik mit klassischen Elementen vergangener Zeiten?

 

Meine persönliche Meinung:

beim 997 fand ich die Optik sehr gelungen, hier mit dem doch ausladenden Heck des 992 will der Bürzel für mich irgendwie so gar nicht ins Bild passen....

Er wird wohl wieder streng limitiert sein, und damit bekommen ihn wieder nur Porsche-Stammkunden, die schon 15 weitere Modelle in der Sammlung haben.

Den Preis von deutlich jenseits der 200k Euro finde ich sehr überzogen, dafür bekommt einen GT3 oder Turbo mit guter Ausstattung oder einen Turbo S mit wenig Ausstattung, ich würde eher sowas kaufen, wenn ich so viel Geld übrig hätte.

 

Was meint ihr? 

 


Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#2 Pilot69

Pilot69

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 39 Beiträge

Geschrieben 03 Mai 2021 - 12:55

Dieses Raushauen von etwelchen Hommagen an die guten alten Elfer finde ich komplett überflüssig. Der Bürzel war beim Original schon nicht wirklich schön aber hatte Funktion. Dass sie das dann auf den 997 und nun nochmal auf den 992 klöppeln, ich kann damit rein gar nichts anfangen.

Aber es gibt Leute, denen gefällt das vielleicht sogar, bei dem Modell, wenn es dann wirklich so limitiert gebaut wird, geht es ausschliesslich um die Sammlergeschichte. Die Kiste könnte Kuhhörner auf dem Kofferraum und Lammfellbezüge auf den Sitzen haben, egal, selten, limitiert und somit eine vermeintlich lohnende Investition.

Viele der Modelle dürften bereits mehrfache Besitzerwechsel hinter sich haben, bevor sie auch nur in die Nähe des Montagebands gekommen sind.

 

Greetz


  • Christian Stephan gefällt das

#3 Thomas Roller

Thomas Roller

    Kolbenquäler

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 03 Mai 2021 - 15:21

Beim 997 fand ich das noch O.K., aber der 992 trifft nicht meinen Geschmack. Wie schon geschrieben wohl etwas für Sammler und wird dann eh nicht gefahren. Man versucht nach wir vor mit Nischenmodellen zu überzogenen Preisen Absatz zu generieren. Nicht meine Welt.


  • Christian Stephan gefällt das
Porsche 993 Coupe Bj. 95, irisblau-metallic, revidierter Motor mit ca. 360 PS

#4 Jürgen Arnold

Jürgen Arnold

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 83 Beiträge

Geschrieben 03 Mai 2021 - 15:54

Nun, die Reglementierungen in Sachen Umwelt, Geräusche, etc. nehmen immer drastische Formen an, und glaubt mir, das wird nicht mehr besser. Alles was man als Hersteller mit der vorhandenen Plattform zu Geld machen kann, egal ob als reguläres oder als Sondermodell, wird jetzt in die Showrooms gebracht, damit Geld für die nächste Generation eingefahren wird. Die nächste Plattform wird elektrifiziert, es ist fraglich ob's dann überhaupt noch einen Verbrenner gibt, vielleicht nur als Range Extender, der fällt dann nicht unter die EU 7 Norm.
Schöne neue Welt, meine persönliche Begeisterung dazu hält sich dazu stark in Grenzen!
Und um auf die Ausgangsfrage zurück zu kommen: Ich konnte mit dem 997 Sport Classic schon nichts anfangen, so wird's mir auch mit dem 992 gehen.

#5 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.899 Beiträge

Geschrieben 03 Mai 2021 - 18:39

Hi,
da der 992 generell keine Begeisterung in mir auslöst, sind sämtliche Derivate/Sondermodelle davon mir auch egal. Für den 997 Sport Classic hätte ich mich begeistern können, wenn a) die häßlichen Augenringe nicht gewesen wären und b ) man real Einen hätte bekommen können.
Grüße, Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#6 Koch964

Koch964

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 492 Beiträge

Geschrieben 04 Mai 2021 - 17:42

Hallo zusammen!

Wer ihn bestellt, kennt und akzeptiert den Preis und das Aussehen. 

Und findet sein neues Auto ganz toll.

Sei es den Käufern gegönnt.

Für die Firma Porsche ist es zudem ein überaus lukratives Geschäft.

Wir freuen uns ja alle, wenn diese Firma noch sehr lange bestehen bleibt.

 

Ich persönlich mache mir keine Gedanken über dieses Auto, weil es fern von meinen finanziellen Möglichkeiten liegt.

Sollte ich jedoch unerwartet in die Verlegenheit kommen, so viel Geld für ein Auto auf den Ladentisch zu legen, würde ich aus heutiger Sicht in einen Audi -e-tron GT investieren.

 

Grüße

Hans-Werner



#7 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.801 Beiträge

Geschrieben 05 Mai 2021 - 07:53

 

Wir freuen uns ja alle, wenn diese Firma noch sehr lange bestehen bleibt.

 

....... würde ich aus heutiger Sicht in einen Audi -e-tron GT investieren.

 

Grüße

Hans-Werner

Hallo Hans-Werner,

dann müsstest Du aber eher einen Taycan kaufen, oder?  ;)

Wobei ich den Audi GT optisch auch schöner finde als den Taycan, allerdings sind für mich beide nicht interessant, die E-Autos begeistern mich nicht, siehe mein "Testbericht" über die Probefahrt mit dem Taycan.


Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#8 Christian Stephan

Christian Stephan

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 240 Beiträge

Geschrieben 06 Mai 2021 - 08:13

Moin zusammen,

 

eigentlich ist alles schon gesagt. Für mich persönlich nichts, da die Preise für solche limitierten Sammlerversionen für jemanden, der es nur nutzen und damit Spaß haben möchte in keiner Relation stehen. Es wird ganz klar dieses Sammlerklientel angesprochen. Diesen Sinn  muß man ganz nüchtern erkennen und das Buch zu machen. Wobei ich damit keine generelle Kritik üben möchte. Wenn das ein Markt ist, der lukrativ genug ist, dann kann der bedient werden, warum nicht.

 

Wenn einem das gefällt gibt es den Bürzel irgendwann auch als Ersatzteil ... ;-)

 

Hier speziell nach dem 992 gefragt, der gefällt mir von der Form her eh nicht. sieht irgendwie aus, wie ne Ritter Sport ... quadratisch, praktisch .... Ich mag die breiten Popo's generell nicht. War schon bei den Vorgängern so. Ein 4S Heck gefällt mir deutlich schlechter, als ein normales.  Und auf dem Video sieht der bürzel im Vgl zu Breite des Hecks unterdimensioniert aus. Das passt von den Proportionen her nicht. 

 

Positiv sollten wir aber anerkennen, daß Porsche mit seiner Vergangenheit spielt und versucht, einen Bezug herzustellen. Das kann uns auch bei den alten Fahrzeugen nicht schaden. Und das Porsche hier auch immer wieder das Thema Handschalter als Spaßfaktor einbringt und damit auch solche Gedanken anerkennt.

Mich würde es zum Beispiel freuen, wenn Opel das auch machen würde und in dem Zusammenhang einen Classic Online Teileshop eröffnet  ;)  ... ok falsches Forum ....

 

Was ich in dem Zusammenhang wirklich nicht verstehe ist, warum Porsche nicht mal eine wirkliche Sportversion und diese ohne Stückzahllimitierung auflegt. Da haben die beim öh war das der 991 ... einen Carrera T gemacht, Wirklich mal etwas Leichtbau, dünne Scheiben, den ganzen Navientertainment Kram raus, DIN Schacht für ein normales Radio, Handschalter .. jawoll ! .... und dann bauen die da den kleinen Motor ein, damit er bloß etwas langsamer bleibt, als der Carrera S mit voller Hütte.  :wacko:

 

Nun ja, die Zeiten wirklich schöner , einfacher und vor allem ehrlicher Autos sind vorbei. Zitat aus einem Test für den neuen GT3RS ....'er ist außen etwas leiser geworden, aber innen ist das Geräusch auf dem Niveau des Vorgängers geblieben. Sowas geht mir schon auf den Geist. Das ist für mich nicht rund. Mein alter Elfer ist innen laut, aber er ist das auch draußen. 

 

Da muß ich noch einen Kommentar zum Video loswerden. Klingen tut der neue da ... tut mir echt, aber leid ich kann das nicht anders beschreiben, als wenn sich jemand in einer Blechdose auf ein Furzkissen setzt .....

 

Viele Grüße

 

Christian 



#9 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.801 Beiträge

Geschrieben 06 Mai 2021 - 09:54

 

 

Was ich in dem Zusammenhang wirklich nicht verstehe ist, warum Porsche nicht mal eine wirkliche Sportversion und diese ohne Stückzahllimitierung auflegt. Da haben die beim öh war das der 991 ... einen Carrera T gemacht, Wirklich mal etwas Leichtbau, dünne Scheiben, den ganzen Navientertainment Kram raus, DIN Schacht für ein normales Radio, Handschalter .. jawoll ! .... und dann bauen die da den kleinen Motor ein, damit er bloß etwas langsamer bleibt, als der Carrera S mit voller Hütte.  :wacko:

 

 

 

Viele Grüße

 

Christian 

Hallo Christian,

ich habe ja einen "T" gekauft, (ja war ein 991 2. Serie), weil mir das Konzept von Anfang an gefiel. Ich gebe allerdings zu, dass meine Konfig das Leichtbauprinzip wieder rückgängig macht, das liegt zum einen am Alter  ;)  da möchte man nicht mehr auf einen gewissen Komfort verzichten und das Auto stand so im PZ und hat mich bei der Probefahrt so angefixt, dass ich es haben musste. Ich kann Dir aber sagen, dass der "kleine" Motor sehr gut zu dem Auto passt. Ich kam vom 991 S 1. Serie mit dem 3,8 L 400 PS Sauger und im Vergleich kann der 370 PS Turbo alles mind. genauso gut, es fehlen nur ein paar km/h Endgeschwindigkeit, aber das stört ich genau Null. Im Gegenteil, ich finde den "kleinen" Motor von der Leistungsentfaltung sogar schöner als den vom "S" oder "GTS", der Schub setzt früher ein wenn auch nicht gar so vehement, lässt sich für mich aber z.B. bei Pässefahrten o.ä. viel harmonischer fahren.


Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#10 Christian Stephan

Christian Stephan

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 240 Beiträge

Geschrieben 06 Mai 2021 - 16:24

Hallo Reinhold,

 

Danke. So habe ich das noch nicht gesehen. Gerade bei Turbomotoren kann so etwas ja relativ einfach angepasst werden. Und gerade im niedrigeren Geschwindigkeitsbereich ist da vieleicht kein Unterschied. Ich habe einen Kumpel der hat einen 930. Bei Alpentouren muß der sich schon anstrengen um meinen Carrera abzuhängen. Auf der Autobahn funktioniert das dann aber prima ... 

 

Aber letztenendes finde ich ein Sportwagen hat genau einen Motor, und das ist immer der größere ... Porsche hat da ja immer schon eine andere Philosophie und häufig zwei Leistungsstufen. 

 

 






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0