Zum Inhalt wechseln


Foto

DSK Trackday Hockenheim, Samstag 13.11.21


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
36 Antworten in diesem Thema

#21 Jürgen Arnold

Jürgen Arnold

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 100 Beiträge

Geschrieben 27 Oktober 2021 - 19:10

Hi Frank,

zum Thema mitnehmen, da steht in den Unterlagen, das nur Beifahrer aus dem gleichen Hausstand zugelassen sind wegen Corona. Ich weiß nicht, wie und wie streng das kontrolliert wird.

Gruß Jürgen
  • Ummi gefällt das

#22 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.926 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2021 - 09:14

Danke für den Hinweis Jürgen, habe ich natürlich mal wieder nicht gelesen :)

Ich habe gerade mit Daniel telefoniert. Er bestätigt, dass das nicht aktuelle Stand ist und dort eigentlich gar nicht stehen solle. Dachte ich mir fast schon, passt nicht zur aktuellen Lage.
Beifahrer sind möglich, es gilt die 3G Regel.

Gruß, Frank
post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#23 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.690 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2021 - 11:20

Hi;

 

kann ich bestätigen.

In Spa, sowie auch schon auf der Nordschleife im Frühjahr, hat es keinen interessiert, wer wann und wo im Auto gesessen hat.

Ich bin mitlerweile 3 x geimpft und "entspannt".

 

Ich trage im Auto keine Maske, egal ob mit und ohne Beifahrer.

Dem Beifahrer stelle ich frei, wie er das für sich handhaben will.

 

Servus bis dahin.

 

hwp

 

 



#24 Jürgen Arnold

Jürgen Arnold

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 100 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2021 - 16:07

Hallo Frank, Hans Werner,

spricht natürlich für den Veranstalter, wenn er Corona Hinweise verteilt, die er anschließend nicht durchsetzt, aber gut für uns Teilnehmer.

Dann mal bis Hockenheim, hoffentlich passt das Wetter und die Straßen sind bis dahin salzfrei.

Grüßla Jürgen

#25 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.926 Beiträge

Geschrieben 06 November 2021 - 21:10

Wieder um 7 Uhr treffen zum Morgenkaffee?

https://www.backhaus...egel-ds125.html

Reilinger Straße 2
68766 Hockenheim


post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#26 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.690 Beiträge

Geschrieben 07 November 2021 - 15:06

Hi;

 

von mir aus gerne :)

 

Ciao

hwp


  • Ummi gefällt das

#27 Jürgen Arnold

Jürgen Arnold

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 100 Beiträge

Geschrieben 12 November 2021 - 09:48

Versuchen auch bis 7:00h beim Bäcker zu sein.

Dann bis morgen.

Gruß Jürgen

#28 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.926 Beiträge

Geschrieben 12 November 2021 - 11:04

Dann machen wir es fix: 7:00 beim Bäcker !

Sven, mein zweiter Beifahrer, kommt auch dahin. Wäre nett wenn einer von euch ihn mit ins Fahrerlager nehemn kann, sein Auto kann er dann draußen stehen lassen.

 

Wird wohl ab Mittag wieder Naß werden.

Ist gut, weil ich nicht mehr ganz so viel auf den Bremsbelägen habe. ;)

Ist schlecht, weil ich keinen Reifensatz mit mehrt als 3mm Profil habe und neue Reifen will ich mir morgens im Trockenen nicht gleich ruinieren. Da laß ich die Semis drauf und nutze den Nachmittag wieder als Fahrtraining :)

 

Bis Morgen,

Gruß, Frank


post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#29 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.690 Beiträge

Geschrieben 12 November 2021 - 22:05

Hi;

 

07:00 Uhr beim Bäcker :)

Gute Nacht.

Gruß

hwp



#30 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.871 Beiträge

Geschrieben 15 November 2021 - 09:38

ich bin mittags auf der AB an Hockenheim vorbei gefahren und musste an Euch denken, wie war es denn?

Viel Regen oder gings?


Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#31 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.690 Beiträge

Geschrieben 15 November 2021 - 12:14

Hi Reinhold;

 

es war nicht ganz leicht, Temperatur und Gripp in die Semis zu bringen...... ;)

 

Vorab,

sich mal wieder mit ein paar netten, alten Bekannten zu treffen und fachzusimpeln, über Ihre alten, älteren und neueren 11er, gemeinsam und gemütlich bei 6° im Freien, Regen, Nebel und Niesel, und nebenbei den ein oder anderen "modernen" Sportwagen zu "versägen" (zumindest im Nassen)....das ist Klasse :)

 

Für mich hat es sich wieder gelohnt, weil:

-ich jetzt weis, das man auch bei diesen Konditionen mit den Toyos klar kommen kann.

War überrascht, wie gut das mit den Semis geht, trotz sehr niedriger Tracktemperatur.

-die Toyos sich tatsächlich auch auf einer, nicht ganz aquaplanicfreien Autobahn, ebenfalls gut fahren lassen.

Trotz des ja eher geringen Negativ Profils kann man gut und sicher zwischen 120 und 180 fahren.

Und sogar wenn es richtig schüttet(was auf der Rückfahrt vorkam), man nicht hinter den LKWs herzuckeln muss.

-ich jetzt auch weis, das das sehr angenehme und bullige Heizen im Targa auch im Leerlauf funktioniert und NICHT von einer Elektroheizung her rührt.

Danke Frank :)

-997 GT3/RS mir einfach am besten gefallen(das wusste ich aber schon vorher ;) )

-im Nassen Track fahren muss nicht immer sein, aber es fördert die die Sensibilität für Haftgrenzen.

Finde ich gut.

 

Mal schauen, wie oft Frank und ich uns das antun, jedenfalls "planen" wir schon für 2022 ;)

 

Aber ich freue mich auch auf ein Wiedersehn im Frühjahr 2022, z.B. an der Nordschleife.

Da ist auch dann das Wetter besser............... :P

 

Servus

hwp


  • Ummi gefällt das

#32 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.871 Beiträge

Geschrieben 15 November 2021 - 13:07

ja, Semis und Nässe und dann noch niedrige Temperaturen sind eine spezielle Erfahrung  ;)

Aber wie Du schreibst, es schärft die Sinne! 

Die Toyos kenne ich auch als gut beherrschbar, auch im Nassen, da gibt es andere Marken die das nicht so mögen.

Ich hoffe, es ist alles heile geblieben und so wie es klingt hattet ihr ja trotzdem Spaß.


Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#33 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.926 Beiträge

Geschrieben 15 November 2021 - 14:44

Im Vergleich zu dem, was man sonst an diesen Novembertagen machen kann, war es natürlich Phänomenal  :)

 

Ich freue mich jedes Jahr auf Neue, das es noch ein paar Bekloppte mehr gibt die sich das bei dieser Witterung antun. 

Schön das Jürgen noch eine Überraschung dabei hatte, Tom und seine Tochter haben die kleine Gruppe gut ergänzt.

 

Angehängte Datei  Frankreich_001.jpg   158,79K   0 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  Frankreich_003.jpg   120,49K   0 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  Frankreich_002.jpg   110,16K   0 Mal heruntergeladen

 

 

Der erste Stint war noch Trocken, der war schon OK. Am Anfang kam der Tross nicht so richtig in Fahrt, aber dann kam dann doch noch Schwung in die Sache. Ich hatte einen jungen Mann zum Coachen dabei, deshalb ist einiges Gelaber mit auf den Videos, einfach wegdenken. Die emotionalen Anteile habe ich vorsorglich weg gebeept  ;)

 

 

Danach wurde es Nass und zusammen mit der Kälte ging es zunehmend quer mit den Semis. Die kühlten tatsächlich während des Fahrens bis auf den morgens eingestellten Kaltluftdruck runter - Resultat: Null Grip.

Hat trotzdem Spaß gemacht, unter den Bedingungen ist jede Sekunde unterhaltsam  :rolleyes:

 

https://youtu.be/qGioNYYTEIw

 

Nächstes Jahr auf ein Neues. Hans Werner hat sich bestimmt schon wieder angemeldet  :)

 

Gruß, Frank

 

P.S. Ein 964 N-GT war auch vor Ort, schön das ein so alter Kämpfer überlebt hat. Als wir unsere Rundenzeiten abglichen schockte ich ihn mit einer 10s besseren Runde. Das kam mir natürlich auch komisch vor und später merkte ich, das ich versehentlich eine ältere Aufzeichnung aufgerufen hatte von einem wärmeren Tag. so kann man Leute ärgern     :rolleyes:

....nach Korrektur waren es nur noch 5 sec Unterschied ;)

Angehängte Datei  DFVK4610.JPG   89,44K   0 Mal heruntergeladen

 

 

 


post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#34 Jürgen Arnold

Jürgen Arnold

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 100 Beiträge

Geschrieben 15 November 2021 - 16:09

Hallo in die Runde,

ja war ein unterhaltsamer Samstag, wie Hans Werner und Frank schon geschrieben haben, waren niedrige Tracktemperatur gepaart mit teils feuchter, teils nasser Oberfläche ein KO Kriterium für brauchbare Reifentemperaturen. Ein Wechsel von Unter- und Übersteuern, letzeres trotz eingeschalteter TC, haben die Sinne geschärft. Und ich konnte mein Auto etwas besser kennenlernen, zumal ich mit diesem das erste Mal auf der Rennstrecke war.
Aber alles in allem, ein gelungener Trackday, ich hoffe wir können das wiederholen.

Grüßla aus Forchheim

Jürgen

#35 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.690 Beiträge

Geschrieben 16 November 2021 - 08:13

Hi;

 

yepp, und der 997 GT3RS von Jürgen hat meine "Zuneigung" zu 997 verstärkt :)

Und auch die Lackierung/Folierung hat mich begeistert ;)

 

Anmeldung für 2022 ist noch nicht online..... :D

 

Und das Frank seine Zeiten korrigiert hat, beruhigt mich wieder.

Ich hatte eine niedrige 2.16 auf der Uhr.

Ich glaube, eine ähnliche Zeit hatte der N-GT.

Dann kam Frank mit seiner 2.06 und ich kam ins Grübeln :)

Nicht, das er schneller ist, das ist eh klar.

Aber 10 Sekunden?

 

Wir fahren ja ALLE nur zum Spass.....gell ;)

Und ein bisserl Wettbewerb muss ein....... :)

 

 

 

Servus soweit.

hwp



#36 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.926 Beiträge

Geschrieben 17 November 2021 - 11:58

-die Toyos sich tatsächlich auch auf einer, nicht ganz aquaplanicfreien Autobahn, ebenfalls gut fahren lassen.

Trotz des ja eher geringen Negativ Profils kann man gut und sicher zwischen 120 und 180 fahren.

Und sogar wenn es richtig schüttet(was auf der Rückfahrt vorkam), man nicht hinter den LKWs herzuckeln muss.

 

 

Hallo Hans Werner,

Deine Semis sind noch recht neu, oder?

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich bei wenig Restprofil, Starkregen und Spurrillen nicht mal mehr das Tempo der LKW mitgehen kann. Dann wird es richtig stressig und natürlich ist es auch nicht mehr zu verantworten. Ich fahre dann raus und warte bis weniger Wasser auf der Fahrbahn steht.


post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#37 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.690 Beiträge

Geschrieben 17 November 2021 - 23:32

Hi Frank;

 

an sich recht neu.

 

1 Tag Spa(trocken), 6 Runden Nordschleife(feucht bis trocken) und jetzt die 3 Stints HHR.(1xtrocken, 2xfeucht)

 

Neu sind ja schon nur ca. 5mm drauf, aktuell habe ich nicht nachgemessen, 3-4mm werden es wohl noch sein.

Aber klar, Aquaplaning ist natürlich bei Semis immer ein Thema.

Noch gehts.... ;)

 

Ciao

hwp






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0