Zum Inhalt wechseln


Foto

Neuer 996 Turbo in der Region Hannover


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Flat Six

Flat Six

    Frischling

  • Mitglied
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 01 Januar 2022 - 15:15

Hallo zusammen,

 

ich habe mich zwar schon im Sommer hier angemeldet, bin aber bisher noch nicht dazu gekommen mich vorzustellen. Zu meiner Person: Ich heiße Jörg, werde im Februar 52 Jahre jung und wohne am schönen Steinhuder Meer in der Nähe von Hannover. Bisher war ich eingefleischter Mercedes-Fan und besitze auch zwei sehr schöne Exemplare - einen CLK 320 als Cabriolet (Saison 05-10) und einen CLC 350 (Saison 10-04). Natürlich schwarz! Da beide schöne V6-Motoren besitzen war ich bisher eigentlich immer der Meinung, dass die beiden für mich völlig ausreichend sind. „Eigentlich“…

 

Insbesondere der CLC mit seinen 272 PS war für mich immer so ein bisschen Ersatzporsche – klein, Sportfahrwerk, Sportauspuff – und macht auch wirklich Spaß. Trotzdem war da immer der unerfüllte Wunsch, einen 911er zu besitzen. Da meiner besseren Hälfte die Optik bis einschließlich 993 noch nie gefallen hat (muss man jetzt nicht verstehen), war dann irgendwann der Plan gereift, ihr einen 996 schmackhaft zu machen. Den fand ich – im Gegensatz zur breiten Porschefangemeinde – schon immer schön, musste dann aber mit Bedauern feststellen, dass insbesondere die Carreras als nicht ganz problemfrei bekannt sind. Aus diesem Grund habe ich dann erst mal nur nach 996 Turbos oder 997 FL gesucht. Als ich dann das erste Mal einen 997 als C2 mit Tiptronic probegefahren bin, war ich ehrlich gesagt enttäuscht, denn ich hatte mir da schon etwas mehr „Adrenalin“ versprochen. Der sollte viermal so viel kosten wie mein CLC und bot ehrlich gesagt kaum mehr Fahrspaß. Also bin ich dann doch mal einen 996 als C2, aber handgeschaltet gefahren und wusste ab da: Der 996 ist „Dein“ Porsche.

 

Vor lauter Begeisterung habe ich mir den dann auch gekauft und wäre wahrscheinlich auch sehr glücklich damit gewesen, wenn da nicht Öl im Kühlwasser gewesen wäre. Dummerweise kann ich nicht mal sagen, ob das vor dem Kauf auch schon so aussah. Fakt ist halt, dass ich mit dem Wagen vorher sogar beim Fachmann zur Begutachtung war, und der sagte noch, dass wir das Kühlwasser noch anschauen müssen, wenn der Motor etwas abgekühlt sei. Das ist dann leider unterblieben (jaja, dämlich, weiß ich selber), und da der Wagen ansonsten tiptop war habe ich ihn dann mitgenommen. Ende vom Lied: Da ich ihn zwar unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung, aber doch vom Händler gekauft habe und mir der Mangel unmittelbar nach dem Kauf aufgefallen ist, bin ich aus der Sache noch mit einem blauen Auge rausgekommen und konnte ihn nach zwei Wochen (und ein paar unangenehmen  Gesprächen) zurückgeben. Eigentlich schade, denn der Wagen war an sich die Erfüllung meiner Träume.

 

Leider war nach dieser Bestätigung der ganzen schlechten Geschichten um die Haltbarkeit der Saugermotoren des 996 mein Vertrauen dahin, so dass ich meinen ursprünglichen Plan, einen Turbo zu kaufen, wieder aufnahm. Ich erspare Euch jetzt die Einzelheiten, es hat noch ein paar Monate intensive Suche gekostet, bis ich dann im November 2021 „meinen“ 996 Turbo gefunden habe: Es ist sogar ein WLS geworden, MJ 2003, Originalzustand, lückenlos scheckheft gepflegt bei Porsche, seit 11 Jahren im Besitz des Verkäufers. Und in schwarz… Auch wenn es an dem Wagen noch ein wenig zu tun gibt, damit er technisch und optisch spitze ist, bin ich sehr zufrieden. Zu den geplanten bzw. zwischenzeitlich bereits durchgeführten Maßnahmen:

  • Unterseite trockeneisstrahlen – erledigt beim Fachbetrieb
  • Haubendämpfer vorne ersetzen – selbst erledigt
  • Kleiner Service – erledigt im PZ
  • Getriebeölwechsel – erledigt im PZ
  • Differentialölwechsel vorne und hinten – erledigt im PZ
  • Steinschlagschutzgitter in die vorderen Kühlöffnungen einbauen – bin ich gerade dran
  • Felgen (wurden mal schwarz lackiert) aufbereiten lassen (im Originalfarbton) – offen
  • Klimaanlage instand setzen – offen
  • Front- und Heckschürze neu lackieren lassen und Lackaufbereitung insgesamt – offen

Wenn ich mit den genannten Maßnahmen durch bin, steht der Wagen so da, wie ich ihn mir vorstelle, und dann habe ich hoffentlich erst mal ein bisschen Ruhe, bis etwas dran gemacht werden muss!

Ich freue mich jedenfalls auf's Frühjahr!

 

Gruß

Jörg

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  1a.JPG   1,08MB   0 Mal heruntergeladen
  • Angehängte Datei  002.JPG   175,47K   0 Mal heruntergeladen
  • Angehängte Datei  DSC01892.JPG   184,37K   0 Mal heruntergeladen

996 Turbo Coupé WLS, schwarz/schwarz

 

"Wir bauen Autos, die keiner braucht, aber die jeder haben will" - Ferdinand Porsche


#2 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.970 Beiträge

Geschrieben 01 Januar 2022 - 15:18

Hallo Jörg,
willkommen und viel Spaß hier, allzeit gute Fahrt.
Grüße Dirk
  • Flat Six gefällt das

997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, LED-H7, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).


#3 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.952 Beiträge

Geschrieben 01 Januar 2022 - 20:06

Willkommen Jörg,
schöne Geschichte, ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Turbo.
Elferfahren fängt da an, wo der Mercedes beim schnellen Einfahren und hartem Anbremsen am Kurveneingang anfängt um Gnade zu winseln. Damit kenne ich mich recht gut aus :)

Hätte deine Frau nicht so eine besondere Einstellung zum Elferdesign, wäre dir das mit dem Öl im Kühlwasser vielleicht erspart geblieben. ;)

Gruß Frank
  • Flat Six gefällt das
post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#4 Flat Six

Flat Six

    Frischling

  • Mitglied
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 02 Januar 2022 - 20:13

Willkommen Jörg,
schöne Geschichte, ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Turbo.
Elferfahren fängt da an, wo der Mercedes beim schnellen Einfahren und hartem Anbremsen am Kurveneingang anfängt um Gnade zu winseln. Damit kenne ich mich recht gut aus :)

Hätte deine Frau nicht so eine besondere Einstellung zum Elferdesign, wäre dir das mit dem Öl im Kühlwasser vielleicht erspart geblieben. ;)

Gruß Frank

Hallo Frank,

vielen Dank für die nette Begrüßung. Dass ein CLC, so sportlich er auch ausgestattet sein mag, keinen Porsche ersetzen kann, ist mir spätestens klar, seit ich selber einen habe... :lol:. Und klar, dass ein Lufti zumindest kein Öl im Kühlwasser haben kann, leuchtet mir ein. Auch ansonsten sollen die ja total problemlos sein, hätte ich mir mal ein G-Modell zugelegt, da hätte ich richtig Geld gespart ;).  Mal im Ernst: Der 996 ist schon genau das richtige für mich, da hat die Einstellung meiner Frau nur unterstützend gewirkt. Mein Traumporsche wäre zwar auch ein Turbo, aber dann der 930 - ich wollte aber halt ein Auto zum Fahren und nicht zum Hinstellen. Und etwas günstiger ist der 996 dann ja auch noch...

 

 

Hallo Jörg,
willkommen und viel Spaß hier, allzeit gute Fahrt.
Grüße Dirk

Hallo Dirk,

vielen Dank für die nette Begrüßung - und nimm mir nicht übel, dass ich vom 997 etwas enttäuscht war. Wahrscheinlich schon zu modern und komfortabel für mich, insofern halt zu nah am Mercedes dran... ;) . Ich wollte lieber ein Rauhbein!

 

Ich freue mich auf interessante Diskussionen hier im Forum!

 

Gruß

Jörg


  • Ummi gefällt das

996 Turbo Coupé WLS, schwarz/schwarz

 

"Wir bauen Autos, die keiner braucht, aber die jeder haben will" - Ferdinand Porsche


#5 Michael S

Michael S

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 374 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2022 - 11:59


 

Hallo Dirk,

vielen Dank für die nette Begrüßung - und nimm mir nicht übel, dass ich vom 997 etwas enttäuscht war. Wahrscheinlich schon zu modern und komfortabel für mich, insofern halt zu nah am Mercedes dran... ;) . Ich wollte lieber ein Rauhbein!

 

Ich freue mich auf interessante Diskussionen hier im Forum!

 

Gruß

Jörg

 

Hallo Jörg,

 

willkommen.

 

Das Dir der 997 nicht zugesagt hat kann aus meiner Sicht AUSSCHLIEßLICH an der Tiptronik gelegen haben. Da 996 und 997 ja auf dem gleichen Chassis basieren unterscheiden die sich vom reinen Fahrfeeling nicht sonderlich. Gibt zwar kleinere Unterschiede innerhalb der jeweiligen Baureihe (C2 vs. C2S vs. GTS; C2 vs. C4; Coupé vs. Cabrio) bzw. größere Unterschiede (Carrera vs. GT3 vs. Turbo), aber der 996 ist bei gleicher Auslegung nicht "rauhbeiniger" als der 997.

 

Größere Unterschiede lassen sich dann wie immer durch gewisse individuelle Optimierungen machen (Sound, Fahrwerk, ggf. auch Leistung). Dann mutiert ein 997S auch mal gefühlt zum GT3. Wie z.B. meiner, siehe beispielhaft hier:

 

Trotzdem viel Spaß mit Deinem Turbo.

 

Gruß

Michael


  • d911o und Uwe gefällt das

#6 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.970 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2022 - 22:13

Hi Jörg,
keine Sorge, ich nehme dir nix übel und das Forum lebt von Meinungsvielfalt :).
Wichtig ist nur, dass am Ende des Tages Jeder Spaß mit seinem Elfer hat, egal in welcher Form ;).
Grüße Dirk
  • Flat Six gefällt das

997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, LED-H7, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).


#7 Flat Six

Flat Six

    Frischling

  • Mitglied
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 06 Januar 2022 - 16:42

Hallo Jörg,

 

willkommen.

 

Das Dir der 997 nicht zugesagt hat kann aus meiner Sicht AUSSCHLIEßLICH an der Tiptronik gelegen haben. Da 996 und 997 ja auf dem gleichen Chassis basieren unterscheiden die sich vom reinen Fahrfeeling nicht sonderlich. Gibt zwar kleinere Unterschiede innerhalb der jeweiligen Baureihe (C2 vs. C2S vs. GTS; C2 vs. C4; Coupé vs. Cabrio) bzw. größere Unterschiede (Carrera vs. GT3 vs. Turbo), aber der 996 ist bei gleicher Auslegung nicht "rauhbeiniger" als der 997.

 

Größere Unterschiede lassen sich dann wie immer durch gewisse individuelle Optimierungen machen (Sound, Fahrwerk, ggf. auch Leistung). Dann mutiert ein 997S auch mal gefühlt zum GT3. Wie z.B. meiner, siehe beispielhaft hier:

 

Trotzdem viel Spaß mit Deinem Turbo.

 

Gruß

Michael

 

Hallo Michael,

 

stimmt, der geht ja schon ziemlich gut - was ist das für eine geile Darstellung mit den Instrumenten im Vordergrund und der Position auf der Rennstrecke oben in der Ecke, das sieht irgendwie eher wie ein Rennsimulator am PC als wie Realität aus!?

 

Gruß

Jörg
 


996 Turbo Coupé WLS, schwarz/schwarz

 

"Wir bauen Autos, die keiner braucht, aber die jeder haben will" - Ferdinand Porsche





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0