Zum Inhalt wechseln


Foto

Doppelzündverteiler 993


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 Emanuel Zifreund

Emanuel Zifreund

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.520 Beiträge

Geschrieben 18 Mai 2008 - 11:29

Hallo, hat hier jemand Erfahrungen, was die Probleme mit dem Zahnriemen in den Doppelzündverteilern im 993 angeht? Es gibt einige, die sagen, seit der 964 Ur-Doppelzündverteiler eine Belüftung bekommen habe, gäbe es das Problem mit gerissenen Zahnriemen nicht mehr, das ja bekanntlich schon zu kapitalen Motorschäden geführt hat. Andere behaupten, dass nach längerer Standzeit im Winter die Lager des zweiten Verteilers gerne festgehen und dann dadurch der Riemen überbelastet wird und in Folge gelegentlich reißt. Mein PZ meint, die Probleme seien gering, Gemballa empfiehlt angeblich alle 150.000 km den Ersatz des Verteilers ... meiner hat jetzt 121.000 km ... Bin gespannt über Eure Erfahrungen. Viele Grüße - Emanuel
EZ - luftgekühlt macht einfach Spaß www.atelier27.de - Gute Fotos machen auch Spaß

#2 Tobias Kindermann

Tobias Kindermann

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 10.471 Beiträge

Geschrieben 18 Mai 2008 - 11:33

Hallo Emanuel!

Mit direkten Erfahrungen kann ich nicht dienen, da ich einen 3,2 habe. Aber ich kann nicht nachvollziehen, warum das Lager des zweiten Verteilers durch das Stehen festgehen sollte. Und willkommen in der Runde. :)

Gruß

Tobias

Porsche 911 Carrera 3,2 Jubi-Modell


#3 Sven Fiedler

Sven Fiedler

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 896 Beiträge

Geschrieben 18 Mai 2008 - 12:11

Hallo Emanuel,

wie bei vielen Themen, gehen auch hier die Meinungen sehr auseinander.
Eine definitive Aussage kann hier wohl niemand treffen, höchstens Empfehlungen.
Ich habe selbst in meinem 92er 964er einen Zündverteiler ohne "Z" Stempel, welcher aber bereits belüftet ist. Werde ihn nach nun 150 tkm auch gegen einen neuen austauschen, denn ich bin der Meinung, daß die Belüftung das Material des Riemens nicht von "stark begrenzt" auf "lebenslang haltbar" erweitert.
Vorsicht ist besser als Nachsicht sag ich mir. Außerdem hab ich dann jahrelang ein ruhiges Gewissen und fahre nicht mit dem Hintergedanken: "Reißt der Riemen nun oder nicht ???"
Was ich zwar nicht bestätigen kann, aber man hört ja vieles: Die in Ebay angebotenen Riemen sollen wohl aus der Ersatzteilliste irgend einer Bohrmaschine (o. ä.) stammen und nicht dem Qualitätsstandard eines Originalriemens entsprechen.


Sven
It´s not a Sony, it´s a trick: 964 WTL Cabrio Himbeerrot, H&R Federn, Techart Alu Pedale, Carbon Schaltknauf + Handbremshebel original Porsche Tequipment, Atiwe 34er Airbaglenkrad mit Carboneinlage, Alpine 9813, Frontsystem von www.mobile-performance.de, hintere MB-Quart Panels, ansonsten Originalzustand bzw. alle Originalteile zur Rückrüstung vorhanden

#4 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.446 Beiträge

Geschrieben 18 Mai 2008 - 12:34

Original von Sven Fiedler
... gehen auch hier die Meinungen sehr auseinander ...
Sven

Hallo,
das Einzigste was mir bei den vielen Aussagen zu dem Thema aufgefallen ist, dass nicht der Riemen, sondern das mit der Zeit immer schwergängigere/festgehende Lager die Ursache für die Zahnriemenrisse sein soll. Ob die später eingeführte bzw. nachgerüstete Belüftung ein Heißlaufen des Lagers verhindern/verzögern soll, kann ich nur vermuten ?( Den Zahnriemen würde ich als Ersatzteil immer nur Original nehmen. Vor einiger Zeit hat mir Jemand einen (breiteren/gesamt 10mm) Riemen geschenkt, der hat den Aufdruck GoodYear und diverse Nrn. Ob der nun besser ist, wer weiß? Grüße Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#5 Sparxx

Sparxx

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 199 Beiträge

Geschrieben 18 Mai 2008 - 18:05

Hi,

es gibt einige Anleitungen online, die den Austausch des Riemens gut beschreiben.
Ich würde auf Nr. sicher gehen und dan Riemen tauschen.

Hier ein Bild eines Kopfes der wegen dem ausgefallenen zweiten Zündkreis verreckte.

Best regards

Burkhard
Attached files Bild 004web (45.6 KB)

"That which does not kill our cars, makes them go faster"

#6 elfchen

elfchen

    Stadtpanzerverächter

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 1.417 Beiträge

Geschrieben 19 Mai 2008 - 21:27

Also, da hätte ich noch was zum anklicken und lesen:http://www.cartronic..._verteiler.html und
http://81.169.184.41...ead.php?t=12339

Grüsse aus Düsseldorf
Falk :)
Gruss Falk :)

#7 Thorsten Büttner

Thorsten Büttner

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 266 Beiträge

Geschrieben 20 Mai 2008 - 07:06

Ohne das Thema an dieser Stelle noch einmal komplett abarbeiten zu wollen ist die Theorie mit den festgehenden Lagern zwar schön doch lässt sich die Risse im Riemen durch Alterung nicht durch Lager erklären.
Der Riemen altert genauso wie alle anderen Riemen im Wagen auch.

Der Wechsel ist keine grosse OP und der Riemen kostet auch als Originalteil nur wenig Geld. Gibt also keinen Grund ihn nicht einfach zu tauschen.

thorsten
88er Carrera indischrot, 3.8l aus 993, 3.0RS Stangen, zusätzl. Ölkühler, Koni einstellbar, 205/45/16 u. 225/40/16 auf 7 u. 8 Fuchs + 21 u.28mm Dist.

#8 Emanuel Zifreund

Emanuel Zifreund

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.520 Beiträge

Geschrieben 20 Mai 2008 - 15:43

Hallo, also die Idee, da eine Überwachung einzubauen ist ja echt Klasse! Da muß ich mich mal drum kümmern.
Gruß+danke :) Emanuel
EZ - luftgekühlt macht einfach Spaß www.atelier27.de - Gute Fotos machen auch Spaß

#9 Stefan Trost

Stefan Trost

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 651 Beiträge

Geschrieben 20 Juni 2008 - 10:39

Alter Thread - aber trotzdem: kennst Du dieses Thema:

Klick mich

Dan brauchst Du eventuell das Rad net 2 x zu entwickeln.

Auch interessant dazu:

Klick nochmal

Da werd ich meinen DZV demnäx hinschicken.

Stefan

993 - was sonst!


#10 Lothar

Lothar

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 130 Beiträge

Geschrieben 30 November 2018 - 12:44

Da bei meinem 993 die Überholung des Zündverteilers ansteht, können wir diesen thread mal wieder auffrischen.

@Falk, Cartronic ist immer noch aktuell:

Die Bieten eine Überholung mit/ohne Lager oder Reparatursatz an:

   https://www.cartroni...s=zündverteiler

Dann noch elferwelt:

  https://www.elferwel...teiler-964-993/

und aus einem 9elf Bericht , die Fa gpclassic (jedoch nicht ersichtlich aus ihren Web Seiten)

  https://www.gpclassic.de/#leistungen

Die Einzelteile können anscheinend nicht einzeln bei Porsche bestellt werden. Zumindest konnte ich es aus dem PET nicht entnehmen.

 

Gruß, Lothar

 



#11 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.474 Beiträge

Geschrieben 30 November 2018 - 12:55

Mein Verteiler ist nach 8 Jahren auch wieder fällig, da gehe ich die nächsten Wochen wieder ran.

Den Riemen (Conti 1 234 736 002) bekommst Du im Internet, den Kerbstift (93060292200) im PZ oder bei Bosch (1 233 111 003) und den Blechdeckel (1 230 500 249) ebenfalls beim Boschdienst.

Die Lager sollten bei einem gepflegten Verteiler i. O. sein.   Ich habe beim letzten Mal nur die Fettfüllung erneuert und werde dieses Mal wohl gar nichts dran machen müssen. 

Ist eine schöne Beschäftigung in der Winterzeit. Leider nur sehr kurzweilig.

 

Gruß, Frank

 

P.S. Beim letzten Wechsel war der Riemen wie neu und hatte keinerlei Ähnlichkeit mit den Horrorfotos, die gern in Foren gezeigt werden.

 

Angehängte Datei  IMG_1794.jpg   65,86K   0 Mal heruntergeladen

 


  • d911o und Michael Voß gefällt das

pue8qzxa.jpg

 

392114_5.png


#12 Günter Faßbender

Günter Faßbender

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 48 Beiträge

Geschrieben 10 Dezember 2018 - 12:28

Hallo, also die Idee, da eine Überwachung einzubauen ist ja echt Klasse! Da muß ich mich mal drum kümmern.
Gruß+danke :) Emanuel

 

Hallo Emanuell, gehe schon lange schwanger mit dem Gedanken, einfach 2 Zündkabel induktiv überwachen

und in Reihe mit Keilriemenkontrolle schalten. Stehe für ein gemeinsames Projekt zur Verfügung.

PS. hier:https://www.pff.de/i...chung/&pageNo=2

war mal ein Anfang....
 


Gruß! Günter


#13 Frank Heimes

Frank Heimes

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 19 Beiträge

Geschrieben 13 Dezember 2018 - 21:50

Hab meinen dieses Jahr bei meinem Schrauber im AT austauschen lassen.
Auto hat 120tkm auf der Uhr und niemand weiss ob er je mal getauscht wurde.
Jetzt ist (hoffentlich) erstmal Ruhe...






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0