Zum Inhalt wechseln


Foto

Heizung Innenfühler


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

#1 Guido Althausen

Guido Althausen

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 22 Februar 2010 - 17:13

Hallo,
ich habe eine Frage an die Heizungsprofis.
Ich bin auf der Suche nach dem Innenfühler, da meine Heizung beim Einschalten direkt auf "Vollgas" geht.
Es geht um einen 85´er, 3,2 L, Schiebedach
Das Problem über dem Innenspiegel befindet sich nur ein Loch mit Abdeckung.
Wie kommt man irgendwie da dran, vielleicht ist der Innnenfühler nur "rausgerutscht". Gibt es hier irgend welche versteckten "Serviceöffnungen"?
Muss dafür das Schiebedach/Himmel raus?

Gruß

Guido

#2 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.341 Beiträge

Geschrieben 22 Februar 2010 - 19:45

Hallo Guido,
in dem Loch befindet sich das Kabel für den Innenfühler. Es kommt im Windschutzscheibenrahmen von der rechten A-Säule her und wird meistens beim Frontscheibenwechsel reingedrückt und der vorher demontierte Innenfühler wird vergessen. An dem Kabel ist ein Winkelstecker dran, nimm mal einen gebogenen Draht zum "Greifen" in die Bohrung. Bestimmt ist das Kabel noch da.

Gebrauchte Innenfühler werden manchmal bei ebay angeboten, siehe Bild. Ersatz mit handelsüblichen Bauteilen ist schwer, da muss man was konstruieren und 2 Fühler kombinieren. Ich habe da einen Schaltplan von einem Kollegen aus dem PFF, den schicke ich dir per Mail. Grüße, Dirk
Attached files Innenfühler (47.2 KB)

997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#3 Guido Althausen

Guido Althausen

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 22 Februar 2010 - 20:39

Hallo Dirk,

Vielen Dank!!! Dann weiß ich in welcher Richtung ich Suchen muß. Ich hatte eher mit der linken Seite gerechnet.
Das Loch ist ja nicht wirklich zum Suchen geeignet. Ich werd mal schauen, ob ich etwas finde.
Danke auch für den Plan.

Gruß

Guido

#4 Guido Althausen

Guido Althausen

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 23 Februar 2010 - 13:18

Hallo Dirk,

vielen Dank nochmal für den Tipp. Ich habe mir gerade eine "Angel" gebastelt und nicht mal 5 Sekunden gbraucht, da hatte ich das Kabel.
Muss mir jetzt nur noch einen Fühler suchen...

Gruß

Guido

#5 Uwe Herrling

Uwe Herrling

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 288 Beiträge

Geschrieben 23 Februar 2010 - 14:15

Neben dem Innentemperaturfühler gibt es auch noch einen, der die aktuelle Warmlufttemperatur hinter dem linken Wärmetauscher misst (in der Nähe des Heizungsschiebers, von unten erreichbar). Beide sind direkt an das Heizungssteuergerät zwischen den Sitzen angeschlossen. Vor irgendwelchen Bastelaktionen/Annahmen über die Fühler würde ich erstmal deren elektrischen Widerstand an den Steckern zum Steuergerät messen (soll in kaltem Zustand schätzungsweise ca. 1k bis 5k).

Auch das Steuergerät selbst kann kapott sein - bei dem Fehlerbild würde ich sogar als erstes in diese Richrung suchen. Beide Fühler durch ca. 1k Widerstand "annähern" und sehen, ob sich die Heizung mit dem Drehknopf regulieren lässt. Poti (unter dem Drehknopf) richtig eingestellt?

Grüße
Uwe
3.2 Targa 86 meteor-metallic, Koni gelb, Distanzen hinten, sonst alles Serie, kein Kat + Smart fortwo

#6 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.341 Beiträge

Geschrieben 23 Februar 2010 - 17:22

Hi Uwe,
die Werte des Fühlers an der Heizklappe sind ungefähr so:

20° C => 1.7 kOhm
50° C => 650 Ohm
60° C => 460 Ohm
70° C => 350 Ohm
80° C => 290 Ohm
90° C => 240 Ohm
100° C => 180 Ohm

Diese Werte hat ein Kollege aus dem PFF (ungefähr) mit einem intakten Heizklappenfühler ermittelt, denn sonst gibt es nichts zur Orientierung.

Die Werte des Innenfühlers sind:

5° = 3,6 kOhm
6° = 3,5 kOhm
9° = 3,2 kOhm
12° = 2,7 kOhm
20° = 1,5 kOhm
23° = 1,3 kOhm
26° = 1,0 kOhm

Da hat man bei Problemen wenigstens die Möglichkeit zum Prüfen, da hast du vollkommen recht.

Ein defektes Steuergerät kenne ich bisher nur vom Hörensagen. Das wird dann vermutlich teuer, wenn die Heiztronic hin ist X(

Richtig ist, dass bei fehlendem Innenfühler die Regelung sofort auf volles Rohr Heizen stellt. Oftmals ist da auch nur das Kabel vom Fühler abgefallen.

@Guido: Hin und wieder wird bei ebay auch der Innenfühler mit dem Ventilator dran, so wie es bei den späteren G-Modellen eingebaut ist, bei ebay angeboten. Der Fühler ist derselbe, dann hättest du den Ventilator übrig. Das gibt es wohl noch neu, ist aber sehr teuer.

Viele Grüße, Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#7 Guido Althausen

Guido Althausen

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 23 Februar 2010 - 17:52

Hallo Uwe,

vielen Dank für die Info. Ich werde das mal anhand der Werte Prüfen. Ich denke aber das das Problem der fehlende Fühler ist.
Das Kabel habe ich in der Zwischenzeit gefunden, dank dem Tipp von Dirk, der übrigens eine ganz hervorragende Doku zur Instandsetzung der Heizung erstellt hat.
Fehlte nur die Angabe von welcher Seite aus das Kabel kommt.

@ Dirk, Kompliment für Deine Heizungdoku, die ist echt gut...
Ich werde mich mal nach einem Fühler umsehen, da es jetzt wieder wärmer wird, hab ich ja Zeit bis nächsten Winter... :D

Vielen Dank, Grüße

Guido

#8 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.341 Beiträge

Geschrieben 23 Februar 2010 - 20:05

Hi Guido,
danke für das Lob :D

Das Kabel verläuft nach meiner Erinnerung von der Heiztronic kommend neben dem Handbremshebel nach vorn und geht am Mitteltunnel weiter nach vorn bis in den Fußraum/Armaturenbrettunterteil Beifahrerseite. Dort geht es quer rüber zur A-Säule Beifahrerseite unten und ist innen in der A-Säule bis nach oben zur Frontscheibenrahmen durchgefädelt und kommt oberhalb der Sonnenblende raus. Das ist allerdings durch den Himmel verdeckt. Von dort aus geht es quer rüber zum Innenspiegel und kommt in dem Loch überhalb des Innenspiegels wieder zum Vorschein.

Viele Grüße, Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#9 Markus Hunziker

Markus Hunziker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 70 Beiträge

Geschrieben 23 Februar 2010 - 22:02

Ich hatte dasselbe Problem. Bei mir hat der Fühler auch gefehlt und die Heizung ist immer auf "volle Pulle" gestanden. Anhand der ermittelten Werte habe ich mir dann aus 2 NTC Widerständen (parallel) einen neuen Fühler und aus Modellbauplastik ein neues Gehäuse gebastelt. Beim Anschluss musste ich halt etwas improvisieren, aber es funktioniert nun problemlos.

#10 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.341 Beiträge

Geschrieben 24 Februar 2010 - 17:04

Hi Markus,
die Daten der zwei NTC's sind von space aus dem pff und du hast dort in dem Beitrag dann "deinen Fühler" gezeigt? Stimmts ;) Grüße, Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#11 Wolfgang Büker

Wolfgang Büker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 763 Beiträge

Geschrieben 24 Februar 2010 - 18:05

... guckst Du hier, da wird Dich gehelft :

http://forums.pelica...ll-blowers.html

oder hier, ist auch voll korrekt :

http://members.rennl...heattrouble.htm


:D

Wolfgang
Geist ist geil !

#12 Markus Hunziker

Markus Hunziker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 70 Beiträge

Geschrieben 24 Februar 2010 - 20:36

Hallo Dirk

das stimmt so halb. Mit der dort genannten Typenbezeichnung konnte ich keine passenden NTCs erhalten. Sie war meinem Elektroniker nicht bekannt. Aber die auch hier beschriebenen Ohm / Grad Werte waren sehr nützlich. Hier das Bild der 2 NTCs!
Attached files ntc (52.5 KB)


#13 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.341 Beiträge

Geschrieben 24 Februar 2010 - 21:20

Hallo Markus,
verrate noch den Typ, Bestell-Nr. und ggf. den Anbieter der NTC's, dann ist's perfekt =) Grüße, Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#14 Markus Hunziker

Markus Hunziker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 70 Beiträge

Geschrieben 24 Februar 2010 - 21:26

Wenn ich die hätte, dann würde ich das sehr gerne. Die NTCs hatte der Elektroniker frei liegend in den Fächern seiner Schublade. Aber anhand der Farbcodes sollen die scheinbar eindeutig bestimmbar sein.

#15 Guido Althausen

Guido Althausen

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 24 Februar 2010 - 21:31

Hallo Dirk,

laut dem Plan, den Du mir geschickt hast, müsste es der hier sein:

Reichelt NTC

Ich habe die mal Bestellt und werde Testen...

Gruß

Guido

#16 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.341 Beiträge

Geschrieben 25 Februar 2010 - 17:55

Hi,
@Guido: Stimmt, das sind die von Space genannten Bauteile, die es auch tatsächlich zu kaufen geben soll ;)

@Markus: Dann hast du Glück gehabt, einen fähigen Mann zu finden ;) :D

Ansonsten war der in meiner Anleitung genannte Fühler mit der Bezeichnung "Conversion xyz-irgendwas" nirgendwo im Elektronikhandel erhältlich. Die Bezeichnung hatten mir damals die Leute von Segor anhand der Temperatur/Ohm-Tabelle rausgesucht, aber mir erst später verraten, dass sie diesen Fühler gar nicht im Sortiment haben 8o :(

Grüße, Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#17 Uwe Herrling

Uwe Herrling

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 288 Beiträge

Geschrieben 26 Februar 2010 - 15:34

NTC sind Standardbauteile, wie sie jeder halbwegs ernsthafte Elektronikladen für ein paar Cent verkauft.
Dirks Tabelle (schönes Ding!) für Innen- und Warmluftfühler sieht nach ein und demselben NTC aus Die sollte reichen, um das Richtige zu bekommen, es kommt dabei nicht auf jedes einzelne Grad bzw. Ohm an.
Grüße
Uwe
3.2 Targa 86 meteor-metallic, Koni gelb, Distanzen hinten, sonst alles Serie, kein Kat + Smart fortwo

#18 Guido Althausen

Guido Althausen

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 11 März 2010 - 10:06

Hallo @ all,

nachdem Reichelt endlich geliefert hat, habe ich Anfang der Woche den Innenfühler "Gebastelt".
Damit das ganze halbwegs Vernünftig aussieht habe ich die Mikrofonkapsel von einem ollen Headset etwas Zweckentfremdet und das ganze dort eingebaut.
Was für ein Gefummel, hier empfiehlt sich die vorherige Einnahme von Baldrian.
Um das ganze Steckbar zu machen mussten ein Jumper Stecker und Power On Stecker von einem Mainboard herhalten.
Zum Glück wirft man alten Computerschrott nicht weg, sondern hortet ihn, zum Leidwesen der Ehefrau im Keller... :D

Gestern Vormittag dann die Stunde der Wahrheit.
Bei Kaiserwetter habe ich eine Runde durch die Eifel gedreht. Die Heizung funktioniert perfekt, anders kann man das nicht sagen. :]
Kaiserwetter und funktionierende Heizung, was will man mehr, wenn da jetzt nicht seit gestern das Ruckeln im Teillastbereich wäre... :rolleyes:
Wieder was neues, aber es soll ja nicht Langweilig werden.

Vielen Dank nochmal an alle für die Unterstützung...

Gruß

Guido



#19 d911o

d911o

    Longrunner

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.341 Beiträge

Geschrieben 12 März 2010 - 19:36

Hi Guido,
gut gemacht :D 8) Grüße, Dirk
997 Coupé, MJ 2006, basaltschwarzmetallic, 19" Carrera S-Felgen mit 5mm Distanzen ab Werk,Änderungen: X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, GTS-Frontlippe, ansonsten Originalzustand.
Wer fliegen will, muss nicht nur Flügel haben, sondern muss sie auch gebrauchen.
Es ist nie falsch, das Richtige zu tun (Mark Twain).

#20 Nils Stapel

Nils Stapel

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 104 Beiträge

Geschrieben 28 April 2010 - 16:53

Meine Heizungstemperatur lässt sich nicht mehr regeln, ist jetzt immer auf Volllast, wie würdet ihr bei der Fehlersuche vorgehen? Und, gibt es eine Abhilfemaßnahme für den Sommer?
3,2 Coupé




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0