Zum Inhalt wechseln


Foto

Interessante Reportage zum Nürburgring


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
93 Antworten in diesem Thema

#21 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.643 Beiträge

Geschrieben 18 Juli 2012 - 10:15

Hi;

gerade kam die Meldung, das Insovenz angemeldet wurde.
Was das nun kurzfristig bedeutet, kann ich zumindest nicht abschätzen.

Ich wollte am Montag auf die NS, ein wenig "trainieren" ;)
Ab 14.00 Uhr ist offen.

Ehrlich gesagt ist es auch nur das, was mich wirklich interessiert.
Ob die NS/GP Strecke auf macht/bleibt oder nicht.
Und meinen, rein egoistischen, Ansatz übetrage ich auch auf das Schicksal der dort oben Beschäftigten.
Nur wenn ich, wir, Engländer, Scandinavier, Engländer, Russen oder wer auch immer, dort oben Spass haben, können die Leute beschäftigt werden.

Und das wünsche ich uns allen, die Hoffnung stirbt zuletzt.


Andreas, viel Spass und Erfolg in Spa.
Ich melde mich aber noch mal.

Gruß

#22 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.801 Beiträge

Geschrieben 18 Juli 2012 - 12:05

ich sehe die Insolvenz im Moment mal als vorgeschobenes Schutzschild, u.a. weil man die erhoffte Unterstützung aus Brüssel (noch) nicht bekommen hat.
Wer mal rechnet was 330 Mio. € Kredite (für die das Land RLP bürgt) an Zinsen kosten, dem wird klar, warum man jetzt diesen Schritt macht.
Ich sehe das Ganze auch mit Stirnrunzeln, denn die Entwicklung war absehbar und es gibt nicht allzu viele Wege aus dieser Situation.
Ich hoffe, dass uns am Ende die beiden Rennstrecken nebst den dazu notwendigen Einrichtungen erhalten bleiben, den Kirmeskram können sie gerne wieder abreißen.
Das hat ja auch bei anderen Strecken schon funktioniert (H'heim, Lausitzring,...), ich hoffe mal dass sich Hr. B... aus Mainz hier nicht dümmer anstellt als Andere...

Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#23 Rolf Lieberum

Rolf Lieberum

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 914 Beiträge

Geschrieben 18 Juli 2012 - 13:07

Ja Andreas, es betrifft nicht nur die Vergangenheit, sondern auch die Zukunft

Hier im Forum wurde noch an 2 anderen Stellen über den ganzen SV geschrieben
a) bei Allgemein am 7.2.12 unter Thread N-Ring, aktuelle Situation eskaliert
B) bei Intern am 17.1.12 unter Thread Nürburgringforum mußte schließen.

Ich habe mich da auch mehrfach komplex zu der schönen Eifelgegend geäußert. Im Nachlesen stelle ich fest, daß so ziemlich alles eingetroffen ist, was ich befürchtet habe. Gebe zu, daß mein Wissen durch ausführliches Lesen der bekannten Motorkritik bestärkt worden ist.

HWP sagt hier oben, es wurde Insolvenz angemeldet.8o

Ja, aber von wem. Lt. FAZ-Wirtschaftsteil die Nürburgring Gmbh, also nicht die Mediinvest und auch nicht deren Tochtergesellschaft, kurz NAG genannt, von den 2 bekannten Herren, die sich in der Angelegenheit von dem Herrn RA Lehr aus D. haben vertreten lassen.
RA Lehr, war da nicht was mit einem Herrn aus dem Schloß Charlottenburg kürzlich ?

Nein, nicht die "NAG", nicht die Mediinvest, sondern das Land RP, aber nur zu 90 Prozent.
Wieso nur 90 Prozent. Ja das Land RP ist zu 90 Prozent Eigentümer Nürburgring Gmbh, der Rest ist dem Kreis Adenau belassen.X(
ca. 524 Milli sollen es sein, die da jetzt laut EU-Kommision in den Sand gesetzt wurden.

Also wer es kann soll mal den Artikel aus der FAZ bitte verlinken.

Die jetzige "grüne" Wirtschaftsministerin hat sich ja schon geäußert zu dem Abriß so für 5-6 Mille

Ich bin dann mal ätzend gespannt, ob die Sicherheitszäune gleich mit abgerissen werden:D und der Traum vom Zentrums-Landrat von 1923 endgültig beseitigt wird und die Eifel zu einem ausgeprägten Naherholungsgebiet verkommt.8o
Da wird sich die schon bekannte Frau Schmitz in Ihrer damals gemachten ahnungsvollen Äußerung voll bestätigt sehen. ;(

Ei Guude wie, Gruß vom Lie


#24 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.801 Beiträge

Geschrieben 18 Juli 2012 - 13:16

meinst Du den Artikel ?
http://www.faz.net/a...z-11823964.html

Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#25 Rolf Lieberum

Rolf Lieberum

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 914 Beiträge

Geschrieben 18 Juli 2012 - 13:17

Ja Reinhold, den habe ich gemeint.

Also die beiden Herren der NAG scheiden ja gemäß gütlicher Einigung zwischen Ihnen und dem Land RP, äh der Nürburgring Gmbh, mit Datum vom 1.10.12, aus.

Damit dürfte ja dann der Insolvenzverwalter für die Sache gerade stehen.

Der muß wirtschaftlich arbeiten.

Da gibt es nur 2 Möglichkeiten für mich: Zumachen und Abreißen oder die Preise erhöhen.

Viel Spaß mit dem Hunni für 1 Runde GP + NS :D

Ei Guude wie, Gruß vom Lie


#26 Emanuel Zifreund

Emanuel Zifreund

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.520 Beiträge

Geschrieben 18 Juli 2012 - 13:19

Na dann bin ich mal gespannt, was der Insolvenzverwalter daraus machen wird ...
Gruß Emanuel
EZ - luftgekühlt macht einfach Spaß www.atelier27.de - Gute Fotos machen auch Spaß

#27 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.801 Beiträge

Geschrieben 18 Juli 2012 - 13:25

Original
Da gibt es nur 2 Möglichkeiten für mich: Zumachen und Abreißen oder die Preise erhöhen.
na ja, ganz so extrem sehe ich das nicht.
Es gab lt. gut unterrichteten Kreisen ein zweites Betreiberkonsortium, was aber damals nicht zum Zuge kam, weil wohl die Verträge mit Hr. R. und Hr. L. schon unter "Dach und Fach" waren. Dieses Konsortium bestand wohl aus einem Rennsportfachmann (langjähriger Teambesitzer und Rennserienorganisator), einem Vollkaufmann, einem Marketing-Experten und einem Juristen.
Mal gesetzt den Fall, man gäbe diesem Konsortium noch mal eine Chance und man würde sich auf das Kerngeschäft, den Motorsport, konzentrieren, gäbe ich dem Ring eine reale Chance.
Der Touristenverkehr wirft Geld ab, das ist mal sicher, auch die 2 Euro Preiserhöhung dieses Jahr haben keinen Rückgang mit sich gebracht.
Konzentriert man sich auf die Veranstaltungen, die keine Zuzahlung des Betreibers mit sich bringen (also fast alles außer F1), kann man den Ring sicherlich ohne Millionenverluste betreiben.
In der Eifel mitten in einer infrastrukturschwachen Gegend kann man eben keinen Freizeitpark hinstellen, auch wenn man sich das noch so schön redet...

Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#28 Reinhold

Reinhold

    Profilvernichter

  • Moderator
  • 5.801 Beiträge

Geschrieben 19 Juli 2012 - 15:58

wer möchte kann sich gerne beteiligen:
http://www.openpetit...s-nuerburgrings

Gruß Reinhold

991.2 T "mehr Elfer braucht man(n) eigentlich nicht"


#29 Rolf Lieberum

Rolf Lieberum

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 914 Beiträge

Geschrieben 28 September 2012 - 10:48

Die Bild meldet, daß der SWR den Rücktritt des MP Beck meldet.

Er sei unter Druck geraten. Sieht aber noch ganz füllig aus.


i

Ei Guude wie, Gruß vom Lie


#30 Detlef

Detlef

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 991 Beiträge

Geschrieben 27 November 2012 - 18:28

Hallo,

neues aus der Eifel: Jetzt hat die NAG es geschafft! Den Ring geschenkt bekommen und ab heute mit den Einnahmen die Taschen voll machen. Am Ring bekömmt man als Pächter Geld fürs pachten!? Wie cool ist das denn?

Hier ein paar Millionen Subventionen, dort ein paar Millionen Zuschüsse. Im Endeffekt bezahlt das Land praktisch alles, hat dafür kaum Mitspracherechte und trägt alle Risiken. Wie man solche Verträge abschliessen kann, ist nicht nachvollziehbar. Das ist legales Gelddrucken.

http://www.spiegel.d...h-a-868962.html


Grüße Detlef

Viele Grüße

 

Detlef


#31 Andreas Gilz

Andreas Gilz

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.869 Beiträge

Geschrieben 27 November 2012 - 21:07

Die NAG ist nicht mehr Pächter und bekommt daher auch kein Geld für das pachten .

Und die " Millionensummen" sind eine Ente.
 
IMG 0065
IMG_4018.JPG

 


#32 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.875 Beiträge

Geschrieben 27 November 2012 - 21:45

Anderer Bericht mit anderen Schwerpunkten

Gruß, Frank
post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#33 Andreas Gilz

Andreas Gilz

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.869 Beiträge

Geschrieben 27 November 2012 - 22:48

Original
Anderer Bericht mit anderen Schwerpunkten

Gruß, Frank

Auch da passt das ein oder andere nicht, aber immerhin vom Grundsatz richtig ;-)
 
IMG 0065
IMG_4018.JPG

 


#34 Detlef

Detlef

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 991 Beiträge

Geschrieben 28 November 2012 - 00:31

Da steht doch auch nur, dass der Hotelier und der Immobilienhai die Forderungen des Landes nicht mehr begleichen müssen und später sich den Ribng einverleiben wollen.

Wer hat denn die Politiker so lange beschwatzt, bis dieses furchtbare Hotel, das Mallorca-Dorf und das schwachsinnige Event-Zentrum gebaut wurden?

Viele Grüße

 

Detlef


#35 Rolf Lieberum

Rolf Lieberum

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 914 Beiträge

Geschrieben 28 November 2012 - 08:16

Die 2 Herren, die da am Ring z.Z. das Sagen haben, sind ja nur die 2. Wahl gewesen.

Angestoßen wurde das doch schon zu Zeiten eines Herren Politikers aus Nieder-Lahnstein, als der MP von RP war.;)

Dessen Spezels waren doch die eigentlichen Ideen-Geber. Der willfährige (?) Handlungsbevollmächtigte und Komplettvollzieher dieses katastrophalen Unsinns sitzt doch jetzt deswegen vor den Schranken des Gerichts in meiner Geburtsstadt Koblenz, Deubel noch mal.

Die Herren der 2 Ringe verdienen doch ganz gut an den 23.- Keurorundenumschlag. Nur im Moment ist es fraglich, ob Sie noch länger mit dem englischen Herrn Eckstein wg. d. F 1 in Verhandlung treten können, da der ja auch bald vor den Schranken bein Bsuffa I Gericht sitzt wegen lächerlichen 44 Mille Gehaltsaufbesserung.

Ich frage mich da in dieser Beziehung nur, was in Zukunft mit der F1 in D. passiert. Wenn mein Ex-Gesprächspartner Bernie so 16 Monaten eckige Luft:D in Straubing atmen muß und er nach 2 Drittel die Ausweisungsverfügung d. die Kreispolizeibehörde Müngga, oder wie auch immer das in BY heißt, erhält ist er raus aus D und eine schöne Persona non grata:( .

Also mußte nach London reisen, wenn du in D. ein F1 Rennen haben willst. Oder Bernie wurde in der Zeit der Eckstein :evil: -Luft zwischenzeitlich aus Stuargarder Sternen-Betreiben hin abgelöst.
Na Rolf, bissi viel Fantasie, aber ich freue mich schon auf schöne Nachrichten in dieser Richtung in Zukunft.

Ei Guude wie, Gruß vom Lie


#36 Detlef

Detlef

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 991 Beiträge

Geschrieben 28 November 2012 - 13:08

Hallo,

laut Medien zahlen die Zahler ja bei F1-Veranstaltungen immer drauf. Stimmt das? Wenn ja, warum macht man sowas?

Es ist ja grundsätzlich bei solchen Vorhaben so, dass die Politiker von "Beratern" so lange beschwatzt werden, bis irgendwas durch ist. Da wird bestimmt auch mit der "German Angst" gearbeitet, also z.B. dass ohne "Maßnahmen" und "Umstrukturierungen" die Zukunft in Gefahr sei, dass mehr Geschäft in die "strukturschwache Region" gebracht werden muss, dass sonst Jobverlust und Tod und Teufel passiert, etc.

In den Berichten steht ja nun plötzlich, dass der Ringbetrieb allein gewinnbringend sei. Das war er dann ja vorher wohl auch ohne Freizeitpark, Pseudoluxus-Hotel und Mallorca-Dorf, oder?

Grüße Detlef

Viele Grüße

 

Detlef


#37 Ummi

Ummi

    Mitglied

  • Moderator
  • 2.875 Beiträge

Geschrieben 28 November 2012 - 14:01

Original
Es ist ja grundsätzlich bei solchen Vorhaben so, dass die Politiker von "Beratern" so lange beschwatzt werden, bis irgendwas durch ist.

Man Detlef, ich beneide ich um Deine pos. Weltanschaung. Der Satz ist richtig, aber das schwatzen würde ich gegen eine andere Tätigkeit austauschen.....
Es geht bei solchen Projekten ausschließlich um Geld und das ist auch der Treibstoff um das Ganze am Laufen zu halten.

Gruß, Frank
post-1586-0-20329900-1583081998.jpg
392114_5.png

#38 Detlef

Detlef

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 991 Beiträge

Geschrieben 28 November 2012 - 16:14

Ja Frank, man könnte fast drüber lachen...

Offenbar hat bei dem Genossen das Bequatschen gereicht, damit sich private Unternehmer mit Staatsgeldern die Taschen voll machen können.

Viele Grüße

 

Detlef


#39 Rolf Lieberum

Rolf Lieberum

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 914 Beiträge

Geschrieben 28 November 2012 - 16:37

Es gibt doch genügend Genossen, die sich der Nähe der Industrie und Geldwirtschaft selbst bezichtigt haben und sich dort auch äußern, wie "die Flasche Bier" und seit neuesten der Reifen-Fachmann Stone-Bridge.

Da sind doch die 400 Mille Ring-Fehl-Investionen vom Babba Vollbart, jetzt auf einmal krank 8o, absolutes Klingelgeld.

Den nicht erhaltenen Lasten-Ausgleich der EU bezahlt doch dann das Land Hessen für die Lärmbelastung am Flughafen RhM :D, odder um was geht es um den "Hahn"-Schrei?

Hach, jetzt wird mir endlich klar, warum wir die Autobahnbeleuchter aus Europa`s Süden so stattlich unterstützen.

Rolf :evil:

Ei Guude wie, Gruß vom Lie


#40 Detlef

Detlef

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 991 Beiträge

Geschrieben 29 November 2012 - 10:05

Hallo Rolf,

wie war das noch: Wenn die Genossen in der Wüste regierten, würde der Sand knapp... :D

Grüße Detlef

Viele Grüße

 

Detlef





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0