Zum Inhalt wechseln


Foto

16" Reifen für Carrera 3.2


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
59 Antworten in diesem Thema

#1 Michael Jarke

Michael Jarke

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 25 März 2012 - 13:00

über die forensuche habe ich nur ältere beiträge zum thema gefunden ...

gesucht : ersatz für meine alten bridgestone s02 reifen. 16", 205er bzw. 225er breite. was ist zur zeit erhältnlich und wird vom forum empfohlen ?

#2 Andreas Wulff

Andreas Wulff

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 639 Beiträge

Geschrieben 25 März 2012 - 15:03

Hallo Michael,

den S-02 gibt es doch noch immer als Neureifen. Habe ich mir gerade letztes Jahr neu aufziehen lassen. Hinten allerdings als 245/45. In 225/50 gibt's ihn aber auch. Auch wenn Bridgestone den Reifen nicht mehr offiziell im Programm aufführt, heißt das nicht, dass er nicht mehr gefertigt wird.
Alternativ gibt's den Hankook, hatte ich auch mal. Fand ich im Verschleiss etwas kritisch.
Conti hat wohl auch noch die Größen. Habe ich bisher nicht probiert.
Solange ich Bridgestone kriege, bleibe ich dabei.

Beste Grüße
Andreas
Bonn
Doppelt hält besser !

#3 Wanderdüne

Wanderdüne

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 4.939 Beiträge

Geschrieben 25 März 2012 - 16:11

Original

Solange ich Bridgestone kriege, bleibe ich dabei.

Beste Grüße
Andreas
Bonn

Meiner Meinung nach die richtige Entscheidung.
Viele Grüsse Thorsten

#4 Michael Jarke

Michael Jarke

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 25 März 2012 - 20:18

und die 245er passen auf meine 7" breiten 16"-Füchse ? die sind allerdings nicht eingetragen!

#5 Michael Jarke

Michael Jarke

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 25 März 2012 - 20:21

das hankook und conti nur hersteller-namen und keine keine konkreten reifenmodelle sind, nach denen ich im laden fragen kann,ist das nächste thema.

#6 Wanderdüne

Wanderdüne

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 4.939 Beiträge

Geschrieben 25 März 2012 - 20:47

Auf 7'' passen 205/5516 oder 225/50/16
Auf 8'' passen nur 225/50/16
Für 245/45/16 brauchst Du 9''
Und korrekt eingetragen sollte natürlich alles sein.
Viele Grüsse Thorsten

#7 Andreas Wulff

Andreas Wulff

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 639 Beiträge

Geschrieben 26 März 2012 - 16:59

Original
das hankook und conti nur hersteller-namen und keine keine konkreten reifenmodelle sind, nach denen ich im laden fragen kann,ist das nächste thema.

Hankook K105. Ist allerdings schon 4 Jahre her, dass ich die hatte. Vielleicht gibts mittlerweile einen Nachfolger.

Conti SportContact. Ist aber, meines Wissens, ein Auslaufmodell.

Gruß
Andreas
Bonn
Doppelt hält besser !

#8 Andreas Wulff

Andreas Wulff

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 639 Beiträge

Geschrieben 26 März 2012 - 17:03

Original
das hankook und conti nur hersteller-namen und keine keine konkreten reifenmodelle sind, nach denen ich im laden fragen kann,ist das nächste thema.

... geh doch mal auf reifendirekt.de. Da kannst Du die gesuchte Größe eingeben und siehst, was es so gibt.

Gruß
Andreas
Bonn
Doppelt hält besser !

#9 kirk911

kirk911

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 57 Beiträge

Geschrieben 28 März 2012 - 18:20

aktuelle Porsche Classic liste gibt es hier:

Reifen

Hatte selbst Jahre lang den Conti, fällt schön breit aus und hat einen sehr guten Felgenschutz. Komfortabel aber das Fahrverhalten war mir immer etwas schwammig.

Nun fahre ich den P Zero. Baut etwas schmaler als der Conti, hat noch einen leichten Felgenschutz und könnte vielleicht ganz ordentlich laufen. Leider hat es der Reifendienst auch in mehreren Versuchen nicht hinbekommen die 205er vorne rund auf die 7" Füchse aufzuziehen (was laut meinem Porsche-Schrauber wohl öfter mal Probleme macht). Als nächstes war eigentlich schon eine Reklamation bei Pirelli geplant, bin aber noch nicht dazu gekommen.

Man kann damit zwar im Normalbetrieb noch fahren, spätestens ab 180km/h hört der Spass dann aber auf.

Nach der Erfahrung überlege ich allerdings statt Reklamation gleich wieder auf Bridgestone zu gehen. Hatte ich (Vorgänger RE71 ) zuerst noch vor dem Conti am 11er und war damit sehr zufrieden. Wie ich kürzlich gesehen habe hat der S-02 aber keinen Felgenschutz . Ob man den wirklich braucht sei mal dahin gestellt. Gibt aber ein gutes Gefühl im Zweifelsfall. Und das Profil ist recht modern. Aber sonst hört man eigentlich nur Gutes.

Gruss ;)

474452_5.png


#10 Hans Werner Pauli

Hans Werner Pauli

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 2.555 Beiträge

Geschrieben 28 März 2012 - 22:01

Hi;

bei 205/55 vorne braucht es keinen Felgenschutz :)
Wir haben doch bei unseren Querschnitten so viel Fleisch, da müssen es schon sehr hohe Bordsteinkanten sein.... ;)
Selbst hinten mit 245/45, a lot of Gummi...... :]

Da habe ich mit den 19"/35er Querschnitten auf meinem Firmenwagen ganz andere Probleme..... :(


Ich fahre so lange es geht Bridgestone S02. Das Ding passt immer, Strasse, Piste und Regen ;)

Gruß

hwp

#11 Michael Jarke

Michael Jarke

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 29 März 2012 - 07:07

der s02 ist seit mind. 8 jahen auf dem markt. liegt es an der "seltenen" reifengöße, das die industrie von weiterentwicklungen absieht ? gerade an den gmmimischungen wird durch ständig weitergearbeitet.

bei brigdestone gibt es ja neuere modelle, die aber keiner von euch auch nur erwähnt hat. wird aus gewohnheit weiter der alte eingekauft (motto: never touch a running system!) oder gibt es dafür andere gründe ?

den p-zero kenne ich noch von meinen früheren boxster. wundere mich halt darüber, das der nicht einfach in einer fachwerkstatt (!) zu montieren ist.

#12 Gast: Ehemaliger Nutzer 01

Gast: Ehemaliger Nutzer 01
  • Gast

Geschrieben 29 März 2012 - 08:19

Servus,

ich will mich ja nicht ständig wiederholen und habe auch keine Aktien von Toyo...

Aber probiert als normalen Straßenreifen doch einfach mal den Toyo Proxes T1-R aus. Den gibt es in allen notwendigen Größen und ist eigentlich hinlänglich bekannt/bewährt auf den F- und G-Modellen ;)

Grüße

#13 Andreas Wulff

Andreas Wulff

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 639 Beiträge

Geschrieben 29 März 2012 - 08:28

Original
bei brigdestone gibt es ja neuere modelle, die aber keiner von euch auch nur erwähnt hat. wird aus gewohnheit weiter der alte eingekauft (motto: never touch a running system!) oder gibt es dafür andere gründe ?

Natürlich gibt es von Bridgestone neuere Modelle, jedoch nicht für die Größen die wir brauchen. Mittlerweile geht es fast nur noch ab 17 Zoll los. Mal abgesehen von denen die 15-Zöller brauchen, wird es auch für die 16-Zöller langsam schwierig. Wenn man, wie ich, nicht bereit ist, vorn was anderes als hinten zu fahren, wird das Angebot immer dünner. Glaub mir, ich forsche ständig nach Alternativen. Da ich auch gern mal schnell fahre (d.h. auch mal 250 km/h) bin ich nicht bereit irgendwelche chinesischen No-Names zu fahren. Für meine Größen (vorn 205/55 hinten 245/45) gibt es eben nur noch Bridgestone S-02, den Conti SportContact oder den Hankook.

Beste Grüße
Andreas
Bonn
Doppelt hält besser !

#14 Stefan Piert

Stefan Piert

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 260 Beiträge

Geschrieben 29 März 2012 - 11:28

Hallo Michael,

ich fahre den Falken 452 vo + hi mit der gleichen Radkombination wie Du und bin sehr zufrieden. Ich fahre hauptsächlich auf öffentlichen Straßen und mit 1,8 bar vorne und 2,0 hinten. Damit lässt er sich für meine Bedürfnisse schön um die Ecken zirkeln. (ich fahre das org. Fahrwerk (Boge) ohne Spoiler, nicht tiefergelegt o.ä.).
Wenn Du Ihn (nicht zu schnell) in die Kurven "rolllen" läßt und dann nach 1/3 bis Scheitelpunkt der Kurve ans Gas hängst kommt er schön kontrolliert am Kurvenausgang mit dem Heck. Fährst Du zu schnell in die Kurve rein schiebt er stur über die Vorderachse. Gehst Du am Scheitelpunkt schlagartig vom Gas kommt er böse mit dem Heck rum. (Das gilt alles für langsame bis mittlere Kurven zwischen 50 - 100 km/h). .... und für sicheres um die Ecken zirkeln immer schön auf Zug bleiben
Egal welche Reifen Du Dir besorgst, gönn Ihnen 1.000 km Einlaufphase, gerade hinten, bevor Du Sie beurteilst bzw. quälst.

viel Erfolg bei Der Reifensuche
Stefan

#15 Günther Reinisch

Günther Reinisch

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 29 März 2012 - 20:27

hallo michael,
ich kann aus meiner erfahrung folgendes berichten. zuvor 15" 7+8 mit kumho ecstasa. gewechselt auf 16" 7+8 mit conti sport contact 2 mit porsche kennung N2. kein vergleich. nach einer guten einfahrzeit von ca. 1000 km bin ich jetzt voll und ganz zufrieden. besonders auf ambitioniert gefahrenen kurvigen bergstrassen ein echter hit. trocken habe ich den eindruck, dass sie je forcierter sie gefahren, umso präziser werden sie. halten lange und kündigen den grenzbereich rechtzeitig an. bei nässe kontrolliertes verhalten, keine überraschungen. der grenzbereich kündigt sich ebenfalls an und ist auch von neutral bis leicht übersteuernd wenn man es provoziert mit gas weg in der kurve. zum verhalten bei hohen geschwindigkeiten kann ich (österreichbedingt) recht wenig sagen. bis auf kurze emotional bedingten hispeeddrogenkonsum, die durchaus zufriedenstellend waren, kann ich dazu keine subjektive aussage machen.
abschließend kann ich sagen, dass ich sie wieder nehmen würde. uneingeschränkt.
hoffe ich konnte ein wenig beitragen.
lieben gruß günther
911er Coupe BJ 1988, Doppelrohranlage, geringfügig tiefer, momo Sportlenkrad, 7x16 und 8x16 Fuchsfelgen

#16 Dirk Michel

Dirk Michel

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 872 Beiträge

Geschrieben 31 März 2012 - 06:53

Original

Leider hat es der Reifendienst auch in mehreren Versuchen nicht hinbekommen die 205er vorne rund auf die 7" Füchse aufzuziehen (was laut meinem Porsche-Schrauber wohl öfter mal Probleme macht).

Hä?

Was macht denn der tolle "Reifendienst" wenn er mal 19" mit 30er Niederquerschnitt "matchen" muss?

Nervenzusammenbruch? :D

Sachen gibt´s...
Viele Grüße von -Dirk-

11er: 83er SC mit 993 Motor, KMS-Enginemanagement / 315PS / 392NM
915 mit elektrischer Getriebeölpumpe u. ext. Kühler
930 Turbobremse VA u. HA

Es gibt nichts Gutes - ausser man tut es!

#17 Thorsten Büttner

Thorsten Büttner

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 266 Beiträge

Geschrieben 31 März 2012 - 07:37

Ich fahr ja vorne nur 45er Querschnitt und auch dabei gab es noch nie Probleme beim Aufziehen.

Du solltest dringend den Fachmann wechseln. Bei Reifen ist es schon gut wenn der weiss was er tut.

thorsten
88er Carrera indischrot, 3.8l aus 993, 3.0RS Stangen, zusätzl. Ölkühler, Koni einstellbar, 205/45/16 u. 225/40/16 auf 7 u. 8 Fuchs + 21 u.28mm Dist.

#18 Andreas Wulff

Andreas Wulff

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 639 Beiträge

Geschrieben 31 Juli 2012 - 13:46

Muss meinen Beitrag vom 25.3.2012 korrigieren. Entweder hat Bridgestone die Mischung geändert oder ich verstehe es nicht mehr.

Bridgestone S-02: 10.000 Kilometer gefahren: Vorn (205/55 16) = 7 mm, d.h. fast neu, hinten (245/45 16) = 3,5 mm !!! also fast fertig. Da war der Hankook besser, der hielt wenigstens 30.000 Kilometer.

Ich mache keine Tiefstarts mit durchdrehenden Reifen und fahre ganz normal. Fahrwerk inkl. Radlasten exakt eingestellt.

Nochmal 2 Reifen hinten und dann, wenn alle neu müssen, nie wieder Bridgestones.

P.S.: Auf einem Opel GT Bj. 69 habe ich Bridgestones Potenza 120.000 km gefahren !!! und hatte noch 4 mm Profil.

Beste Grüße
Andreas
Bonn
Doppelt hält besser !

#19 Henning S.

Henning S.

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 461 Beiträge

Geschrieben 01 August 2012 - 11:04

Hallo Andreas!

Das überrascht mich jetzt gerade nicht so sehr sondern bestätigt meine Erfahrung mit den 245er hinten!
Ich habe Bridgestone S01 N1 mit dem Targa übernommen. Die Reifen hatten angeblich max. 5000km runter. Weitere 6000km später durfte ich bei Regen quasi den Pannestreifen von GT nach H benutzen, weil der Wagen mangels ausreichendem Profil hinten sofort aufschwamm.
Dann auf Conti Sport Contact N1 gewechselt. Selbe Erfahrung gemacht – nach 11.000km war hinten nicht ausreichend Profil übrig!!! Vorne alles blendend.
Ich habe dem Targa dann einen Satz rumliegender Füchse angebaut und die Vorderreifen wieder verwendet und hinten mit 225er besohlt. Die halten deutlich länger. Was mir aufgefallen ist, ist dass der 245er deutlich weniger Profiltiefe bei Auslieferung hatte als der 225er, was mir auch vom Händler bestätigt wurde.
Auf dem Turbo sind seit 20.000km die Hankook Ventus Prime drauf und die Haltbarkeit ist deutlich länger trotz deutlich mehr Leistung an den Antriebsrädern– ich kann mich noch so sehr anstrengen, aber sie nutzen nur langsam ab. Allerdings hat der 245er hinten recht tiefe Rinnen im Profil.
So waren/sind meine Erfahrungen mit den Reifen und Deine Erfahrung passt da rein.
Wie findest Du denn die Bridgestone vom Fahrverhalten im Vergleich zu den vorher gefahrenen Hangkooks?

Viele Grüße,

Henning

#20 Andreas Gilz

Andreas Gilz

    Mitglied

  • Orga-Team
  • PIPPIP
  • 3.869 Beiträge

Geschrieben 01 August 2012 - 11:10

Original
Servus,

ich will mich ja nicht ständig wiederholen und habe auch keine Aktien von Toyo...

Aber probiert als normalen Straßenreifen doch einfach mal den Toyo Proxes T1-R aus. Den gibt es in allen notwendigen Größen und ist eigentlich hinlänglich bekannt/bewährt auf den F- und G-Modellen ;)

Grüße

Stimme dem 100 % zu!!

Der Preis ist heiss und die Perfomance klasse. Bin damit auch schon auf der Strecke gefahren, da haben die prima funktioniert!
 
IMG 0065
IMG_4018.JPG

 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0