Zum Inhalt wechseln


Foto

Bedienungsanleitung Porsche CR Stereo


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 Manuel Mittenpergher

Manuel Mittenpergher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 123 Beiträge

Geschrieben 12 Juli 2012 - 18:57

Hallo,

ich Suche eine Bedienungsanleitung bzw. eine Kopie von einem PORSCHE CR STEREO oder einem BLAUPUNKT HEIDELBERG CR ARIMAT Radio.

Kann mir vielleicht noch einer sagen, ob ich zum Einbau einen Einbaurahmen (Einschubrahmen) wie bei den neuen Radios benötige, oder nicht.

Laufen original verkabelt die Radios über Dauerplus oder Zündungsplus?
Attached files 15 (6.3 KB)

Gruß aus Tirol, Manuel Porsche 944 Turbo Bj. 87 --> verkauft Porsche 911 SC 3.0 Bj.80 Alfa Romeo Mito 1,4 TB Bj.08

#2 Rolf Lieberum

Rolf Lieberum

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 887 Beiträge

Geschrieben 12 Juli 2012 - 20:06

Zitat: Zündungsplus oder Dauerplus

Das wird wohl davon abhängen, ob du am Baggersee mit laufendem Motor und offenen Türen Radio hören willst, odder? :D

Ei Guude wie, Gruß vom Lie


#3 inaktiver Benutzer 396

inaktiver Benutzer 396

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 391 Beiträge

Geschrieben 12 Juli 2012 - 21:12

hi zusammen,

Dauerplus zur Speicherung von ggf.Sendern und Zünd.plus zum Betrieb des Restes ..grins !

Zündung aus Radio aus.

2x Dauerplus saugt zumeist den Akku leer.

Weissblech rahmen.... ja zwingend !

ciao
jürgen

#4 Manuel Mittenpergher

Manuel Mittenpergher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 123 Beiträge

Geschrieben 13 Juli 2012 - 11:50

Original
hi zusammen,

Dauerplus zur Speicherung von ggf.Sendern und Zünd.plus zum Betrieb des Restes ..grins !

Zündung aus Radio aus.

2x Dauerplus saugt zumeist den Akku leer.

Weissblech rahmen.... ja zwingend !

ciao
jürgen

Es gibt nur einen Anschluss für +, Also entweder Dauerplus oder Zündungsplus.
Leider weiß ich nicht, ob dieses alte Modell einen Senderspeicher hat, darum Frage ich auch nach der Betriebsanleitung.

...100% sicher, dass ein Weissblechrahmen benötigt wird???
Gruß aus Tirol, Manuel Porsche 944 Turbo Bj. 87 --> verkauft Porsche 911 SC 3.0 Bj.80 Alfa Romeo Mito 1,4 TB Bj.08

#5 inaktiver Benutzer 396

inaktiver Benutzer 396

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 391 Beiträge

Geschrieben 13 Juli 2012 - 15:00

aufgrund Deiner Ignoranz / Beratungsresistenz ...bin ich dann mal raus !!

wenn ich sage ja...zwingend.. was gibt es da noch zu faseln .!

es sei denn es sind 3 Löcher im Armaturenbrett !!

#6 Manuel Mittenpergher

Manuel Mittenpergher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 123 Beiträge

Geschrieben 13 Juli 2012 - 18:25

Original
aufgrund Deiner Ignoranz / Beratungsresistenz ...bin ich dann mal raus !!

wenn ich sage ja...zwingend.. was gibt es da noch zu faseln .!

es sei denn es sind 3 Löcher im Armaturenbrett !!

...ist ja einer schnell beleidigt ?(

Wegen der Spannungsversorgung habe ich ja nicht gefragt was für was ist, sondern wie der Radio angeschlossen werden sollte. Es gibt nun mal nur einen Stecker.

Wegen dem Einbaurahmen glaube ich es dir nun mal...

Suche jedoch noch eine Bedienungsanleitung ;)
Gruß aus Tirol, Manuel Porsche 944 Turbo Bj. 87 --> verkauft Porsche 911 SC 3.0 Bj.80 Alfa Romeo Mito 1,4 TB Bj.08

#7 Manuel Mittenpergher

Manuel Mittenpergher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 123 Beiträge

Geschrieben 27 Juli 2012 - 06:32

Ich habe mir nie gedacht, dass der Einbau eines alten Radios solche Probleme macht....

Ich habe mir über e-bucht ein komplettes Blaupunkt Heidelberg besorgt, welches ident mit dem CR Stereo ist.
Zusätzlich habe ich mir die originale Plastik-Blende für den 11er nach 73 besorgt.

Bezüglich Weißblech- bzw. Einbaurahmen, kann ich mir nicht vorstellen, dass dieser benötigt wird, da das Heidelberg keine DIN Maße hat. Die Breite stimmt zwar, jedoch ist die Höhe etwas geringer.

Auf den beiden Potis sitzen 2 Winkel, werden die zum Einbau in den 11er benötigt, oder sind die vielleicht von Mercedes, etc...

Somit meine Frage an das Forum:
Wie wird das Radio richtig eingebaut?
Welche Teile werden benötigt?
Hat vielleicht jemand Fotos?

Ich mache heute Abend mal Fotos von den Teilen die bei mir vorhanden sind.
Gruß aus Tirol, Manuel Porsche 944 Turbo Bj. 87 --> verkauft Porsche 911 SC 3.0 Bj.80 Alfa Romeo Mito 1,4 TB Bj.08

#8 Detlef

Detlef

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 860 Beiträge

Geschrieben 27 Juli 2012 - 14:39

Original
aufgrund Deiner Ignoranz / Beratungsresistenz ...bin ich dann mal raus !!

wenn ich sage ja...zwingend.. was gibt es da noch zu faseln .!

es sei denn es sind 3 Löcher im Armaturenbrett !!

Nun geht mal nen bisschen aus der Sonne! :D

Der Blechrahmen ist bei dem abgebildeten Radio natürlich nicht zu gebrauchen. Die DIN-Radios, für die der Blechrahmen "zwingend" ist, haben ein größeres Gehäuse.

Manuel benötigt für das alte Radio entweder den alten Einbaurahmen (gibt es aus Metall und auch aus Kunststoff) oder eben Metallklammern/Abstandhalter, welche mit den Schraubgewinden der beiden Stellknöpfe befestigt werden.
Hinten muss man sehen, ob der Gummipuffer auf dem zentralen Schraubbolzen genügt, oder ob man dort mit einem Lochblechstreifen für Stabilität sorgen muss.

Die alten Einbaurahmen sind recht selten und gesucht.

Zum elektrischen Anschluss: Die alten Radios haben i.d.R. nur Plus und Minus, ggf. noch einen Ausgang für autom. Antenne oder zum Einschalten eines externen Verstärkers. An der Skala kann man schon erkennen, dass das Heidelberg keinen elektronischen Senderspeicher hat, also auch kein Dauerplus benötigt.

Ob man nun an Dauerplus oder Zündungsplus anschließt, ist Geschmacksache. Original wäre Zündungsplus.

Grüße

Detlef

Viele Grüße

 

Detlef


#9 Manuel Mittenpergher

Manuel Mittenpergher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 123 Beiträge

Geschrieben 27 Juli 2012 - 21:26

Hi Detlef,

vielen Dank, das ist ja schon mal ein Ansatz.

Leider bin ich heute nicht dazu gekommen, Fotos von meinen Teilen zu machen, werde diese aber bald nachreichen.

Diese Metallklammern/Abstandhalter habe ich schon, es ist nur die Frage ob es die richtigen sind, und wie sie verbaut gehören.
Wie sieht der "alten Einbaurahmen" aus?

Bezüglich Anschluss habe ich mir bereits einen Adapter auf DIN gebaut, somit ist ein späterer Austausch ziemlich einfach.
Die Anschlüsse sind Masse sowie Zündungsplus...somit original :D
Gruß aus Tirol, Manuel Porsche 944 Turbo Bj. 87 --> verkauft Porsche 911 SC 3.0 Bj.80 Alfa Romeo Mito 1,4 TB Bj.08

#10 Detlef

Detlef

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 860 Beiträge

Geschrieben 27 Juli 2012 - 22:32

Hallo Manuel,

die Abstandhalter werden nach dem Einschieben des Radios in den Schacht schräg zwischen Radio und Schacht gesteckt und dann über die Gewinde geklappt. Eigentlich funktioniert das nur, wenn das Radio hinten ein festes Lager hat, also der Gummipuffer aufliegt und nicht wegrutschen kann.

Ein Rahmen sieht so aus, dass dieser im Prinzip auch dese Klammern hat, aber eben in einem Rahmen eingebunden, welcher mit dem Radio verschraubt wird. Oft kann man die Klammern rechts und links heraus schieben. Solche Rahmen gibt es für Käfer- Radios, daher sind die gesucht.

Grüße Detlef

Viele Grüße

 

Detlef


#11 Manuel Mittenpergher

Manuel Mittenpergher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 123 Beiträge

Geschrieben 27 Juli 2012 - 22:59

Handelt es sich dabei um eine solche Blende?
Attached files Blende (73.8 KB)

Gruß aus Tirol, Manuel Porsche 944 Turbo Bj. 87 --> verkauft Porsche 911 SC 3.0 Bj.80 Alfa Romeo Mito 1,4 TB Bj.08

#12 Detlef

Detlef

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 860 Beiträge

Geschrieben 28 Juli 2012 - 22:05

Hallo Manuel,

ja solche Rahmen sind das. Offenbar werden die ja nachgefertigt? Müssten passen, und wenn nicht, ist Nacharbeit ja wenig schlimm.

Viele Grüße

Detlef

Viele Grüße

 

Detlef


#13 Manuel Mittenpergher

Manuel Mittenpergher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 123 Beiträge

Geschrieben 29 Juli 2012 - 09:44

Super!!!!
Nun ist mir auch klar, wieso sich mein Radio nicht einbauen ließ. Auch das mit dem DIN-Einbaurahmen kam mir etwas komisch vor, überhaupt wenn es Personen gibt die daran ganz fest glauben. ;)
Gruß aus Tirol, Manuel Porsche 944 Turbo Bj. 87 --> verkauft Porsche 911 SC 3.0 Bj.80 Alfa Romeo Mito 1,4 TB Bj.08

#14 Marco Schäfer

Marco Schäfer

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 92 Beiträge

Geschrieben 03 November 2012 - 14:04

Hallo Mario,

Wie ist der Einbau so verlaufen ?

Kannst Du mal ein paar Fotos machen. Empfangsteil Montage und auch Cassttenteil mit den Rahmen und so.
Ich hab mir gerade ein Bamberg QTS Super Arimat organisiert.
Und deine Arbeiten stehen mir noch bevor.

Gruß Marco
Targa SC, BJ80, MJ81

#15 Manuel Mittenpergher

Manuel Mittenpergher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 123 Beiträge

Geschrieben 21 November 2012 - 15:10

Original
Hallo Mario,

Wie ist der Einbau so verlaufen ?

Kannst Du mal ein paar Fotos machen. Empfangsteil Montage und auch Cassttenteil mit den Rahmen und so.
Ich hab mir gerade ein Bamberg QTS Super Arimat organisiert.
Und deine Arbeiten stehen mir noch bevor.

Gruß Marco

Hallo Marco,

ich denke du meinst mich.

Der einbau ist soweit gut verlaufen. Ich habe mir den Rahmen im oben gezeigten Bild besorgt und konnte den Radio dann recht einfach einschieben.
Ich habe nur die Aussparung für den Radio noch etwas nachgearbeitet, dass er besser zentriert im Armaturenbrett sitzt und die originale Blende besser passt.
Gruß aus Tirol, Manuel Porsche 944 Turbo Bj. 87 --> verkauft Porsche 911 SC 3.0 Bj.80 Alfa Romeo Mito 1,4 TB Bj.08




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0