Zum Inhalt wechseln


Foto

Quietschen aus Motorraum - Eure Einschätzung?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 sven_c1

sven_c1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.384 Beiträge

Geschrieben 28 September 2014 - 19:42

Hallo zusammen,

seit der Heimfahrt vom Jahrestreffen zwitschert mein 3.2 aus dem Motorraum.

Im Video seht und hört Ihr den Motor zunächst OHNE eingeschaltete Verbraucher, nach dem künstlerischen Schwenk habe ich Abblendlicht eingeschaltet.

Video

Liege ich recht in der Annahme, dass meine Lichtmaschine die Geräusche produziert, weil die Lagerung nicht mehr ok ist?

Übrigens, der Keilriemen lässt sich ca. einen Fingerbreit eindrücken. Ist das zu spack?


Kann man damit noch bedenkenlos fahren, oder ist plötzlich mit einem Festgehen zu rechnen?
Viele Grüße,


Sven

Porsche 911 Carrera 3.2 Bj. 1987 / Mj. 1988 - EURO 2 Kat - 930/25 Motor - Bilstein Sportlich Straße - 15 Zoll Bereifung - Originalzustand

#2 Rolf Lieberum

Rolf Lieberum

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 900 Beiträge

Geschrieben 28 September 2014 - 20:18

Hi Sven

Versuch es doch mal mit Silicon-Spray auf den Keilriemen. Mal sehen, was der antwortet.

Schade, du hättest mal mit einer fest installierten Kamera auf den Keilriemen halten sollen, möglichst nah 90 °, dann würdest du sehen, wie stark die Amplitudenschwingung ist, auch beim Steigern der Drehzahl, egal ob bei Abrupter oder Stetiger.

Vielleicht würden dann die Profis hier sagen können, Der Keilriemen muß gespannt/neu gemacht werden.

Rolf, insoweit

Ei Guude wie, Gruß vom Lie


#3 sven_c1

sven_c1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 1.384 Beiträge

Geschrieben 14 August 2015 - 10:20

Hallo zusammen,

 

hier übrigens die Auflösung des Rätsels. Es war nicht das Lager der Lichtmaschine.

 

Eigentlich hatte ich im Rahmen der Jahresinspektion meine Werkstatt um Kontrolle von Lichtmaschinenlagerung und ggfs Instandsetzung gebeten. Aus Zeitgründen hat die Werkstatt dies jedoch nicht durchgeführt und mir wieder ein quietschendes Auto ausgehändigt und versichert, dass ich damit noch jahrelang fahren könne. Man bestätigte mir, dass die Lagerung der Lichtmaschine anfinge, kaputtzugehen.

Leicht verärgert hatte ich seinerzeit den Wagen mitgenommen.

Nun musste ich zwecks Reifenwechsel und Kontrolle der Fahrwerkeinstellung erneut in die Werkstatt. Ich habe dazu die Firma Classic Boxer in Erkrath-Hochdahl aufgesucht. 

Dort hat man folgendes gesehen:

Lüfterrrad Nabe
 
Riemenscheibe Keilriemen (ausgeschlagen)
 
Lüfterrad / Riemenscheibe
 
Da das Ersatzteil im Liefer-Rückstand ist, wurde nun aufgeschweißt.
 
Ursache war wohl zu wenig Anpressdruck von Riemenscheibe auf Lüfterrad (U-Scheibe zu wenig), so dass das Ganze arbeiten konnte und ausgeschlagen ist. Die Längsseiten sollten plan sein, wenn ich es richtig verstanden habe.
 
Da die Lima eh schon mal draußen war, habe ich die Lagerung direkt mit erneuern lassen, kann ja nicht schaden.
 

 


  • Rainer Birkenbach gefällt das
Viele Grüße,


Sven

Porsche 911 Carrera 3.2 Bj. 1987 / Mj. 1988 - EURO 2 Kat - 930/25 Motor - Bilstein Sportlich Straße - 15 Zoll Bereifung - Originalzustand




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0